Schließen Wir verwenden Cookies um Ihnen mehr Benutzerfreundlichkeit bieten zu können. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos

zinsbaustein.de startet Crowdinvesting für Neubau von 14 Mehrfamilienhäusern in Berlin

CrowdCircus.com 28 März 2018

Über die Crowdinvesting-Plattform zinsbaustein.de haben Anleger ab sofort die Möglichkeit, sich an der Finanzierung von 14 Mehrfamilienhäusern in zentraler Lage im Ortsteil Tiergarten von Berlin-Mitte zu beteiligen. In der Kurfürstenstraße 41-44 entstehen 182 Premium-Wohneinheiten, sieben Gewerbeeinheiten und 86 Tiefgaragenstellplätze.

Auf dem knapp 7.200 m² großen Grundstück sind nach Entwürfen des renommierten Architekten Sergei Tchoban von TCHOBAN VOSS Architekten 2- bis 4-Zimmerwohnungen zwischen 44 m² bis 165 m² mit insgesamt ca.15.025 m² Wohnfläche geplant. Die Gebäude entstehen in hochwertiger Bauweise mit einem großen, begrünten Innenhof sowie einem nachhaltigen Energiekonzept. Die Wohneinheiten sind mit Echtholzparkett, Fußbodenheizung sowie zum Großteil mit Tageslichtbädern ausgestattet und verfügen über eine überdurchschnittliche Raumhöhe von 2,85 m, die in den Penthouse-Wohnungen sogar 3,10 m erreicht.

Einstieg ab 500 Euro für Privatanleger
Privatanleger können sich in Form eines Nachrangdarlehens ab 500 Euro bis 10.000 Euro an der Finanzierung des Baus beteiligen. Nach bereits 24 Monaten besteht eine Rückzahlungsoption, wenn Bau und Abverkauf gemäß Zeitplan verlaufen. Zinsbaustein.de wirbt für das Projekt insgesamt 2,45 Millionen Euro über die Crowd ein und bietet 5,25 Prozent Zinsen p.a. auf 30 Monate Laufzeit. Das Gesamtinvestitionsvolumen des Projektes beträgt ca. 75,6 Millionen Euro.

„Mit seiner hohen Lebensqualität, der hohen Anzahl an Firmengründungen, einer niedrigen Leerstandsquote und einem prognostizierten Bevölkerungswachstum von 7,5 Prozent rangiert Berlin unter den Top-Ten der beliebtesten Metropolen der Welt”, sagt Volker Wohlfarth, Geschäftsführer von zinsbaustein.de. „Das Projekt ‘SCHOENEGARTEN’ ist für Anleger durch den fortgeschrittenen Projektentwicklungsstand attraktiv. Die Bauarbeiten haben schon begonnen, drei Mehrfamilienhäuser sowie alle Gewerbeeinheiten sind bereits verkauft. Das zentral gelegene und gut erschlossene Bauvorhaben ist fußläufig mit vier U-Bahnen zu erreichen und bietet Schulen, Kindergärten sowie eine Vielzahl an Möglichkeiten zum Einkaufen und Ausgehen im direkten Umfeld.”

Überzeugende Rahmendaten aufgrund des erfahrenen Entwicklers 
Drei Häuser samt Grundstück mit 40 Wohneinheiten und zehn Tiefgaragenstellplätze sind bereits an die Diamona & Harnisch Berlin Development GmbH & Co. Schöneberg KG verkauft. Die im Erdgeschoss geplanten Gewerbeeinheiten sind ebenfalls bereits an das Handelsunternehmen REWE veräußert, das dort einen Supermarkt mit Bäcker und weitere Einzelhandelsläden einrichten wird. „Unser Investment-Auswahlkomitee hat die Erfahrung des auf exklusive Premium-Immobilien spezialisierten Projektentwicklers LAGRANDE mit seiner soliden Kalkulation und einer guten Entwicklermarge, die bei unvorhergesehenen Ereignissen als Puffer fungieren kann, überzeugt”, erklärt Wohlfarth.

Sechsmonatiger Sicherheitspuffer 
Bei allen Projekten von zinsbaustein.de ist ein sechsmonatiger Sicherheitspuffer im Darlehensvertrag eingebaut. „Wir addieren bei allen Projekten sechs Monate auf den Termin, an dem der Entwickler zurückzahlen möchte. So schaffen wir eine Flexibilität bei den Bau- und Verkaufsaktivitäten auf Projektentwicklerseite. Wir möchten unseren Anlegern eine bessere Planbarkeit bei ihrer Geldanlage bieten und ihnen mögliche Verzögerungen ersparen”, so Wohlfarth weiter. „Wenn ein Projekt plangemäß verläuft, kann der Entwickler die Rückzahlung bereits sechs Monate früher einleiten.”

Zum Projekt auf zinsbaustein.de


© CrowdCircus
Wichtiger rechtlicher Hinweis:
In der Vergangenheit erzielte Erträge lassen keinerlei Rückschlüsse auf die zukünftige Entwicklung eines Crowdfunding- oder Crowdinvesting-Projekts zu. Der Wert sowie die Rendite einer Investition in Crowdfunding- oder Crowdinvesting-Projekte können sowohl steigen oder fallen. Investoren in Crowdfunding- oder Crowdinvesting-Projekte können gegebenenfalls nur weniger als das investierte Kapital ausgezahlt bekommen –darüber hinaus kann auch ein Totalverlust des eingesetzten Kapitals nicht ausgeschlossen werden. Auch Währungsschwankungen können Ihr Investment beeinflussen.

Bitte zögern Sie nicht, uns bei Daten-, Rechtschreib- und Darstellungsfehlern oder dem Verdacht auf die Verletzung von Copyright- sowie Persönlichkeitsrechtsverletzung direkt zu kontaktieren.

Sämtliche Bestandteile und Informationen des Internetauftritts der CROWDCIRCUS GMBH wurden sorgfältig erstellt, dennoch können unbeabsichtigt fehlerhaften Darstellungen oder Informationen nicht ausgeschlossen werden. Aus diesen Gründen kann eine Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit und Vollständigkeit der durch die CROWDCIRCUS GMBH zur Verfügung gestellten Informationen unter keinen Umständen und zu keinem Zeitpunkt übernommen werden. Dies gilt auch für alle anderen Websites, auf die von CrowdCricus.com aus mittels Referral-Links oder Hyperlink verwiesen wird. Die CROWDCIRCUS GMBH lehnt daher jegliche Haftung für unmittelbare, konkrete oder sonstige Schäden ab, die im Zusammenhang mit den angebotenen odersonstigen verfügbaren Informationen entstehen.


Kommentare

Crowdfunding & Crowdinvesting Projekte entdecken