Schließen Wir verwenden Cookies um Ihnen mehr Benutzerfreundlichkeit bieten zu können. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos
Zur Suche zum Projekt bei Kapilendo
Reisen, um zu reisen - Kapilendo

Reisen, um zu reisen

Crowdinvesting

zum Projekt bei Kapilendo Zur Suche

Reisen, um zu reisen“ - Unabhängige CrowdCircus-Projektbeschreibung:

Hintergrund: Beim Projekt „Reisen, um zu reisen“ handelt es sich um eine nicht mehr aktive Crowdinvesting-Kampagne, die auf der deutschen Crowdinvesting-Plattform „Kapilendo“ abgewickelt wurde. CrowdCircus konnte dieses Crowdinvesting-Projekt den Kategorien „Freizeit & Touristik“ und „Dienstleistungen“ zuordnen.

Es handelt sich hierbei um eine Crowdinvesting-Kampagne der Form „Fremdkapital / Darlehen“ (weitere Informationen zu dieser und weiteren Crowdinvesting-Formen finden Sie auch in unserer Akademie).

Projektentwicklung: Die Kampagne konnte ein Gesamtvolumen von € 40.000 über die Crowd einsammeln – dies entspricht 100.00% des Fundinglimits (Fundinglimit erreicht). Insgesamt 81 Investoren beteiligten sich bislang mit durchschnittlich € 494 am Projekt „Reisen, um zu reisen“.

So beschreibt die Plattform "Kapilendo" das Crowdinvesting-Projekt "Reisen, um zu reisen":

Die Goethe Travel GmbH mit Sitz in Frankfurt am Main ist ein Reisevermittler, der sich auf Kultur- und Rundreisen spezialisiert. Ihr Angebot wird sowohl direkt über das Goethe Reisebüro und die entsprechende Website als auch indirekt über Kooperationspartner wie andere Online-Reiseanbieter vertrieben. Es zeichnet sich vor allem durch den Tourismusexperten, Gründer und Betreiber Prof. Dr. Said El Batouty aus. Durch seine exzellente Kenntnis des Markts und einzigartige Branchenkontakte bietet er seinen Kunden beste Konditionen, Qualität und Service. Dies bestätigt auch der Deutsche Tourismusverband, dem Goethe Travel freiwillig angehört und von dem er sich jährlich prüfen und zertifizieren lässt.    1,7 Mrd. Urlaubstage wollen geplant werden Die Deutschen verbringen im Schnitt 20 Tage im Jahr fern von zu Hause. Insgesamt wollen ca. 1,7 Mrd. Urlaubstage pro Jahr geplant werden. Es verwundert nicht, dass die Tourismusbranche eine Bruttowertschöpfung von 214,1 Mrd. Euro aufweist und somit 9,7 % der gesamten deutschen Volkswirtschaft ausmacht. Damit trägt sie sogar einen größeren Teil zur Wertschöpfung bei als die Automobilindustrie. 76,8 % der Bevölkerung verreisen und ein Großteil der Deutschen bucht seinen Pauschalurlaub immer noch am liebsten im Reisebüro.* Die Goethe Travel GmbH hat es sich zur Aufgabe gemacht, Kulturinteressierten, Abenteurern aber auch Sonnenanbetern zum perfekten Urlaub zu verhelfen. * DRV Deutscher Reise Verband: „Der Deutsche Reisemarkt; Zahlen und Fakten 2016"    Expertise und Leidenschaft des Geschäftsführers Prof. Dr. Said El Batouty hat sich mit Leib und Seele dem Tourismus verschrieben. Als Professor lehrte er 22 Jahre an der Universität Kairo. Auch in Deutschland gibt er sein Wissen aus dem Bereich der Tourismuswirtschaft, im Rahmen einer Gastprofessur an der Goethe Universität, weiter. Sowohl mit dem Amt des Repräsentanten der staatlichen ägyptischen Tourismusbehörde als auch mit dem des Beraters des ägyptischen Tourismusministers wurde S...

>> weitere Projektdetails direkt auf der Crowdinvesting-Plattform Kapilendo

Finanzierungsstand

100% Finanziert (Fundinglimit)

Finanzierungs-Entwicklung beta

Diese Funktion ist nur für eingeloggte User nutzbar
Kostenlosen CrowdCircus.com Account in 2 Minuten anlegen.

Jetzt kostenlos registrieren!


Projektdaten

  • Fundinglimit € 40.000
  • Finanziert € 40.000
  • Restlaufzeit (Tage) Abgeschlossen
  • Investoren 81
  • Zinssatz 7%
  • Zinsfälligkeit quartalsweise
  • Tilgungsart endfällig
  • Laufzeit 1 Jahr
zum Projekt bei Kapilendo

Disclaimer: CrowdCircus übernimmt keinerlei Gewährleistung für die Richtigkeit der angegebenen Daten und Fakten. Obwohl sämtliche Daten nach bestem Wissen und Gewissen zusammengetragen und indexiert werden, kann es zu fehlerhaften Daten kommen. Vor einer konkreten Investition oder finanziellen Zuwendung, müssen Sie unbedingt die Daten auf der der jeweiligen Plattform überprüfen. Es gelten immer die Daten und Informationen auf der jeweiligen Plattform. Bitte beachten Sie, dass sämtliche Projektinformationen, Projektfotos, Projekttexte, Projektvideos sowie Projekt-Logos und Plattform-Logos durch Copyrights der jeweiligen Projekte und/oder Plattformen geschützt sind und ohne deren ausdrückliche Zustimmung nicht genutzt werden dürfen.