Wir verwenden Cookies um Ihnen mehr Benutzerfreundlichkeit bieten zu k├Ânnen. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos

{{ ctaHeadline }}

├ťber unseren kostenlosen Newsletter informieren wir Sie im kompakten Format ├╝ber all jene Entwicklungen, die den Crowdfunding-Markt aktuell sowie in Zukunft pr├Ągen werden.

Zweimal im Monat - Kostenlos per E-Mail.

Unser Newsletter ist selbstverst├Ąndlich kostenlos und kann jederzeit abbestellt werden.

Crowdinvesting

Apostelgasse 25-27

Beim Projekt ÔÇ×Apostelgasse 25-27ÔÇť handelt es sich um eine abgeschlossene Crowdinvesting-Kampagne, die auf der ├Âsterreichischen Crowdinvesting-Plattform ÔÇ×RendityÔÇť abgewickelt wurde. Die Kampagne konnte ein Gesamtvolumen von ÔéČ 1.250.000 ├╝ber die Crowd einsammeln.

ÔéČ 1.250.000
Abgeschlossen
100% finanziert von ÔéČ 1.250.000
Zinssatz 7%
Laufzeit 36 Monate
Finanziert ÔéČ 1.250.000
Finanzierunglimit ÔéČ 1.250.000
Apostelgasse 25-27 - Rendity
» Direkt zur Plattform » Mehr Infos zur Plattform

So beschreibt die Plattform "Rendity" das Crowdinvesting-Projekt "Apostelgasse 25-27"

Bei unserem 100. Projekt ÔÇ×ApostelhofÔÇť pr├Ąsentieren wird ein besonders imposantes Zinshaus in 1030 Wien. Es handelt sich um eine Revitalisierung sowie Erweiterung mit vier Trakten (Stra├čentrakt, Ateliergeb├Ąude, Gesch├Ąfts- und Wohngeb├Ąude sowie Neubauprojekt) welches nach Fertigstellung eine Nutzfl├Ąche von etwa 6.700m┬▓ aufweist. Ziel dieser Crowdinvesting Kampagne ist es den Stra├čentrakt sowie den Hof Trakt mit einer Fl├Ąche von 3.330m┬▓ teilweise zu finanzieren. Diese zwei Trakte beinhalten 37 Einheiten wovon zwei Gesch├Ąftslokale mit einer Fl├Ąche von 566m┬▓ zuzurechnen sind. Derzeit sind drei Wohneinheiten sowie ein Gesch├Ąftslokal zu markt├╝blichen Preisen vermietet. Im weiteren Schritt soll in Phase 2. der Neubau sowie das Dachgescho├č teilweise finanziert werden. Das Objekt ist umgeben von allen wichtigen Annehmlichkeiten des t├Ąglichen Bedarfs und ist aufgrund der N├Ąhe zur Landstra├če (Individual Verkehr), U-Bahn-Station Kardinal-Nagl-Platz (U3) ausgezeichnet an das Verkehrsnetz angebunden. Durch die nahegelegene U-Bahn-Station U3 wird das Objekt direkt mit Wien-Mitte-Landstra├če verbunden, der viele weitere Verkehrsanschl├╝sse bietet. Realisiert wird das Projekt durch die Nadland Development Group, die nach erfolgreichem Ankauf des Grundst├╝cks bereits erfolgreich die Baugenehmigung eingeholt hat. Der Baubeginn startet in K├╝rze und die Planung ist bereits abgeschlossen. Das Projekt zeichnet sich durch eine Umgebung mit hohem Entwicklungspotenzial sowie sehr erfahrenen Projektentwicklern mit einem hervorragenden Netzwerk aus.

» weitere Projektdetails direkt auf der Crowdinvesting-Plattform Rendity
Disclaimer: CrowdCircus ├╝bernimmt keinerlei Gew├Ąhrleistung f├╝r die Richtigkeit der angegebenen Daten und Fakten. Obwohl s├Ąmtliche Daten nach bestem Wissen und Gewissen zusammengetragen und indexiert werden, kann es zu fehlerhaften Daten kommen. Vor einer konkreten Investition oder finanziellen Zuwendung, m├╝ssen Sie unbedingt die Daten auf der der jeweiligen Plattform ├╝berpr├╝fen. Es gelten immer die Daten und Informationen auf der jeweiligen Plattform. Bitte beachten Sie, dass s├Ąmtliche Projektinformationen, Projektfotos, Projekttexte, Projektvideos sowie Projekt-Logos und Plattform-Logos durch Copyrights der jeweiligen Projekte und/oder Plattformen gesch├╝tzt sind und ohne deren ausdr├╝ckliche Zustimmung nicht genutzt werden d├╝rfen.

Diese folgende Funktion ist nur f├╝r eingeloggte User nutzbar