Wir verwenden Cookies um Ihnen mehr Benutzerfreundlichkeit bieten zu können. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos

{{ ctaHeadline }}

Über unseren kostenlosen Newsletter informieren wir Sie im kompakten Format über all jene Entwicklungen, die den Crowdfunding-Markt aktuell sowie in Zukunft prägen werden.

Zweimal im Monat - Kostenlos per E-Mail.

Unser Newsletter ist selbstverständlich kostenlos und kann jederzeit abbestellt werden.

Pressemitteilung

Österreichs BURGER KING®-Masterfranchisenehmer startet Crowdinvesting

19.06.2019 09:54

Betreiber der Weltmarke zahlt Investoren über digitale Anlageplattform Finnest.com bis zu 5,5 % Zinsen p.a.

Die TQSR Group, Österreichs Masterfranchisenehmer von BURGER KINGÒ und eines der größten Gastronomieunternehmen des Landes, startet heute eine Online-Finanzierung auf Finnest.com,Europas führendem digitalen Finanzierungsunternehmen für den Mittelstand. Anleger können mit nur fünf Klicks vom geplanten Wachstums- und Modernisierungsvorhaben des Familienunternehmens TQSR Group profitieren, das mit einer „sehr guten Bonität“ ausgezeichnet ist. Für ihr Investment erhalten die Anleger eine attraktive Jahresverzinsung von bis zu 5,5 % Zinsen über eine Laufzeit von fünf Jahren.

Der Masterfranchisenehmer von BURGER KINGÒ in Österreich nutzt die aktuelle Finnest-Kampagne, um weitere Standorte zu eröffnen und die Modernisierung bestehender Niederlassungen voranzutreiben. Von den derzeit 51 österreichischen Restaurants der weltweit zweitgrößten Systemgastronomie-Kette, betreibt die TQSR Gruppe 21 selbst während die verbleibenden von (Sub-)Franchisenehmern geführt werden. Hartmut Graf, Geschäftsführer der TQSR Group sagt: „Wir setzen unsere Expansionsstrategie konsequent fort und planen für das Jahr 2023 einen Jahresnettoumsatz von rund 100 Millionen Euro.“

Die zweite Säule der Expansionsstrategie ist die Umsetzung eines Multibrand-Konzepts für sämtliche Autobahnraststätten der Rosenberger Restaurant GmbH. Anfang des Jahres hatte die TQSR Group das österreichische Traditionsunternehmen im Zuge eines Sanierungsverfahrens übernommen. Zu Rosenberger gehören 14 Restaurants, 12 Shops und drei Hotels. Alle 330 Mitarbeiter wurden übernommen und sind heute bei der TQSR Group beschäftigt, die mit fast 1.000 Mitarbeitern eines der größten Gastronomieunternehmen Österreichs ist. Im Rahmen der Neupositionierung der Rosenberger Restaurants werden diese in Zukunft neben typisch österreichischer Küche auch für ein breiteres Angebotsspektrum stehen, das – dem globalen Trend folgend – auch Fleischersatz- und andere innovative vegane Produkte umfassen wird.

„Die TQSR Group ist finanziell hervorragend aufgestellt und stärkt mit der Finnest-Kampagne zusätzlich ihre Bilanzstruktur. Für Anleger bedeutet ein Investment in die TQSR Group die Chance auf eine Top-Rendite. Angesichts der anhaltenden Niedrigzinsen braucht es attraktive Anlagemöglichkeiten fernab von Sparbuch, Festgeld und Co. Als europäischer Marktführer in unserem Bereich können wir inzwischen auch digitale Anlagemöglichkeiten in Weltmarken wie BURGER KINGÒ anbieten“, sagt Günther Lindenlaub, einer der Gründer von Finnest.com.

Finnest

Finnest ist die Crowdinvesting und Crowdfunding Plattform für Privatanleger. Investieren Sie jetzt in etablierte Unternehmen. Im Schnitt 6 % Verzinsung!

Hinweis der CrowdCircus-Redaktion: Bitte beachten Sie, dass diese Pressemitteilung von "Finnest" erstellt wurde und von CrowdCircus redaktionell nicht bearbeitet wurde. Die darin wiedergegebenen Meinungen und Ansichten müssen deshalb nicht zwangsweise denen der CROWDCIRCUS GMBH entsprechen. Das Urheberecht ist stets den jeweiligen GastautorInnen zuzuordnen - eine Weiterverbreitung der Inhalte ist ohne ausdrückliche Genehmigung der AutorInnen nicht gestattet.