Schließen Wir verwenden Cookies um Ihnen mehr Benutzerfreundlichkeit bieten zu können. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos

Mit Hilfe von Big Data erfolgreiche Crowdfunding Kampagnen starten

CrowdCircus.com 15 März 2018

Mit dem Ziel, durch wissenschaftliche Erkenntnisse eine Steigerung der Erfolgsaussichten von Kickstarter-Projekten zu erreichen, hat die Table of Visions GmbH den Machine Learning Algorithmus 'Predictify' entwickelt.

In enger Partnerschaft erforscht Table of Visions zusammen mit der Friedrich-Alexander Universität Erlangen-Nürnberg sowie der Technischen Universität Wien, welche Parameter für den Erfolg eines Crowdfunding-Projekts entscheidend sind, um Vorschläge für Verbesserungen abzuleiten.

Die Analyse basiert auf dem Projekt, statistischen Methoden sowie anhand von mehr als 100.000 gecrawlten Kickstarter-Datensätzen. Dabei kann der Algorithmus mit einer Genauigkeit von über 90 Prozent die Erfolgswahrscheinlichkeit für jedes beliebige Projekt auf Kickstarter voraussagen. Zusätzlich werden jedem Nutzer konkrete Verbesserungsvorschläge aus fünf Kategorien mit mehr als 38 Attributen unterbreitet. Der Vorteil für den Projektträger: Setzt er diese detaillierten Empfehlungen um, erhöht er die Erfolgswahrscheinlichkeit der eigenen Kampagne.

“Mit der Gründung unserer Research Unit und 'Predictify' möchten wir Projektgründern dabei helfen, ihr Finanzierungsziel zu erreichen und damit ihre Ideen und Projekte zu verwirklichen,” erklärt David P. Heberling, Geschäftsführer Table of Visions und Crowdfunding-Experte. „Lediglich 30 Prozent der Crowdfunding-Kampagnen sind erfolgreich und oft scheitern die Projekte an einfachen Fehlern. Mit Optimierungen, die jeder Projektgründer selbst in der Hand hat, wie beispielsweise Anzahl der Perks oder Textveränderungen, kann jeder Projekt-Gründer selbst zum Erfolg beitragen,“ so der Data-Scientist Specialist Lukas Grömer. Das Team um 'Predictify' wird von den TU Wien Absolventen Markus Friedl und Alexander Ortner komplettiert.


© CrowdCircus
Wichtiger rechtlicher Hinweis:
In der Vergangenheit erzielte Erträge lassen keinerlei Rückschlüsse auf die zukünftige Entwicklung eines Crowdfunding- oder Crowdinvesting-Projekts zu. Der Wert sowie die Rendite einer Investition in Crowdfunding- oder Crowdinvesting-Projekte können sowohl steigen oder fallen. Investoren in Crowdfunding- oder Crowdinvesting-Projekte können gegebenenfalls nur weniger als das investierte Kapital ausgezahlt bekommen –darüber hinaus kann auch ein Totalverlust des eingesetzten Kapitals nicht ausgeschlossen werden. Auch Währungsschwankungen können Ihr Investment beeinflussen.

Bitte zögern Sie nicht, uns bei Daten-, Rechtschreib- und Darstellungsfehlern oder dem Verdacht auf die Verletzung von Copyright- sowie Persönlichkeitsrechtsverletzung direkt zu kontaktieren.

Sämtliche Bestandteile und Informationen des Internetauftritts der CROWDCIRCUS GMBH wurden sorgfältig erstellt, dennoch können unbeabsichtigt fehlerhaften Darstellungen oder Informationen nicht ausgeschlossen werden. Aus diesen Gründen kann eine Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit und Vollständigkeit der durch die CROWDCIRCUS GMBH zur Verfügung gestellten Informationen unter keinen Umständen und zu keinem Zeitpunkt übernommen werden. Dies gilt auch für alle anderen Websites, auf die von CrowdCricus.com aus mittels Referral-Links oder Hyperlink verwiesen wird. Die CROWDCIRCUS GMBH lehnt daher jegliche Haftung für unmittelbare, konkrete oder sonstige Schäden ab, die im Zusammenhang mit den angebotenen odersonstigen verfügbaren Informationen entstehen.


Kommentare

Crowdfunding & Crowdinvesting Projekte entdecken