Wir verwenden Cookies um Ihnen mehr Benutzerfreundlichkeit bieten zu können. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos

{{ ctaHeadline }}

Über unseren kostenlosen Newsletter informieren wir Sie im kompakten Format über all jene Entwicklungen, die den Crowdfunding-Markt aktuell sowie in Zukunft prägen werden.

Zweimal im Monat - Kostenlos per E-Mail.

Unser Newsletter ist selbstverständlich kostenlos und kann jederzeit abbestellt werden.

Crowdinvesting

SCHOENEGARTEN IN BERLIN

Beim Projekt „SCHOENEGARTEN IN BERLIN“ handelt es sich um eine abgeschlossene Crowdinvesting-Kampagne, die auf der deutschen Crowdinvesting-Plattform „zinsbaustein.de“ abgewickelt wurde. Die Kampagne konnte ein Gesamtvolumen von € 759 über die Crowd einsammeln.

€ 759
Abgeschlossen
Zinssatz 5.25%
Laufzeit 30 Monate
Finanziert € 759
Finanzierunglimit € 2.450.000
SCHOENEGARTEN IN BERLIN - zinsbaustein.de
» Direkt zur Plattform

So beschreibt die Plattform "zinsbaustein.de" das Crowdinvesting-Projekt "SCHOENEGARTEN IN BERLIN"

SCHOENEGARTEN: Wohnquartier im Herzen Berlins Im Rahmen des Projektes entsteht ein Carré mit 14 Mehrfamilienhäusern und einem Garten in der Mitte. Das Carré wird 182 Premiumwohnungen und Penthouses mit einer Wohnungsgröße von zwei bis vier Zimmern und 44-160 m² Wohnfläche umfassen. Des Weiteren sind sieben Gewerbeeinheiten sowie eine Tiefgarage mit 86 Stellplätzen geplant. Die Gebäude entstehen nach einem nachhaltigen Energiekonzept, mit individueller Fassadengestaltung in hoher Bauqualität. Alle Wohneinheiten besitzen einen gehobenen Ausbaustandard mit Echtholzparkett, Fußbodenheizung und einem Balkon oder einer Terrasse. Viele Wohnungen besitzen Tageslichtbäder. Die Gewerbeeinheiten befinden sich straßenseitig im Erdgeschoss und sind bereits an ein Unternehmen der REWE-Gruppe veräußert. Neben einem Supermarkt sollen ein Bäcker und weitere kleine Einzelhandelsflächen entstehen. Der Name „SCHOENEGARTEN“ leitet sich von der Lage zwischen den Stadteilen Schöneberg und Tiergarten ab und wird gleichzeitig in der Architektur verwirklicht. Entworfen wurde das Projekt von dem preisgekrönten Architekten Sergei Tchoban (Fa. Tchoban Voss Architekten GmbH), welcher in Berlin u.a. das Filmtheater „CineStar CUBIX“, das Museum für Architekturzeichnung und das jüdische Bildungszentrum „Chabad Lubavitch“ konzipiert hat. Im Innenhof des Carrés wird ein rund 1.500 m² großer Garten angelegt, in welchem die großzügige Begrünung und zahlreiche Bänke die Bewohner zum Entspannen einladen. Für Kinder steht ein liebevoll konzipierter Spielplatz zur Verfügung. Auch der etwa 2.200 m² große Außenhof bietet umfangreiche Grünflächen, eine Spielstraße und Fahrradstellplätze. Das Projekt entsteht auf einem ehemaligen Fabrik- und Parkplatzgelände. Der Bau ist bereits genehmigt und wird in Einzel- bzw. Paketvergabe durchgeführt. Aktuell wird die Baugrube von einem Unternehmen der Gruppe Ludwig Freytag erstellt, ab April 2018 soll die Mastiok Bau GmbH mit dem Rohbau beginnen. Die Vergabe der übrigen...

» weitere Projektdetails direkt auf der Crowdinvesting-Plattform zinsbaustein.de
Disclaimer: CrowdCircus übernimmt keinerlei Gewährleistung für die Richtigkeit der angegebenen Daten und Fakten. Obwohl sämtliche Daten nach bestem Wissen und Gewissen zusammengetragen und indexiert werden, kann es zu fehlerhaften Daten kommen. Vor einer konkreten Investition oder finanziellen Zuwendung, müssen Sie unbedingt die Daten auf der der jeweiligen Plattform überprüfen. Es gelten immer die Daten und Informationen auf der jeweiligen Plattform. Bitte beachten Sie, dass sämtliche Projektinformationen, Projektfotos, Projekttexte, Projektvideos sowie Projekt-Logos und Plattform-Logos durch Copyrights der jeweiligen Projekte und/oder Plattformen geschützt sind und ohne deren ausdrückliche Zustimmung nicht genutzt werden dürfen.

Diese folgende Funktion ist nur fĂĽr eingeloggte User nutzbar