Wir verwenden Cookies um Ihnen mehr Benutzerfreundlichkeit bieten zu können. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos

Sie wollen nichts mehr verpassen?

Über unseren kostenlosen Newsletter informieren wir Sie im kompakten Format über all jene Entwicklungen, die den Crowdfunding-Markt aktuell sowie in Zukunft prägen werden.

Zweimal im Monat - Kostenlos per E-Mail.

Unser Newsletter ist selbstverständlich kostenlos und kann jederzeit abbestellt werden.

Crowdinvesting

noDNA

Beim Projekt „noDNA“ handelt es sich um eine abgeschlossene Crowdinvesting-Kampagne, die auf der deutschen Crowdinvesting-Plattform „Companisto“ abgewickelt wurde. Die Kampagne konnte ein Gesamtvolumen von € 406.115 über die Crowd einsammeln.

€ 406.115
Abgeschlossen
100% finanziert von € 406.115 581 Investoren
Zinssatz 8.00%
Finanziert € 406.115
Finanzierunglimit € 406.115
noDNA - Companisto
» Direkt zur Plattform

So beschreibt die Plattform "Companisto" das Crowdinvesting-Projekt "noDNA"

noDNA hat sich als kompetenter Fachhändler für Robotik im Forschungs- und Entwicklungsbereich etabliert – Stabilität, Know-how und Erfahrung machen uns zu Europas Branchenführer. Jetzt erweitern wir unser Geschäftsmodell: Entwicklung eigener Produkte „Made in Germany“, Marktnischen sollen aufgegriffen, Service und Kundenstamm ausgebaut werden. 2001 gegründet, hat es die noDNA GmbH im Laufe der Jahre geschafft, sich als Europas größter und kompetentester Partner für Robotik und Robotik-Komponenten im Forschungs- und Bildungsbereich zu etablieren. Nicht nur über 600 Bildungseinrichtungen vertrauen noDNA und zählen zu unseren regelmäßigen Bestellern. Auch die Forschungs- und Entwicklungsabteilungen namhafter Unternehmen wie z.B. Siemens, das Deutsche Zentrum für Luft- und Raumfahrt oder das Fraunhofer Institut sind überzeugte Stammkunden von noDNA. 2014 wurde noDNA von Robert Dotzauer übernommen. Zuvor hatte er gemeinsam mit seiner Frau eine Crowdinvesting-Plattform für Immobilien in Deutschland gegründet und kam somit mit dem Thema Crowdfinanzierung in Berührung. Als sich für den von Robotik begeisterten Robert die Chance ergab, noDNA zu übernehmen, nutzte er diese und ist seitdem Geschäftsführer von noDNA. An noDNA reizte Robert nicht nur die Chance, auf dem Robotikmarkt aktiv zu werden, sondern er erkannte auch das Wachstumspotential der Firma.

» weitere Projektdetails direkt auf der Crowdinvesting-Plattform Companisto
Disclaimer: CrowdCircus übernimmt keinerlei Gewährleistung für die Richtigkeit der angegebenen Daten und Fakten. Obwohl sämtliche Daten nach bestem Wissen und Gewissen zusammengetragen und indexiert werden, kann es zu fehlerhaften Daten kommen. Vor einer konkreten Investition oder finanziellen Zuwendung, müssen Sie unbedingt die Daten auf der der jeweiligen Plattform überprüfen. Es gelten immer die Daten und Informationen auf der jeweiligen Plattform. Bitte beachten Sie, dass sämtliche Projektinformationen, Projektfotos, Projekttexte, Projektvideos sowie Projekt-Logos und Plattform-Logos durch Copyrights der jeweiligen Projekte und/oder Plattformen geschützt sind und ohne deren ausdrückliche Zustimmung nicht genutzt werden dürfen.

Diese folgende Funktion ist nur für eingeloggte User nutzbar