Schließen Wir verwenden Cookies um Ihnen mehr Benutzerfreundlichkeit bieten zu können. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos
Zur Suche zum Projekt bei Companisto
ENIO - Companisto

ENIO

Crowdinvesting

zum Projekt bei Companisto Zur Suche

ENIO“ - Unabhängige CrowdCircus-Projektbeschreibung:

Hintergrund: Beim Projekt „ENIO“ handelt es sich um eine nicht mehr aktive Crowdinvesting-Kampagne, die auf der deutschen Crowdinvesting-Plattform „Companisto“ abgewickelt wurde. CrowdCircus konnte dieses Crowdinvesting-Projekt den Kategorien „Technologie“ und „Energie“ zuordnen.

Es handelt sich hierbei um eine Crowdinvesting-Kampagne der Form „Eigenkapitalähnlich / Hybrid“ (weitere Informationen zu dieser und weiteren Crowdinvesting-Formen finden Sie auch in unserer Akademie).

Projektentwicklung: Die Kampagne konnte ein Gesamtvolumen von € 296.455 über die Crowd einsammeln – dies entspricht 100.00% des Fundinglimits (Fundinglimit erreicht). Insgesamt 533 Investoren beteiligten sich bislang mit durchschnittlich € 556 am Projekt „ENIO“.

Projektvideo

So beschreibt die Plattform "Companisto" das Crowdinvesting-Projekt "ENIO":

Das österreichische Startup ENIO betreibt aus Wien ein europaweites Ladestellennetzwerk für Elektroautos. Um die große Nachfrage nach E-Ladestellen abdecken zu können, baut ENIO eine Crowd-Lösung für das Tanken von Elektroautos auf. Haus- und Grundstücksbesitzer können eine kostengünstige, im Internet vernetzte, Ladestelle an der eigenen Hauswand installieren. Ein kooperatives Ladesystem für E-Autos – das E-Tankstellennetz der Zukunft, Energiemanagement inklusive. Kostengünstige und leistungsfähige Elektro-Fahrzeuge kommen jetzt auf den Markt Elektro-Fahrzeuge mit über 500 km echter Reichweite, hervorragenden Fahreigenschaften und einer Beschleunigung von 0 auf 100 in unter 3 Sekunden sind heute Realität. Hersteller von Autos für einen breiten Kundenstamm wie Renault, Nissan, Ford und Opel bringen 2016 neue Fahrzeuge auf den Markt, die die Entscheidung für E-Mobilität einfach machen werden. Große europäische Automobilhersteller wie BMW setzen auf E-Mobilität (Quelle: Automobilwoche vom 1. Dezember 2015). In Norwegen beträgt der Anteil an reinen Elektrofahrzeugen schon über 20% und andere Länder ziehen nach. Branchenfremde Großunternehmen wie Apple und Google werden ebenso wie Newcomer Faraday in Kürze in die Elektroauto-Entwicklung einsteigen und damit den Erfolg der E-Mobilität verstärken. So baut Apple sein Entwicklerteam für E-Autos gerade auf 600 Mitarbeiter aus. E-Mobilität wird reif... Der Anteil an Elektrofahrzeugen bei Neuzulassungen wird laut einer Studie von Kienbaum bis 2020 auf 7% und bis 2030 auf über 30% anwachsen. EU-weit werden demnach im Jahr 2030 3,6 Millionen neue Elektrofahrzeuge jährlich in Betrieb genommen. Weltweit wird laut Statista ein Anwachsen des E-KFZ Marktes auf 300 Milliarden EUR jährlich bis 2030 erwartet. Zeitgleich wird der Markt für Infrastruktur in diesem Sektor wachsen. Bei anteiligen Kosten von rund 5% für die Ladeinfrastruktur wird der Markt 2020 schon 3,5 Mrd. EUR groß sein, 2025 werden es wa...

>> weitere Projektdetails direkt auf der Crowdinvesting-Plattform Companisto

Finanzierungsstand

100% Finanziert (Fundinglimit)

Finanzierungs-Entwicklung beta

Diese Funktion ist nur für eingeloggte User nutzbar
Kostenlosen CrowdCircus.com Account in 2 Minuten anlegen.

Jetzt kostenlos registrieren!


Projektdaten

  • Fundinglimit € 296.455
  • Finanziert € 296.455
  • Restlaufzeit (Tage) Abgeschlossen
  • Investoren 533
  • Gewinn-Beteiligung
  • Unternehmenswert-Beteiligung
zum Projekt bei Companisto

Disclaimer: CrowdCircus übernimmt keinerlei Gewährleistung für die Richtigkeit der angegebenen Daten und Fakten. Obwohl sämtliche Daten nach bestem Wissen und Gewissen zusammengetragen und indexiert werden, kann es zu fehlerhaften Daten kommen. Vor einer konkreten Investition oder finanziellen Zuwendung, müssen Sie unbedingt die Daten auf der der jeweiligen Plattform überprüfen. Es gelten immer die Daten und Informationen auf der jeweiligen Plattform. Bitte beachten Sie, dass sämtliche Projektinformationen, Projektfotos, Projekttexte, Projektvideos sowie Projekt-Logos und Plattform-Logos durch Copyrights der jeweiligen Projekte und/oder Plattformen geschützt sind und ohne deren ausdrückliche Zustimmung nicht genutzt werden dürfen.