Wir verwenden Cookies um Ihnen mehr Benutzerfreundlichkeit bieten zu können. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos

{{ ctaHeadline }}

Über unseren kostenlosen Newsletter informieren wir Sie im kompakten Format über all jene Entwicklungen, die den Crowdfunding-Markt aktuell sowie in Zukunft prägen werden.

Zweimal im Monat - Kostenlos per E-Mail.

Unser Newsletter ist selbstverständlich kostenlos und kann jederzeit abbestellt werden.

Crowdinvesting

Wohnen am Rheinufer

Beim Projekt „Wohnen am Rheinufer“ handelt es sich um eine abgeschlossene Crowdinvesting-Kampagne, die auf der deutschen Crowdinvesting-Plattform „Exporo“ abgewickelt wurde. Die Kampagne konnte ein Gesamtvolumen von € 1.639.177 über die Crowd einsammeln.

€ 1.639.177
Abgeschlossen
100% finanziert von € 1.641.000 663 Investoren
Zinssatz 7.5%
Laufzeit 31.12.2025
Finanziert € 1.639.177
Finanzierunglimit € 1.641.000
Wohnen am Rheinufer - Exporo
» Direkt zur Plattform » Mehr Infos zur Plattform

So beschreibt die Plattform "Exporo" das Crowdinvesting-Projekt "Wohnen am Rheinufer"

Bei diesem Projekt handelt es sich um die Errichtung einer Wohnimmobilie auf einem ca. 1.414 m² großen Grundstück mit voraussichtlich 19 Wohneinheiten verteilt auf rund 1.905 m² Wohnfläche sowie einer Tiefgarage mit voraussichtlich 17 Stellplätzen, einem Außenstellplatz und voraussichtlich 50 Fahrradstellplätzen. Aktuell befindet sich auf dem Projektgrundstück eine leerstehende Wohn- und Gewerbeimmobilie, die im Zuge des Projekts abgerissen werden soll. Die Bauvoranfrage wurde bereits eingereicht, der Bauvorbescheid wird im ersten Quartal 2023 erwartet. Der Bauantrag soll sodann voraussichtlich im zweiten Quartal 2023 eingereicht werden, die Baugenehmigung wird im vierten Quartal 2023 erwartet. Die Baumaßnahmen sollen im vierten Quartal 2023 beginnen. Analog zu den benachbarten Grundstücken ist geplant, den Innenhof durch die Neubauentwicklung aufzuwerten und zu begrünen. Die Wohnimmobilie soll als Wohnriegel mit drei Voll- und einem Nichtvollgeschoss sowie einem zweigeschossigen Anbau errichtet werden. Dabei ist ein Wohnungsmix bestehend aus zwei bis vier Zimmerwohnungen mit einer durchschnittlichen Wohnungsgröße von ca. 65 m² (45 m² - 95 m²) sowie 3 Townhäusern mit jeweils 4 Zimmern und ca. 160 m² Wohnfläche vorgesehen. Die Bauweise erfolgt hybrid aus Beton und Holz. Die geplanten Flachdächer sehen eine Dachbegrünung vor, um einen positiven Effekt auf die klimatische Situation im Innenhof zu gewährleisten. Zwischen beiden Gebäuderiegeln wird ein Kleinkinderspielbereich geplant. Der Neubau ist zudem mit einer Tiefgarage unterkellert. Die Rückführung der Darlehensmittel und damit des Investmentkapitals der Exporo-Anleger erfolgt aus den Verkaufserlösen der einzelnen Wohneinheiten und Stellplätze. Die Verkaufsbemühungen sollen im vierten Quartal 2023 beginnen und im vierten Quartal 2025 abgeschlossen sein. Der Projektentwickler kalkuliert mit Verkaufspreisen von ca. 11.000 € / m² bis ca. 11.500 € / m² inkl. Stellplatz. Diese werden sowohl von der finanzieren...

» weitere Projektdetails direkt auf der Crowdinvesting-Plattform Exporo
Disclaimer: CrowdCircus übernimmt keinerlei Gewährleistung für die Richtigkeit der angegebenen Daten und Fakten. Obwohl sämtliche Daten nach bestem Wissen und Gewissen zusammengetragen und indexiert werden, kann es zu fehlerhaften Daten kommen. Vor einer konkreten Investition oder finanziellen Zuwendung, müssen Sie unbedingt die Daten auf der der jeweiligen Plattform überprüfen. Es gelten immer die Daten und Informationen auf der jeweiligen Plattform. Bitte beachten Sie, dass sämtliche Projektinformationen, Projektfotos, Projekttexte, Projektvideos sowie Projekt-Logos und Plattform-Logos durch Copyrights der jeweiligen Projekte und/oder Plattformen geschützt sind und ohne deren ausdrückliche Zustimmung nicht genutzt werden dürfen.

Diese folgende Funktion ist nur fĂĽr eingeloggte User nutzbar