Wir verwenden Cookies um Ihnen mehr Benutzerfreundlichkeit bieten zu können. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos

Sie wollen nichts mehr verpassen?

Über unseren kostenlosen Newsletter informieren wir Sie im kompakten Format über all jene Entwicklungen, die den Crowdfunding-Markt aktuell sowie in Zukunft prägen werden.

Zweimal im Monat - Kostenlos per E-Mail.

Unser Newsletter ist selbstverständlich kostenlos und kann jederzeit abbestellt werden.

Crowdinvesting

Passgenaue Fördertechnik für die Industrie

Beim Projekt „Passgenaue Fördertechnik für die Industrie“ handelt es sich um eine abgeschlossene Crowdinvesting-Kampagne, die auf der deutschen Crowdinvesting-Plattform „Kapilendo“ abgewickelt wurde. Die Kampagne konnte ein Gesamtvolumen von € 1.611.500 über die Crowd einsammeln.

€ 1.611.500
Abgeschlossen
322% finanziert von € 500.000
Zinssatz 8%
Laufzeit 5 Jahre
Finanziert € 1.611.500
Finanzierungsschwelle € 500.000
Finanzierunglimit € 2.500.000
Passgenaue Fördertechnik für die Industrie - Kapilendo
» Direkt zur Plattform

So beschreibt die Plattform "Kapilendo" das Crowdinvesting-Projekt "Passgenaue Fördertechnik für die Industrie"

Der Maschinen- und Anlagenbau gehört zu den größten Industriezweigen in Deutschland. Der wichtigste Sektor innerhalb des Maschinenbaus ist die Fördertechnik, die den innerbetrieblichen Transport von Stück- und Schüttgut vereinfacht. Die ELBE Industrietechnik GmbH hat sich in dem Markt der Fördertechnik erfolgreich als Full-Service Anbieter positioniert. Unter dem Dach der traditionsreichen Hamburger Unternehmensgruppe sind vier Tochterunternehmen vereint, die zusammen über 250 Jahre Erfahrung und Know-how verfügen. ELBE Industrietechnik entwickelt, produziert, betreut und optimiert Produktionsanlagen insbesondere im Bereich der Fördertechnik. Dazu zählen technische Anlagen, die in der Industrie für den innerbetrieblichen Transport genutzt werden, wie z.B. Förderbandsysteme und Greifertechnik. Die Kunden stammen aus den unterschiedlichsten Industriezweigen wie der Schüttgut verarbeitenden Industrie, der Lebensmittel- und Futtermittelindustrie, der Energieerzeugung oder aus dem Recyclingbereich. Mit einem Schwerpunkt von 50 % des Umsatzes im Bereich Serviceleistungen wird ein kontinuierliches Geschäft mit niedrigen Vertriebsausgaben gewährleistet. Das Wachstum der Gruppe wird zusätzlich durch den Erwerb erfolgreicher Unternehmen und die Gründung weiterer Niederlassungen sowie durch Digitalisierungs­maßnahmen vorangetrieben. Innerhalb der letzten acht Jahre ist der Umsatz von 7 auf 36 Millionen Euro angewachsen. Mit der Finanzierung soll die Unternehmensgruppe in zwei Schritten erweitert werden. Anfang 2018 wird ein weiterer Standort in Bayern eröffnet, um die regionale Nähe zu den Kunden zu stärken. Im Laufe des Jahres soll eine weitere Niederlassung im Norden Deutschlands hinzukommen, um dort neue Branchen, wie die Luftfahrtindustrie, zu erschließen.

» weitere Projektdetails direkt auf der Crowdinvesting-Plattform Kapilendo
Disclaimer: CrowdCircus übernimmt keinerlei Gewährleistung für die Richtigkeit der angegebenen Daten und Fakten. Obwohl sämtliche Daten nach bestem Wissen und Gewissen zusammengetragen und indexiert werden, kann es zu fehlerhaften Daten kommen. Vor einer konkreten Investition oder finanziellen Zuwendung, müssen Sie unbedingt die Daten auf der der jeweiligen Plattform überprüfen. Es gelten immer die Daten und Informationen auf der jeweiligen Plattform. Bitte beachten Sie, dass sämtliche Projektinformationen, Projektfotos, Projekttexte, Projektvideos sowie Projekt-Logos und Plattform-Logos durch Copyrights der jeweiligen Projekte und/oder Plattformen geschützt sind und ohne deren ausdrückliche Zustimmung nicht genutzt werden dürfen.

Diese folgende Funktion ist nur für eingeloggte User nutzbar