Schließen Wir verwenden Cookies um Ihnen mehr Benutzerfreundlichkeit bieten zu können. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos
Zur Suche zum Projekt bei Kapilendo
Die Zukunft ist jetzt: Robotergesteuerte Prozessautomatisierung - Kapilendo

Die Zukunft ist jetzt: Robotergesteuerte Prozessautomatisierung

Crowdinvesting

zum Projekt bei Kapilendo Zur Suche

Die Zukunft ist jetzt: Robotergesteuerte Prozessautomatisierung“ - Unabhängige CrowdCircus-Projektbeschreibung:

Hintergrund: Beim Projekt „Die Zukunft ist jetzt: Robotergesteuerte Prozessautomatisierung“ handelt es sich um eine nicht mehr aktive Crowdinvesting-Kampagne, die auf der deutschen Crowdinvesting-Plattform „Kapilendo“ abgewickelt wurde. CrowdCircus konnte dieses Crowdinvesting-Projekt den Kategorien „Produktion & Industrie“ und „Technologie“ zuordnen.

Es handelt sich hierbei um eine Crowdinvesting-Kampagne der Form „Eigenkapitalähnlich / Hybrid“ (weitere Informationen zu dieser und weiteren Crowdinvesting-Formen finden Sie auch in unserer Akademie).

Projektentwicklung: Die Kampagne konnte ein Gesamtvolumen von € 600.000 über die Crowd einsammeln – dies entspricht 300% der Fundingschwelle (die Fundingschwelle konnte laut CrowdCircus-Daten am 16.11.2017 erreicht werden) beziehungsweise 100% des Fundinglimits (das Fundinglimit konnte laut CrowdCircus-Daten am 01.12.2017 erreicht werden).

So beschreibt die Plattform "Kapilendo" das Crowdinvesting-Projekt "Die Zukunft ist jetzt: Robotergesteuerte Prozessautomatisierung":

Die inhabergeführte Weissenberg Business Consulting GmbH wurde 2012 gegründet. Als Spezialist für Prozessautomatisierung analysiert und optimiert das IT-Unternehmen die Arbeitsabläufe und Geschäftsbereiche ihrer Kunden. Zunächst arbeitete Weissenberg als klassisches Beratungsunternehmen, konzentrierte sich aber schnell auf die Entwicklung eigener Lösungen im Bereich der robotergesteuerten Prozessautomatisierung (RPA) und bietet Kunden mittlerweile praxisnahe Standardlösungen in verschiedenen Produktpaketen an.  Durch die Implementierung geeigneter Softwarelösungen und den Einsatz von RPA können menschliche Arbeitsabläufe nachgeahmt und Aufgaben wesentlich schneller und dabei komplett fehlerfrei erledigt werden. Das Potential auf diesem Markt als Teilbereich der Künstlichen Intelligenz ist enorm. In den kommenden Jahren wird das Wachstum weltweit exponentiell ansteigen. Mit der Erweiterung des bestehenden Geschäftsmodells kalkuliert Weissenberg mit einer Umsatzsteigerung von bis zu 360 % bis zum Jahr 2022. Flache Kostenstrukturen und kurze Produkteinführungszeiten schaffen den entscheidenden Marktvorteil. Neben zwei Standorten in Deutschland, Wolfsburg und Düsseldorf hat das Unternehmen auch eine Niederlassung im polnischen Breslau. Die Finanzierung wird genutzt, um zugesagte Großaufträge vorzufinanzieren und weitere Mitarbeiter im Projektmanagement, in der Entwicklung und im Vertrieb einzustellen. Außerdem wird bis Ende 2018 eine weitere Niederlassung in Nordrhein-Westfalen eröffnen. Mit Hilfe der Crowdfinanzierung soll zusätzlich ein eigener „Marketplace” entwickelt werden, auf dem die RPA-Standardlösungen weltweit kostengünstig angeboten werden können.

>> weitere Projektdetails direkt auf der Crowdinvesting-Plattform Kapilendo

Finanzierungsstand

100% Finanziert (Fundinglimit)
300% Finanziert (Fundingschwelle)

Finanzierungs-Entwicklung beta

Diese Funktion ist nur für eingeloggte User nutzbar
Kostenlosen CrowdCircus.com Account in 2 Minuten anlegen.

Jetzt kostenlos registrieren!


Projektdaten

  • Fundinglimit € 600.000
  • Fundingschwelle € 200.000
  • Finanziert € 600.000
  • Restlaufzeit (Tage) Abgeschlossen
  • Investoren Unbekannt
  • Zinssatz 9%
  • Zinsfälligkeit jährlich
  • Tilgungsart endfällig
  • Laufzeit 5 Jahre
  • Gewinn-Beteiligung
zum Projekt bei Kapilendo

Disclaimer: CrowdCircus übernimmt keinerlei Gewährleistung für die Richtigkeit der angegebenen Daten und Fakten. Obwohl sämtliche Daten nach bestem Wissen und Gewissen zusammengetragen und indexiert werden, kann es zu fehlerhaften Daten kommen. Vor einer konkreten Investition oder finanziellen Zuwendung, müssen Sie unbedingt die Daten auf der der jeweiligen Plattform überprüfen. Es gelten immer die Daten und Informationen auf der jeweiligen Plattform. Bitte beachten Sie, dass sämtliche Projektinformationen, Projektfotos, Projekttexte, Projektvideos sowie Projekt-Logos und Plattform-Logos durch Copyrights der jeweiligen Projekte und/oder Plattformen geschützt sind und ohne deren ausdrückliche Zustimmung nicht genutzt werden dürfen.