Wir verwenden Cookies um Ihnen mehr Benutzerfreundlichkeit bieten zu können. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos

{{ ctaHeadline }}

Über unseren kostenlosen Newsletter informieren wir Sie im kompakten Format über all jene Entwicklungen, die den Crowdfunding-Markt aktuell sowie in Zukunft prägen werden.

Zweimal im Monat - Kostenlos per E-Mail.

Unser Newsletter ist selbstverständlich kostenlos und kann jederzeit abbestellt werden.

Crowdinvesting

Apostelgasse 25-27

Beim Projekt „Apostelgasse 25-27“ handelt es sich um eine abgeschlossene Crowdinvesting-Kampagne, die auf der österreichischen Crowdinvesting-Plattform „Rendity“ abgewickelt wurde. Die Kampagne konnte ein Gesamtvolumen von € 1.250.000 über die Crowd einsammeln.

€ 1.250.000
Abgeschlossen
100% finanziert von € 1.250.000
Zinssatz 7%
Laufzeit 36 Monate
Finanziert € 1.250.000
Finanzierunglimit € 1.250.000
Apostelgasse 25-27 - Rendity
» Direkt zur Plattform » Mehr Infos zur Plattform

So beschreibt die Plattform "Rendity" das Crowdinvesting-Projekt "Apostelgasse 25-27"

Bei unserem 100. Projekt „Apostelhof“ präsentieren wird ein besonders imposantes Zinshaus in 1030 Wien. Es handelt sich um eine Revitalisierung sowie Erweiterung mit vier Trakten (Straßentrakt, Ateliergebäude, Geschäfts- und Wohngebäude sowie Neubauprojekt) welches nach Fertigstellung eine Nutzfläche von etwa 6.700m² aufweist. Ziel dieser Crowdinvesting Kampagne ist es den Straßentrakt sowie den Hof Trakt mit einer Fläche von 3.330m² teilweise zu finanzieren. Diese zwei Trakte beinhalten 37 Einheiten wovon zwei Geschäftslokale mit einer Fläche von 566m² zuzurechnen sind. Derzeit sind drei Wohneinheiten sowie ein Geschäftslokal zu marktüblichen Preisen vermietet. Im weiteren Schritt soll in Phase 2. der Neubau sowie das Dachgeschoß teilweise finanziert werden. Das Objekt ist umgeben von allen wichtigen Annehmlichkeiten des täglichen Bedarfs und ist aufgrund der Nähe zur Landstraße (Individual Verkehr), U-Bahn-Station Kardinal-Nagl-Platz (U3) ausgezeichnet an das Verkehrsnetz angebunden. Durch die nahegelegene U-Bahn-Station U3 wird das Objekt direkt mit Wien-Mitte-Landstraße verbunden, der viele weitere Verkehrsanschlüsse bietet. Realisiert wird das Projekt durch die Nadland Development Group, die nach erfolgreichem Ankauf des Grundstücks bereits erfolgreich die Baugenehmigung eingeholt hat. Der Baubeginn startet in Kürze und die Planung ist bereits abgeschlossen. Das Projekt zeichnet sich durch eine Umgebung mit hohem Entwicklungspotenzial sowie sehr erfahrenen Projektentwicklern mit einem hervorragenden Netzwerk aus.

» weitere Projektdetails direkt auf der Crowdinvesting-Plattform Rendity
Disclaimer: CrowdCircus übernimmt keinerlei Gewährleistung für die Richtigkeit der angegebenen Daten und Fakten. Obwohl sämtliche Daten nach bestem Wissen und Gewissen zusammengetragen und indexiert werden, kann es zu fehlerhaften Daten kommen. Vor einer konkreten Investition oder finanziellen Zuwendung, müssen Sie unbedingt die Daten auf der der jeweiligen Plattform überprüfen. Es gelten immer die Daten und Informationen auf der jeweiligen Plattform. Bitte beachten Sie, dass sämtliche Projektinformationen, Projektfotos, Projekttexte, Projektvideos sowie Projekt-Logos und Plattform-Logos durch Copyrights der jeweiligen Projekte und/oder Plattformen geschützt sind und ohne deren ausdrückliche Zustimmung nicht genutzt werden dürfen.

Diese folgende Funktion ist nur fĂĽr eingeloggte User nutzbar