Wir verwenden Cookies um Ihnen mehr Benutzerfreundlichkeit bieten zu können. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos

Sie wollen nichts mehr verpassen?

Über unseren kostenlosen Newsletter informieren wir Sie im kompakten Format über all jene Entwicklungen, die den Crowdfunding-Markt aktuell sowie in Zukunft prägen werden.

Zweimal im Monat - Kostenlos per E-Mail.

Unser Newsletter ist selbstverständlich kostenlos und kann jederzeit abbestellt werden.

Gastbeitrag

Mehr als EUR 10 Mio. Crowdfunding auf GREEN ROCKET

21.03.2018 10:55 Europas größte Crowdfunding-Plattform für Start-ups und nachhaltige Unternehmen hat die EUR 10 Mio. Schwelle mit Finanzierungen für 45 zukunftsträchtige Geschäftsideen aus den Bereichen Energie, Ernährung und Technologie überschritten. Insgesamt kann die in Graz beheimatete ROCKETS Holding mehr als EUR 22 Mio. Anlagevolumen auf ihren Crowdinvesting-Plattformen ausweisen, wobei allein 2017 ein Anteil von insgesamt EUR 10,5 Mio. erzielt wurde. Das entspricht mehr als einem Drittel des gesamten Crowdinvesting-Marktes in Österreich. Der heimische Marktführer hat 2017 auch erste Rückzahlungen an Crowdinvestoren geleistet, in der Höhe von EUR 1,13 Mio.
Mehr als EUR 10 Mio. Crowdfunding auf GREEN ROCKET

2017 war das bislang erfolgreichste Jahr seit der Gründung der ersten ROCKETS Plattform: Mehr als EUR 10,5 Mio. an Investments der Crowd wurden über die drei ROCKETS Plattformen veranlagt, damit wickeln diese mehr als ein Drittel des heimischen Crowdinvesting-Marktes ab. Neben der Start-up Plattform GREEN ROCKET gehören auch die auf Immobilien-Crowdinvesting spezialisierte HOME ROCKET sowie die auf Finanzierung von Wachstumsprojekten etablierter Klein- und Mittelbetriebe ausgerichtete LION ROCKET zur Grazer ROCKETS Holding.

Allein 2017 hat die Gruppe das Transaktionsvolumen auf den ROCKETS Plattformen gegenüber dem Vorjahr verdoppelt, dazu wurden 32 Projektfinanzierungen angeboten. Damit führen die Crowdinvesting-Pioniere der ROCKETS Gruppe mit deutlichem Abstand den heimischen Markt an.

Rekordfundings in 2017 in unterschiedlichen Branchen
Besonders erfolgreich liefen die GREEN ROCKET Crowdfunding-Angebote wie Fleck’s Bier in der Steiermark (EUR 550.000) oder die burgenländische Sonnenerde (EUR 250.000), die beide binnen weniger Tage ausfinanziert waren. Bei LION ROCKET überzeugte der wirtschaftliche Turnaround des traditionsreichen steirischen Fleischerbetriebs Schirnhofer die Investoren und erreichte EUR 433.000, der Medizintechnik-Weltmarktführer bei nicht-invasivem Herz-Kreislauf-Monitoring CNSystems schaffte EUR 402.000 und die Wiener LGV-Frischgemüse überzeugte mit einem binnen zehn Tagen ausfinanzierten Crowdfunding für das neue LGV-Gärtnergschäftl mit EUR 300.000. Im Immobilienbereich wurden große Beträge für die Projekte Schopenhauer Straße mit EUR 854.000, die Amalienstraße mit EUR 700.000 sowie die Berliner Alfred Kowalke Straße mit über EUR 632.000 erzielt.

Starker Start ins Jahr 2018
Nach dem Rekordjahr 2017 ist die ROCKETS Gruppe bereits dynamisch in 2018 gestartet und geht aufgrund der geplanten Funding-Angebote von einem weiteren erfolgreichen Geschäftsverlauf aus. So wurde aktuell das erste Crowdinvesting für ein Shopping-Center, das ece Kapfenberg, sehr erfolgreich mit mehr als EUR 615.000 abgeschlossen, sowie die deutschen Projekte Warschauerstraße in Berlin mit EUR 300.000 und die Arthur-Hoffmann-Straße in Leipzig mit EUR 429.000. Auf GREEN ROCKET erreichte die NERO-Bio-GrillmarkeEUR 202.000, der Green Lifestyle Guide Treeday EUR 177.000, der Energie-Spezialist 3F SolarEUR 191.500 sowie die binnen weniger Tage finanzierte und auf Bambus-Papierprodukte spezialisierte Smooth Panda EUR 275.000.

Marktführer: Klare Ausrichtung der Plattformen für diversifiziertes Anleger-Portfolio
„Mehr als 18.000 Personen sind bereits als Investoren bei den Crowdinvesting-Plattformen unserer ROCKETS Gruppe registriert. Mit der Zuordnung auf drei Unternehmen haben Investoren die Möglichkeit, ein diversifiziertes Portfolio anzulegen und selbst zu verwalten – wir bieten Investmentangebote in Immobilien, etablierten Klein- und Mittelunternehmen sowie in zukunftsorientierten, nachhaltigen Start-ups aus unterschiedlicher Sektoren zur Auswahl“, erklärt Wolfgang Deutschmann, gemeinsam mit Peter Garber Gründer und Geschäftsführer der drei Plattformen GREEN ROCKET, HOME ROCKET und LION ROCKET, und er betont: „Bei unseren Plattformen legen wir sehr strenge Auswahlkriterien an die zu finanzierenden Unternehmen an. Unabhängige Baugutachten sind im Immobilienbereich zu jedem Projekt erforderlich, erfolgsabhängige Track-Records und klare Business-Pläne sind Voraussetzungen aller Plattformen.“ Von rund 1.000 eingegangenen Anfragen besteht nur ein minimaler Bruchteil die Anforderungen der Plattformen und wird für ein Crowdinvesting-Angebot ausgewählt.

„Crowdinvesting hat sich seinen fixen Platz bei der Überlegung von Finanzierungen erarbeitet. Neben dem finanziellen Nutzen, erkennen immer mehr Betriebe auch den längerfristigen Erfolg, Crowdfunding für Kommunikation und Marketing mit einer aktiven Community einzusetzen“, beschreibt Deutschmann den zusätzlichen Anreiz für Unternehmen.

Erste Rückzahlungen an Investoren in Höhe von EUR 1,13 Mio. erfolgt
Auch immer mehr Anleger geben Crowdinvesting einen Platz in ihrem Anlagemix. Bei GREEN ROCKET werden zumeist bei längeren Laufzeiten von 6 bis 10 Jahren Kombinationen aus Nachrangdarlehen mit erfolgsabhängiger Verzinsung sowie Exitbeteiligung angeboten. Die Laufzeiten für Nachrangdarlehen bei Immobilieninvestments über HOME ROCKET und Projektfinanzierungen bei LION ROCKET sind demgegenüber kürzer und werden zumeist mit attraktiven fixen Zinssätzen von 5 bis 8 Prozent seitens der präsentierten Unternehmen platziert. Aufgrund der kürzeren Laufzeiten wurden insgesamt bereits mehr als EUR 1.132.000 an Zinszahlungen und Rückzahlungen an die Investoren ausgeschüttet. 

Anmerkung: In der Berechnung werden die Projekte entsprechend dem Abschlusstag des Funding-Angebots dem jeweiligen Kalenderjahr zugeordnet. 

Über GREEN ROCKET
Die 2013 von Wolfgang Deutschmann und Peter Garber in Österreich gegründete GREEN ROCKET ist Europas größte Crowdfunding Plattform, die auf nachhaltige Start-ups und Wachstumsprojekte von Unternehmen spezialisiert ist. Über GREEN ROCKET wurden bislang 45 Projekte in den Bereichen Energie, Umwelt, Mobilität und Gesundheit mit insgesamt mehr als 10 Millionen Euro erfolgreich finanziert. GREEN ROCKET ist Teil der ROCKETS Holding, die seit 2015 auch die erste internationale Crowdfunding Plattform für Immobilien HOME ROCKET (seit 2016 auch als HOME ROCKET Deutschland GmbH) betreibt sowie seit September 2016 mit LION ROCKET in Österreich Crowdinvesting für etablierte Klein- und Mittelbetriebe anbietet. 

GREENROCKET

Hinweis der CrowdCircus-Redaktion: Bitte beachten Sie, dass dieser Gastbeitrag von "GREENROCKET" erstellt wurde und von CrowdCircus redaktionell nicht bearbeitet wurde. Die darin wiedergegebenen Meinungen und Ansichten müssen deshalb nicht zwangsweise denen der CROWDCIRCUS GMBH entsprechen. Das Urheberecht ist stets den jeweiligen GastautorInnen zuzuordnen - eine Weiterverbreitung der Inhalte ist ohne ausdrückliche Genehmigung der AutorInnen nicht gestattet.

Aktuelle Crowdfunding Projekte entdecken

Alle Crowdfunding & Crowdinvesting Projekte ansehen.