Wir verwenden Cookies um Ihnen mehr Benutzerfreundlichkeit bieten zu können. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos

{{ ctaHeadline }}

Über unseren kostenlosen Newsletter informieren wir Sie im kompakten Format über all jene Entwicklungen, die den Crowdfunding-Markt aktuell sowie in Zukunft prägen werden.

Zweimal im Monat - Kostenlos per E-Mail.

Unser Newsletter ist selbstverständlich kostenlos und kann jederzeit abbestellt werden.

Crowdinvesting

MedZentrum beim Rodgau See

01.06.2023 04:30

Beim Projekt „MedZentrum beim Rodgau See“ handelt es sich um eine derzeit aktive Crowdinvesting-Kampagne, die auf der deutschen Crowdinvesting-Plattform „Exporo“ gestartet wurde. Die Kampagne verfügt über keine spezifische Kampagnenlaufzeit.

€ 2.383.128
85% finanziert von € 2.810.000 988 Investoren
Zinssatz 7.5%
Laufzeit 30.06.2024
Finanziert € 2.383.128
Finanzierungsschwelle € 2.810.000
Finanzierunglimit € 1.387.134
MedZentrum beim Rodgau See - Exporo
» Direkt zur Plattform » Mehr Infos zur Plattform

So beschreibt die Plattform "Exporo" das Crowdinvesting-Projekt "MedZentrum beim Rodgau See"

Dieses Projekt umfasst den Neubau eines Ärzte- und Gesundheitszentrums mit einer Fläche von rd. 3.248 m² sowie einer Tiefgarage mit 107 Stellplätzen und 12 Außenstellplätzen in Rodgau. Die vermietbare Fläche wird sich hierbei auf 12 Gewerbeeinheiten verteilen.

Mit dem Hochbau wurde bereits begonnen. Der derzeitige Bautenstand liegt bei rd. 90 %. Die Fertigstellung ist fĂĽr Ende des zweiten Quartals dieses Jahres geplant. Durch einen bereits geschlossenen Vertrag mit einem Generalunternehmer konnte eine Baukostensicherheit von ca. 99 % realisiert werden.

Die kumulierte aktuelle Jahresnettokaltmiete des Projekts beträgt ca. 659.862 €. Diese verteilt sich mit ca. 517.062 € auf die Praxis- und Seminarräume und mit ca. 142.800 € auf die Stellplätze. Der kalkulierte Verkaufspreis für das Projekt beträgt 16.970.000 €.

Alle Gewerbeeinheiten sind bereits vollständig vermietet. Die Übergaben der ersten Flächen erfolgten ab Ende des Jahres 2022, sodass geplant ist, dass die Mieter nach den jeweiligen Ausstattungsphasen im Verlauf der ersten Jahreshälfte 2023 zeitversetzt ihre Praxen eröffnen können. Die Mieter umfassen eine hausärztliche und eine zahnmedizinische Praxis, eine fachinternistische Kardiologiepraxis, eine Orthopädiepraxis und eine Physiotherapiepraxis. Darüber hinaus wird ein medizinisches Versorgungszentrum mit den Schwerpunkten Hausarzt- und Palliativversorgung sowie Diabeteszentrum einziehen. Eine Apotheke, ein Sanitätshaus und ein Pflegedienst, der Beratung zu allen Pflegethemen anbietet, ergänzen das medizinische Angebot.

Die Darlehensmittel und damit mittelbar das Investmentkapital der Exporo-Anleger soll durch den Globalverkauf des Projektes zurĂĽckgefĂĽhrt werden.

» weitere Projektdetails direkt auf der Crowdinvesting-Plattform Exporo
Disclaimer: CrowdCircus übernimmt keinerlei Gewährleistung für die Richtigkeit der angegebenen Daten und Fakten. Obwohl sämtliche Daten nach bestem Wissen und Gewissen zusammengetragen und indexiert werden, kann es zu fehlerhaften Daten kommen. Vor einer konkreten Investition oder finanziellen Zuwendung, müssen Sie unbedingt die Daten auf der der jeweiligen Plattform überprüfen. Es gelten immer die Daten und Informationen auf der jeweiligen Plattform. Bitte beachten Sie, dass sämtliche Projektinformationen, Projektfotos, Projekttexte, Projektvideos sowie Projekt-Logos und Plattform-Logos durch Copyrights der jeweiligen Projekte und/oder Plattformen geschützt sind und ohne deren ausdrückliche Zustimmung nicht genutzt werden dürfen.

Diese folgende Funktion ist nur fĂĽr eingeloggte User nutzbar