Schließen Wir verwenden Cookies um Ihnen mehr Benutzerfreundlichkeit bieten zu können. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos
Zur Suche zum Projekt bei dagobertinvest
Neubau trifft auf Jahrhundertwende - dagobertinvest

Neubau trifft auf Jahrhundertwende

Crowdinvesting

zum Projekt bei dagobertinvest Zur Suche

„Neubau trifft auf Jahrhundertwende“ - Unabhängige CrowdCircus-Projektbeschreibung:

Hintergrund: Beim Projekt „Neubau trifft auf Jahrhundertwende“ handelt es sich um eine derzeit aktive Crowdinvesting-Kampagne, die auf der österreichischen Crowdinvesting-Plattform „dagobertinvest“ gestartet wurde. CrowdCircus konnte dieses Crowdinvesting-Projekt der Kategorie „Immobilien“ zuordnen.

Es handelt sich hierbei um eine Crowdinvesting-Kampagne der Form „Fremdkapital / Darlehen“ (weitere Informationen zu dieser und weiterer Crowdinvesting-Formen finden Sie auch in unserer Akademie).

Projektfortschritt: Aktuell konnte die Kampagne aus Österreich ein Gesamtvolumen von € 204.180 über die Crowd einsammeln – dies entspricht 81.7% der Fundingschwelle (Fundingschwelle noch nicht erreicht) beziehungsweise 31.4% des Fundinglimits (Fundinglimit noch nicht erreicht). Insgesamt 191 Investoren beteiligten sich bislang mit durchschnittlich € 1.069 am Projekt „Neubau trifft auf Jahrhundertwende“. Die Kampagne läuft noch bis 26.09.2018 (4 Tage) auf der Crowdinvesting-Plattform „dagobertinvest“.

Dieses Projekt wurde vom CrowdCircus-Team das letzte Mal am 22.09.2018 um 17:31 Uhr aktualisiert.

So beschreibt die Plattform "dagobertinvest" das Crowdinvesting-Projekt "Neubau trifft auf Jahrhundertwende":

Neubau trifft auf Jahrhundertwende
Moderne Dachterrassen-Wohnungen auf gediegenem Altbau

Nach der erfolgreich abgeschlossenen Crowdfunding-Kampagne für der City-Appartements in Wien Margareten, startet das zweite Funding der AK PROJEKTE vienna, wieder mit einem exklusiven Dachgeschoßausbau, dieses Mal in Wien Neubau.   AK PROJEKTE vienna ist seit mittlerweile 14 Jahren als Managementunternehmen für verschiedene Projektgesellschaften aktiv, die im Bereich Erwerb, Entwicklung, Vermietung und Verkauf von attraktiven Wohnimmobilien im Großraum Wien tätig sind. Spezialisiert hat sich Alexander Kainz, Geschäftsführer und Gesellschafter, auf den Ausbau von Dachgeschoßen, die Errichtung von Wohnbauten und die Umwidmung von Gewerbe- in Wohnimmobilien. Das ehrgeizige Team um Alexander Kainz hat sich als Ziel gesetzt, überdurchschnittliche bauliche und wohnliche Qualitäten mit architektonisch hochwertigem Design anzubieten. „Verlässlichkeit, Ehrlichkeit und Handschlagqualität sind die Geheimnisse unseres Erfolgs. Langfristige Partnerschaften garantieren dabei gute Zusammenarbeit“, Alexander Kainz über das Erfolgsrezept der AK PROJEKTE vienna.   Mit der Projektgesellschaft „AKPro KS34 Projektentwicklungs GmbH“ widmet er sich der Schaffung von neuem und exklusivem Wohnraum im Ausmaß von sechs Dachgeschosswohnungen in der Kaiserstraße 34.

>> weitere Projektdetails direkt auf der Crowdinvesting-Plattform dagobertinvest

Finanzierungsstand

31.4% Finanziert (Fundinglimit)
81.7% Finanziert (Fundingschwelle)

Finanzierungs-Entwicklung beta

Diese Funktion ist nur fĂĽr eingeloggte User nutzbar
Kostenlosen CrowdCircus.com Account in 2 Minuten anlegen.

Jetzt kostenlos registrieren!


Projektdaten

  • Fundinglimit € 650.000
  • Fundingschwelle € 250.000
  • Finanziert € 204.180
  • Restlaufzeit (Tage) 4
  • Investoren 191
  • Zinssatz 6.85%
  • Laufzeit 20 Monate
zum Projekt bei dagobertinvest

Disclaimer: CrowdCircus übernimmt keinerlei Gewährleistung für die Richtigkeit der angegebenen Daten und Fakten. Obwohl sämtliche Daten nach bestem Wissen und Gewissen zusammengetragen und indexiert werden, kann es zu fehlerhaften Daten kommen. Vor einer konkreten Investition oder finanziellen Zuwendung, müssen Sie unbedingt die Daten auf der der jeweiligen Plattform überprüfen. Es gelten immer die Daten und Informationen auf der jeweiligen Plattform. Bitte beachten Sie, dass sämtliche Projektinformationen, Projektfotos, Projekttexte, Projektvideos sowie Projekt-Logos und Plattform-Logos durch Copyrights der jeweiligen Projekte und/oder Plattformen geschützt sind und ohne deren ausdrückliche Zustimmung nicht genutzt werden dürfen.