Wir verwenden Cookies um Ihnen mehr Benutzerfreundlichkeit bieten zu können. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos

Sie wollen nichts mehr verpassen?

Über unseren kostenlosen Newsletter informieren wir Sie im kompakten Format über all jene Entwicklungen, die den Crowdfunding-Markt aktuell sowie in Zukunft prägen werden.

Zweimal im Monat - Kostenlos per E-Mail.

Unser Newsletter ist selbstverständlich kostenlos und kann jederzeit abbestellt werden.

Österreichische Sportler setzen auf Crowdfunding!

19.03.2018 21:44 Hartes Training sowie das dazu notwendige Trainingsumfeld ist die Grundlage jedes sportlichen Erfolges. Aufgrund mangelnder Berichterstattung der großen Medien genießen viele Sportarten meist nicht die Aufmerksamkeit, die sie verdienen. Gerade bei Randsportarten sind die finanziellen Mittel für ein erfolgreiches Training und die Teilnahme an Wettbewerben aufgrund mangelnder Werbemöglichkeiten meist zu knapp. Crowdfunding konnte Sportlern und Sportlerinnen hier bereits mehrfach auf dem Weg zum Erfolg begleiten.
Österreichische Sportler setzen auf Crowdfunding!

Um sportlich erfolgreich zu sein, sollte man sein Ziel immer genau vor Augen behalten. Hartes Training sowie das passende Trainingsumfeld sind dabei wichtige Erfolgskriterien. Leider reichen staatliche sowie private Fördermittel dabei nicht immer aus, um den Traum vom sportlichen Erfolg wahr werden zu lassen. Die mangelnde Berichterstattung vieler Medien über einige Sportarten (vor allem Randsportarten) ermöglichen hier auch keine Zusatzeinkünfte über Werbeflächen oder Sponsoring-Verträge. Besonders junge Nachwuchssportler haben häufig mit der Schwierigkeit zu kämpfen, finanzielle Mittel für deren sportlichen Erfolg auf die Beine zu stellen. 

Dabei steht die Beschaffung finanzieller Mittel für viele Sportler meist vor dem nächsten großen sportlichen Erfolg. Wer nicht sein gesamtes Erspartes dafür aufwenden will oder auf keiner anderen Geldquelle sitzt, ist hier in vielen Fällen sogar auf Förderungen angewiesen. Crowdfunding konnte sich in den vergangenen Jahren auch im Bereich des Sports immer stärker als alternative Finanzierungsquelle etablieren. 

Vom aufstrebenden Einzelsportler bis hin zum etablierten Sportverein - Crowdfunding konnte bereits einer Vielzahl von Menschen im Bereich des Sports zu einer erfolgreichen Zukunft verhelfen. In einem unserer ausführlichen Beiträge konnte CrowdCircus auch bereits hinter die Kulissen einer der erfolgreichsten Crowdfunding-Kampagnen im Bereich des Sports blicken (zum Artikel). Der österreichische Hockey Verein konnte sich durch eine Crowdfunding-Kampagne über 500.000 € für die Zukunft bereit machen und dadurch retten. Doch auch bei Einzelsportlern werden in Österreich immer mehr Erfolgsgeschichten durch Crowdfunding begleitet. Die österreichische Crowdfunding-Plattform ibelieveinyou.at bietet hier eine der wichtigsten Anlaufstellen für Sportler wenn es um das Thema Crowdfunding geht. 

Einen umfassenden, plattformübergreifenden Überblick zu historischen Crowdfunding-Kampagnen im Bereich des Sports finden Sie dank unserer leistungsstarken Suchmaschine unter folgendem Link: Crowdfunding-Projektübersicht: Sport

Sollten Sie weitere Fragen zum Thema Crowdfunding, sowie dem Thema Sport im Bereich Crowdfunding haben, freuen wir uns jederzeit über Ihre Kontaktaufnahme über unser Kontaktformular

Aktuelle Crowdfunding Projekte entdecken

Alle Crowdfunding & Crowdinvesting Projekte ansehen.