Schließen Wir verwenden Cookies um Ihnen mehr Benutzerfreundlichkeit bieten zu können. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos
Zur Suche zum Projekt bei Exporo
Das Immobilieninvestment "Ă„rztehau Dietzenbach" - Exporo

Das Immobilieninvestment "Ă„rztehau Dietzenbach"

Crowdinvesting

zum Projekt bei Exporo Zur Suche

„Das Immobilieninvestment "Ärztehau Dietzenbach"“ - Unabhängige CrowdCircus-Projektbeschreibung:

Hintergrund: Beim Projekt „Das Immobilieninvestment "Ärztehau Dietzenbach"“ handelt es sich um eine nicht mehr aktive Crowdinvesting-Kampagne, die auf der deutschen Crowdinvesting-Plattform „Exporo“ abgewickelt wurde. CrowdCircus konnte dieses Crowdinvesting-Projekt der Kategorie „Immobilien“ zuordnen.

Es handelt sich hierbei um eine Crowdinvesting-Kampagne der Form „Fremdkapital / Darlehen“ (weitere Informationen zu dieser und weiteren Crowdinvesting-Formen finden Sie auch in unserer Akademie).

Projektentwicklung: Die Kampagne konnte ein Gesamtvolumen von € 2.303.863 über die Crowd einsammeln – dies entspricht 101.63% des Fundinglimits (das Fundinglimit konnte laut CrowdCircus-Daten am 20.04.2018 erreicht werden).

So beschreibt die Plattform "Exporo" das Crowdinvesting-Projekt "Das Immobilieninvestment "Ă„rztehau Dietzenbach"":

Mit dem Immobilieninvestment "Ärztehaus Dietzenbach" investieren Sie in einen modernen Wohn- und Gewerbekomplex in Dietzenbach bei FFM. Mehr Infos hier. Zentrales Ärztehaus im stark wachsenden Dietzenbach Im Zuge des Projektes “Ärztehaus Dietzenbach” wird ein modernes Wohn- und Gewerbezentrum im Zentrum von Dietzenbach teilweise ausgebaut und die Fassade saniert. Das Bestandsobjekt befindet sich auf einem ca. 5.632 m² umfassenden Grundstück in hoch frequentierter Innenstadtlage. Zusätzlich umfasst die Immobilie insgesamt 134 PKW-Stellplätze inkl. Tiefgaragen-Stellplätzen. Zum jetzigen Zeitpunkt sind rund 8.102 m² Fläche vermietbar, die sich wie folgt aufteilen: 3.597 m² Praxis- und Bürofläche, 2.958 m² Wohnfläche, 1.018 m² Einzelhandelsfläche und 529 m² Nutzfläche. Das Objekt besteht aus zwei Apartmenthäusern mit insgesamt 53 Wohneinheiten sowie einem überwiegend gewerblich genutzten Gebäude, mit einem Tegut-Einkaufsmarkt, Apotheke sowie einem Ärztezentrum mit diversen Praxis, Wohn- und Büroflächen. Die städtische Notfallversorgung ist ebenfalls im Objekt untergebracht. Der Komplex hat daher eine bedeutende Rolle für die örtliche medizinische Versorgung. Die Liegenschaft befindet sich insgesamt in einem sehr guten Zustand und wurde vom Voreigentümer fortlaufend modernisiert und instandgehalten. Die Luigs Real Estate GmbH plant das Objekt im Bestand weiter zu entwickeln, u.a. sind eine Fassadenmodernisierung sowie der Ausbau von zwei derzeit unvermieteten Entwicklungsflächen vorgesehen. Anschließend soll die Immobilie im Zuge des Verkaufs veräußert werden.

>> weitere Projektdetails direkt auf der Crowdinvesting-Plattform Exporo

Finanzierungsstand

101.6% Finanziert (Fundinglimit)

Finanzierungs-Entwicklung beta

Diese Funktion ist nur fĂĽr eingeloggte User nutzbar
Kostenlosen CrowdCircus.com Account in 2 Minuten anlegen.

Jetzt kostenlos registrieren!


Projektdaten

  • Fundinglimit € 2.267.000
  • Finanziert € 2.303.863
  • Restlaufzeit (Tage) Abgeschlossen
  • Investoren Unbekannt
  • Zinssatz 5%
  • Laufzeit 24 Monate
zum Projekt bei Exporo

Disclaimer: CrowdCircus übernimmt keinerlei Gewährleistung für die Richtigkeit der angegebenen Daten und Fakten. Obwohl sämtliche Daten nach bestem Wissen und Gewissen zusammengetragen und indexiert werden, kann es zu fehlerhaften Daten kommen. Vor einer konkreten Investition oder finanziellen Zuwendung, müssen Sie unbedingt die Daten auf der der jeweiligen Plattform überprüfen. Es gelten immer die Daten und Informationen auf der jeweiligen Plattform. Bitte beachten Sie, dass sämtliche Projektinformationen, Projektfotos, Projekttexte, Projektvideos sowie Projekt-Logos und Plattform-Logos durch Copyrights der jeweiligen Projekte und/oder Plattformen geschützt sind und ohne deren ausdrückliche Zustimmung nicht genutzt werden dürfen.