Wir verwenden Cookies um Ihnen mehr Benutzerfreundlichkeit bieten zu können. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos

{{ ctaHeadline }}

Über unseren kostenlosen Newsletter informieren wir Sie im kompakten Format über all jene Entwicklungen, die den Crowdfunding-Markt aktuell sowie in Zukunft prägen werden.

Zweimal im Monat - Kostenlos per E-Mail.

Unser Newsletter ist selbstverständlich kostenlos und kann jederzeit abbestellt werden.

Crowdinvesting

Crowd4Climate

„Crowd4Climate“ ist eine Crowdinvesting-Plattform,die im Jahr 2015 in Österreich gegründet wurde und seit Plattformgründung bislang 3 Crowdinvesting-Projekte mit einem Gesamtvolumen von €418.150 abwickeln konnte*. Aktuell sind auf Crowd4Climate keine aktiven Projekte gelistet.

Bisher größtes Crowdinvesting-Projekt von Crowd4ClimateMit einem über die Crowd eingesammelten Gesamtvolumen von € 175.000 nimmt das abgeschlossene Projekt „Solarcontainer für Niamé“ aktuell Platz 1 der größten - über Crowd4Climate finanzierten - Crowdinvesting-Projekte ein. Insgesamt 132 Investoren beteiligten sich an diesem Projekt.

* Stand: 22.10.2019

So beschreibt sich Crowd4Climate selbst

Crowd4Climate ist die Plattform zur Beteiligung an Klimaschutzprojekten in Entwicklungsländern.

Projekte in Entwicklungsländern müssen nicht ausschließlich aus Spenden finanziert werden. Zahlreiche Projekte sind in der Lage, Erlöse zu erwirtschaften und investierte Gelder zurückzuzahlen. Crowd4Climate präsentiert ausgewählte Projekte, die einen Beitrag zur Reduktion von Treibhausgasen sowie zur nachhaltigen Entwicklung leisten.

Sie können hier direkt in diese Projekte investieren und damit Ihr Geld rentabel und fair anlegen – und das bereits ab 250 Euro!

Häufig scheitern Klimaschutzprojekte aufgrund der mangelnden Finanzierung. Vor allem in Entwicklungsländern stellen unattraktive Finanzierungsprodukte eine unüberwindbare Hürde für viele Klimainitiativen dar. Innovative Projekte suchen weltweit dringend Geldgeber. Andererseits sind Geberländer auf der Suche nach nachhaltigen Projekten, die sie im Rahmen ihrer Klimaverpflichtungen unterstützen können.

Gleichzeitig mehrt sich auch das Interesse der BürgerInnen in industrialisierten Ländern an alternativen Investitionsmöglichkeiten. Der Wunsch nach direkteren Beteiligungsformen an Klima- und Energieprojekten zeigt sich beispielsweise an den aktuell weit verbreiteten Bürgerkraftwerken (vor allem Photovoltaik, aber auch Biomasseanlagen oder Windräder). Was bereits lokal und regional erfolgreich umgesetzt wurde, soll auch für internationale Projekte und (Klein-)InvestorInnen ermöglicht werden.

Die Plattform Crowd4Climate wurde im Rahmen eines vom Österreichischen Bundesministerium für Land- und Forstwirtschaft, Umwelt und Wasserwirtschaft unterstützten Projektes von der Österreichischen Gesellschaft für Umwelt und Technik (ÖGUT) gemeinsam mit der Firma Energy Changes Projektentwicklung GmbH entwickelt und aufgebaut. Begleitet wurde diese Entwicklung von einem hochrangigen Beirat mit Mitgliedern aus namhaften Institutionen wie etwa dem Österreichischen Finanzministerium oder der Österreichischen Entwicklungsbank.

Betrieben wird die Plattform von der eigens für diesen Zweck im Jahr 2015 gegründeten Betreibergesellschaft crowd4projects GmbH, einer gemeinsamen Tochtergesellschaft von Energy Changes und ÖGUT.

Die ÖGUT beschäftigt sich schon seit vielen Jahren mit Fragestellungen im Bereich der grünen und nachhaltigen Investments und der alternativen Finanzierungsmodelle. Das Thema „Crowdfunding“ vereint beides: nachhaltige Projekte finden eine Finanzierung und AnlegerInnen eine sinnvolle Investitionsmöglichkeit. Auf der anderen Seite bringt Energy Changes in diese Partnerschaft die langjährige Erfahrung mit der Identifizierung und Entwicklung von Klimaschutzprojekten, mit besonderem Fokus auf Projekte in Entwicklungsländern, ein.

Durch diese Kombination aus Erfahrungen wird sichergestellt, dass über Crowd4Climate nur Projekte finanziert werden, die ein klares wirtschaftliches Potential in sich bergen, aber ebenso entsprechende soziale und ökologische Nachhaltigkeitskriterien erfüllen.

Zahlen & Faken

Gründungsjahr 2015
Rechtsform GmbH
Mitarbeiter 1-10
Mindestinvestment € 250
Sprachen Deutsch
Finanzierungsformen Eigenkapital / Beteiligung, Eigenkapitalähnlich / Hybrid

Social Media Auftritte von Crowd4Climate

Auf der Suche nach spannenden Plattform-Neuigkeiten und Hintergrund-Updates? Die Social-Media Auftritte von Crowdfunding-Plattformen stellen eine gute Möglichkeit dar, sich als Investor ein besseres Gesamtbild verschaffen zu können und bieten darüber hinaus auch direkte Kontaktmöglichkeiten. „Crowd4Climate“ ist laut CrowdCircus-Recherche in folgenden sozialen Netzwerken aktiv vertreten: