Schließen Wir verwenden Cookies um Ihnen mehr Benutzerfreundlichkeit bieten zu können. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos
Zur Suche zum Projekt bei Kapilendo
Revolutionäre Schneidesysteme - Kapilendo

Revolutionäre Schneidesysteme

Crowdinvesting

zum Projekt bei Kapilendo Zur Suche

Revolutionäre Schneidesysteme“ - Unabhängige CrowdCircus-Projektbeschreibung:

Hintergrund: Beim Projekt „Revolutionäre Schneidesysteme“ handelt es sich um eine nicht mehr aktive Crowdinvesting-Kampagne, die auf der deutschen Crowdinvesting-Plattform „Kapilendo“ abgewickelt wurde. CrowdCircus konnte dieses Crowdinvesting-Projekt den Kategorien „Produktion & Industrie“ und „Technologie“ zuordnen.

Es handelt sich hierbei um eine Crowdinvesting-Kampagne der Form „Fremdkapital / Darlehen“ (weitere Informationen zu dieser und weiteren Crowdinvesting-Formen finden Sie auch in unserer Akademie).

Projektentwicklung: Die Kampagne konnte ein Gesamtvolumen von € 50.000 über die Crowd einsammeln – dies entspricht 100.00% des Fundinglimits (Fundinglimit erreicht).

So beschreibt die Plattform "Kapilendo" das Crowdinvesting-Projekt "Revolutionäre Schneidesysteme":

Die packaging- & cutting systems von der Weiden GmbH mit Hauptsitz im rheinland-pfälzischen Wörrstadt wurde 2015 gegründet. Das Unternehmen produziert und vertreibt Industrieanlagen für das Schneiden und Verarbeiten aller Fleischsorten. Die Kunden stammen aus der Lebensmittelindustrie. Patentiertes Trennsystem mit Kostenvorteilen Die Schneideanlagen ähneln in ihrer Funktionsweise einem Fleischwolf. Der Unterschied: Das eingebaute Trennsystem sortiert Fremdkörper, wie Sehnen und Knochenreste gründlich aus. Die Fleischqualität ist somit um ein Vielfaches höher. Außerdem kommt das System ohne Messer und Scheiben aus, wodurch ständige Wartungsarbeiten durch den Metall- verschleiß wegfallen. Dieses neuartige Fleischtrennsystem der Schneideanlagen ist patentiert und gilt in der Branche als revolutionär und einzigartig. Ein weiterer Vorteil der Maschinen ist, dass sie über eine WLAN Verbindung verfügen. Für den Händler und Kunden fallen hierdurch kaum Servicekosten an, da neue Programmiereinstellungen durch einen Direktzugriff auf dem PC erfolgen.  Weltweiter Handel durch Vertriebspartner Neben dem deutschen Markt vertreibt die packaging- & cutting systems von der Weiden GmbH seine Maschinen auch weltweit. Hierfür kooperiert er mit Vertriebspartnern, wie der VIEWTECH-Systems of America und der OMORI-Sophisticated packaging machinery, um die Anlagen nach Nordamerika, Kanada, Mexiko und im japanischen Raum zu verkaufen.

>> weitere Projektdetails direkt auf der Crowdinvesting-Plattform Kapilendo

Finanzierungsstand

100% Finanziert (Fundinglimit)

Finanzierungs-Entwicklung beta

Diese Funktion ist nur für eingeloggte User nutzbar
Kostenlosen CrowdCircus.com Account in 2 Minuten anlegen.

Jetzt kostenlos registrieren!


Projektdaten

  • Fundinglimit € 50.000
  • Finanziert € 50.000
  • Restlaufzeit (Tage) Abgeschlossen
  • Investoren Unbekannt
  • Zinssatz 7.3%
  • Zinsfälligkeit quartalsweise
  • Tilgungsart endfällig
  • Laufzeit 1 Jahr
zum Projekt bei Kapilendo

Disclaimer: CrowdCircus übernimmt keinerlei Gewährleistung für die Richtigkeit der angegebenen Daten und Fakten. Obwohl sämtliche Daten nach bestem Wissen und Gewissen zusammengetragen und indexiert werden, kann es zu fehlerhaften Daten kommen. Vor einer konkreten Investition oder finanziellen Zuwendung, müssen Sie unbedingt die Daten auf der der jeweiligen Plattform überprüfen. Es gelten immer die Daten und Informationen auf der jeweiligen Plattform. Bitte beachten Sie, dass sämtliche Projektinformationen, Projektfotos, Projekttexte, Projektvideos sowie Projekt-Logos und Plattform-Logos durch Copyrights der jeweiligen Projekte und/oder Plattformen geschützt sind und ohne deren ausdrückliche Zustimmung nicht genutzt werden dürfen.