Schließen Wir verwenden Cookies um Ihnen mehr Benutzerfreundlichkeit bieten zu können. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos
Zur Suche zum Projekt bei Kapilendo
Rote Karte für Energiefresser - Kapilendo

Rote Karte für Energiefresser

Crowdinvesting

zum Projekt bei Kapilendo Zur Suche

Rote Karte für Energiefresser“ - Unabhängige CrowdCircus-Projektbeschreibung:

Hintergrund: Beim Projekt „Rote Karte für Energiefresser“ handelt es sich um eine nicht mehr aktive Crowdinvesting-Kampagne, die auf der deutschen Crowdinvesting-Plattform „Kapilendo“ abgewickelt wurde. CrowdCircus konnte dieses Crowdinvesting-Projekt den Kategorien „Energie“ und „Sport & Fitness“ zuordnen.

Es handelt sich hierbei um eine Crowdinvesting-Kampagne der Form „Fremdkapital / Darlehen“ (weitere Informationen zu dieser und weiteren Crowdinvesting-Formen finden Sie auch in unserer Akademie).

Projektentwicklung: Die Kampagne konnte ein Gesamtvolumen von € 26.500 über die Crowd einsammeln – dies entspricht 100% der Fundingschwelle (Fundingschwelle erreicht) beziehungsweise 100% des Fundinglimits (Fundinglimit erreicht).

So beschreibt die Plattform "Kapilendo" das Crowdinvesting-Projekt "Rote Karte für Energiefresser":

1 Million Mitglieder und 2500 Mannschaften unter einem Dach Fußball ist in Deutschland mit Abstand die beliebteste Sportart. Der Fußball- und Leichtathletik-Verband Westfalen e.V. - kurz FLVW - bezweckt die Förderung des Sports in den Sportarten Fußball und Leichtathletik und im Bereich des Freizeit- und Breitensports. Entstanden ist der FLVW bereits 1954 durch den Zusammenschluss des im Jahre 1946 gegründeten Fußball-Verband Westfalen e.V. und der Leichtathletik. Er wird ehrenamtlich geführt und sitzt in Kamen in der Nähe von Dortmund. Unter dem Dach des FLVW sind knapp 1 Mio. Mitglieder und 2500 Mannschaften zusammengefasst. Damit ist der FLVW der zweitgrößte Landesverband im Deutschen Fußball-Bund (DFB). Die Verbandsmitglieder profitieren von der zentralen Organisation von sportlichen und sozialen Events sowie dem Know-How aller Mitglieder. Internationale Nationalmannschaften zu Gast im Sporthotel Mit dem Betrieb eines Sportzentrums und eines exklusiven 4-Sterne-Plus-Sporthotels wirtschaftet der Verband gewinnbringend. Das Hotel wurde 2006 im Rahmen der Fußballweltmeisterschaft in Deutschland errichtet und diente als Basis für die spanische Nationalmannschaft. Seitdem beherbergt es regelmäßig internationale Mannschaften. Insbesondere die sportliche Spezialausrichtung durch zertifizierte Sportlerernährung, Fitnessräume und Leistungsdiagnostik überzeugt Mannschaften aus aller Welt. Diese nutzen das Hotel als Unterkunft während der Trainingslager und bei Auswärtsspielen. So kann es schon mal vorkommen, dass das Team vom FC Liverpool durch die Halle geht, während die Amateurspieler trainieren oder die Fußball-Jugend sich im Bus des HSV umsehen kann. Soziales Engagement wird groß geschrieben Nicht nur der Austausch zwischen Amateuren und Profis beschäftigt den Verband. Die Integration von Flüchtlingen durch Veranstaltungen wie die „Sports days“ und die Förderungen von Mädchen durch das Mädcheninternat haben ebenfalls einen sehr hohen Stellenwert. Neue Hocheffizienzpum...

>> weitere Projektdetails direkt auf der Crowdinvesting-Plattform Kapilendo

Finanzierungsstand

100% Finanziert (Fundinglimit)
100% Finanziert (Fundingschwelle)

Finanzierungs-Entwicklung beta

Diese Funktion ist nur für eingeloggte User nutzbar
Kostenlosen CrowdCircus.com Account in 2 Minuten anlegen.

Jetzt kostenlos registrieren!


Projektdaten

  • Fundinglimit € 26.500
  • Fundingschwelle € 26.500
  • Finanziert € 26.500
  • Restlaufzeit (Tage) Abgeschlossen
  • Investoren Unbekannt
  • Zinssatz 2.6%
  • Zinsfälligkeit quartalsweise
  • Tilgungsart quartalsweise
  • Laufzeit 4 Jahre
zum Projekt bei Kapilendo

Disclaimer: CrowdCircus übernimmt keinerlei Gewährleistung für die Richtigkeit der angegebenen Daten und Fakten. Obwohl sämtliche Daten nach bestem Wissen und Gewissen zusammengetragen und indexiert werden, kann es zu fehlerhaften Daten kommen. Vor einer konkreten Investition oder finanziellen Zuwendung, müssen Sie unbedingt die Daten auf der der jeweiligen Plattform überprüfen. Es gelten immer die Daten und Informationen auf der jeweiligen Plattform. Bitte beachten Sie, dass sämtliche Projektinformationen, Projektfotos, Projekttexte, Projektvideos sowie Projekt-Logos und Plattform-Logos durch Copyrights der jeweiligen Projekte und/oder Plattformen geschützt sind und ohne deren ausdrückliche Zustimmung nicht genutzt werden dürfen.