Wir verwenden Cookies um Ihnen mehr Benutzerfreundlichkeit bieten zu können. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos

Sie wollen nichts mehr verpassen?

Über unseren kostenlosen Newsletter informieren wir Sie im kompakten Format über all jene Entwicklungen, die den Crowdfunding-Markt aktuell sowie in Zukunft prägen werden.

Zweimal im Monat - Kostenlos per E-Mail.

Unser Newsletter ist selbstverständlich kostenlos und kann jederzeit abbestellt werden.

Crowdinvesting

Berliner Kitas nach skandinavischem Vorbild

Beim Projekt „Berliner Kitas nach skandinavischem Vorbild“ handelt es sich um eine abgeschlossene Crowdinvesting-Kampagne, die auf der deutschen Crowdinvesting-Plattform „Kapilendo“ abgewickelt wurde. Die Kampagne konnte ein Gesamtvolumen von € 30.000 über die Crowd einsammeln.

€ 30.000
Abgeschlossen
100% finanziert von € 30.000
Zinssatz 5%
Laufzeit 2 Jahre
Finanziert € 30.000
Finanzierunglimit € 30.000
Berliner Kitas nach skandinavischem Vorbild - Kapilendo
» Direkt zur Plattform

So beschreibt die Plattform "Kapilendo" das Crowdinvesting-Projekt "Berliner Kitas nach skandinavischem Vorbild"

Mehrsprachige Kindertagesstätten Die Kita Lillebror ist eine Kinder­tagesstätte nach skandinavischem Vorbild. Hier werden seit 2012 insgesamt 50 Kinder im Alter von einem bis sechs Jahren betreut. Für die Kinder im Alter von zweieinhalb bis sechs Jahren gibt es jeweils eine altersgemischte dänische, schwedische und norwegische Sprachgruppe. Die skandinavischen und deutschen Erzieher ermöglichen vielfältige Angebote und fördern das spielerische Erlernen zweier Sprachen. Das pädagogische Konzept orientiert sich an Montessori und Piklers und die Einrichtung wird vom Senat finanziert. Die Kita Lillebror ergänzt das Angebot der deutsch – skandinavischen Gemeinschaftsschule im selben Gebäude. In Berlin besteht insbesondere durch Zuzug eine wachsende Nachfrage nach mehrsprachigen Betreuungsplätzen. Diesem Bedarf möchte die Kita Lillebror im kommenden Jahr mit zwei zusätzlichen Einrichtungen in Berlin-Lichtenberg und Berlin-Neukölln gerecht werden. Dort können in Zukunft zusätzliche 95 Kinder betreut werden.

» weitere Projektdetails direkt auf der Crowdinvesting-Plattform Kapilendo
Disclaimer: CrowdCircus übernimmt keinerlei Gewährleistung für die Richtigkeit der angegebenen Daten und Fakten. Obwohl sämtliche Daten nach bestem Wissen und Gewissen zusammengetragen und indexiert werden, kann es zu fehlerhaften Daten kommen. Vor einer konkreten Investition oder finanziellen Zuwendung, müssen Sie unbedingt die Daten auf der der jeweiligen Plattform überprüfen. Es gelten immer die Daten und Informationen auf der jeweiligen Plattform. Bitte beachten Sie, dass sämtliche Projektinformationen, Projektfotos, Projekttexte, Projektvideos sowie Projekt-Logos und Plattform-Logos durch Copyrights der jeweiligen Projekte und/oder Plattformen geschützt sind und ohne deren ausdrückliche Zustimmung nicht genutzt werden dürfen.

Diese folgende Funktion ist nur für eingeloggte User nutzbar