Wir verwenden Cookies um Ihnen mehr Benutzerfreundlichkeit bieten zu können. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos

Sie wollen nichts mehr verpassen?

Über unseren kostenlosen Newsletter informieren wir Sie im kompakten Format über all jene Entwicklungen, die den Crowdfunding-Markt aktuell sowie in Zukunft prägen werden.

Zweimal im Monat - Kostenlos per E-Mail.

Unser Newsletter ist selbstverständlich kostenlos und kann jederzeit abbestellt werden.

Crowdinvesting

Fotoautomaten neu gedacht!

Beim Projekt „Fotoautomaten neu gedacht!“ handelt es sich um eine abgeschlossene Crowdinvesting-Kampagne, die auf der deutschen Crowdinvesting-Plattform „Kapilendo“ abgewickelt wurde. Die Kampagne konnte ein Gesamtvolumen von € 200.000 über die Crowd einsammeln.

€ 200.000
Abgeschlossen
134% finanziert von € 148.900
Zinssatz 5.2%
Laufzeit 4 Jahre
Finanziert € 200.000
Finanzierungsschwelle € 148.900
Finanzierunglimit € 200.000
Fotoautomaten neu gedacht! - Kapilendo
» Direkt zur Plattform

So beschreibt die Plattform "Kapilendo" das Crowdinvesting-Projekt "Fotoautomaten neu gedacht!"

Fotoautomaten gibt es mittlerweile seit mehr als 100 Jahren. Die Kölner vendago GmbH hat es sich zur Aufgabe gemacht, Fotoautomaten in die Gegenwart zu überführen und den Offline-Fotodruck von früher mit dem Online-Bedürfnis der Kunden von heute zu verbinden. Daher produziert, betreibt und vermietet das Unternehmen innovative und multimediale Fotoautomaten bundesweit. Zu seinen Kunden zählen vor allem Gastronomiebetriebe wie Bars oder Clubs sowie Eventveranstalter wie Kinos. Anfang 2015 gründeten Dirk Daniel Stoeveken (Stoeveken Beteiligungsgesellschaft mbH) und Frederik Barmeyer (Barmeyer Beteiligungen GmbH) vendago. Die Gründer verfügen über langjährige Erfahrung in der Medienindustrie. Die Stoeveken Gruppe hat sich seit 1998 als Konzert- und Eventveranstalter einen Namen gemacht und ein multimediales Partnernetzwerk aufgebaut. Von diesem profitiert die vendago GmbH, die Kunden wie die UCI Multiplex-Kinos, die Mercedes Benz AG, den Deutschen Fußball-Bund und Red Bull betreut. Mittlerweile arbeitet das Unternehmen außerdem mit verschiedenen Partnern zusammen, die bereits im vergangenen Jahr für ein starkes Wachstum sorgten, ohne dass zusätzlicher Vertriebsaufwand notwendig war. Außerdem führen die kontinuierliche Prozessoptimierung und Produkterweiterungen zu einer kosteneffizienten Arbeitsweise. Aufgrund der gestiegenen Nachfrage möchte das Unternehmen mit der Finanzierung 30 weitere Fotoautomaten produzieren, um das bestehende Netzwerk zu erweitern und als Werbepartner noch attraktiver zu werden.

» weitere Projektdetails direkt auf der Crowdinvesting-Plattform Kapilendo
Disclaimer: CrowdCircus übernimmt keinerlei Gewährleistung für die Richtigkeit der angegebenen Daten und Fakten. Obwohl sämtliche Daten nach bestem Wissen und Gewissen zusammengetragen und indexiert werden, kann es zu fehlerhaften Daten kommen. Vor einer konkreten Investition oder finanziellen Zuwendung, müssen Sie unbedingt die Daten auf der der jeweiligen Plattform überprüfen. Es gelten immer die Daten und Informationen auf der jeweiligen Plattform. Bitte beachten Sie, dass sämtliche Projektinformationen, Projektfotos, Projekttexte, Projektvideos sowie Projekt-Logos und Plattform-Logos durch Copyrights der jeweiligen Projekte und/oder Plattformen geschützt sind und ohne deren ausdrückliche Zustimmung nicht genutzt werden dürfen.

Diese folgende Funktion ist nur für eingeloggte User nutzbar