Wir verwenden Cookies um Ihnen mehr Benutzerfreundlichkeit bieten zu können. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos

Sie wollen nichts mehr verpassen?

Über unseren kostenlosen Newsletter informieren wir Sie im kompakten Format über all jene Entwicklungen, die den Crowdfunding-Markt aktuell sowie in Zukunft prägen werden.

Zweimal im Monat - Kostenlos per E-Mail.

Unser Newsletter ist selbstverständlich kostenlos und kann jederzeit abbestellt werden.

Kreditbasiertes Crowdfunding

12.06.2017 10:55 Auch als „Crowdlending“ bekannt. Im Gegensatz zu spendenbasierten oder belohnungsbasierten Crowdfunding-Formen steht hier vorwiegend das Rendite-Interesse des Investors/der Investorin im Fokus.
Kreditbasiertes Crowdfunding

Unternehmen unterschiedlichster Größe sowie aus den verschiedensten Branchen können ihr Geschäftsmodell sowie ihren konkreten Finanzierungsbedarf und konkret angebotene Finanzierungskonditionen (Verzinsung, Laufzeit, Besicherung, Rückzahlungsmodus,...) online über eine kreditbasierte Crowdfunding-Kampagne bewerben.

Investoren haben dann die Möglichkeit, dem Unternehmen über den Erwerb von Anleiheanteilen zur Verfügung zu stellen – als Investor werden Sie dadurch (gemeinsam mit vielen weiteren Co-Investoren) zum Kreditgeber an das Unternehmen und tragen dadurch auch das Bonitätsrisiko des Unternehmens. Wie auch bei Bankkrediten, werden kreditbasierte Crowdfunding-Projekte in der Regel auf mehrere Jahre abgeschlossen – üblicherweise erfolgt eine jährliche Zinsanzahlung, die je nach Vereinbarung fix oder variabel gestaltet sein kann. Eine Kapitalrückzahlung (Tilgung der Anleihe / des Kredits) wird bei der Mehrheit der Projekte für das Laufzeitende angesetzt.

Beispiele aus der Praxis: Ein sehr etablierter Bio-Bäcker möchte aufgrund hoher Nachfrage expandieren und plant die Eröffnung einer zweiten Filiale in einem anderen beliebten Stadtteil. Nachdem die Geschäftsleitung den hierfür notwendigen Finanzierungsbedarf nicht über einen traditionellen Bankkredit abdecken will oder kann, entschließt sich die Bio-Bäckerei für ein kreditbasiertes Crowdfunding-Projekt. Auf der Website des Crowdfunding-Projekts beschreibt die Bio-Bäckerei ihren konkreten Finanzierungsbedarf sowie den Businessplan und die Ziele der angedachten Expansion. Als Finanzierungskonditionen werden potenziellen Investoren für eine Laufzeit von 5 Jahren jährliche Zinsen in Höhe von 6% des investierten Kapitals (also beispielsweise EUR 60,-/Jahr bei einem EUR 1.000,- Investment) sowie eine Kapitalrückzahlung (Tilgung) zu Laufzeitende in Aussicht gestellt.

In vielen Fällen werden kreditbasierte Crowdfunding-Projekte auch mit Komponenten aus belohnungsbasierten Projekten kombiniert: Beispielsweise könnte die Bio-Bäckerei jedem Investor zusätzlich zur laufenden Zinszahlung und der Kapitalrückzahlung am Laufzeitende, als Dankeschön auch Gutscheine für einen Brotback-Workshop oder einem monatlichen Frühstück in der neuen Filiale offerieren.

Tipp: Aktuelle Beispiele für kreditbasierte Crowdfunding-Projekte finden Sie hier.