Schließen Wir verwenden Cookies um Ihnen mehr Benutzerfreundlichkeit bieten zu können. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos
Zur Suche zum Projekt bei bettervest
Solar-Home-Systeme zur netzfernen Stromversorgung in Nigeria - Sosai - Teil 3 - bettervest

Solar-Home-Systeme zur netzfernen Stromversorgung in Nigeria - Sosai - Teil 3

Crowdinvesting

zum Projekt bei bettervest Zur Suche

Solar-Home-Systeme zur netzfernen Stromversorgung in Nigeria - Sosai - Teil 3“ - Unabhängige CrowdCircus-Projektbeschreibung:

Hintergrund: Beim Projekt „Solar-Home-Systeme zur netzfernen Stromversorgung in Nigeria - Sosai - Teil 3“ handelt es sich um eine nicht mehr aktive Crowdinvesting-Kampagne, die auf der deutschen Crowdinvesting-Plattform „bettervest“ abgewickelt wurde. CrowdCircus konnte dieses Crowdinvesting-Projekt den Kategorien „Energie“ und „Nachhaltigkeit“ zuordnen.

Es handelt sich hierbei um eine Crowdinvesting-Kampagne der Form „Fremdkapital / Darlehen“ (weitere Informationen zu dieser und weiteren Crowdinvesting-Formen finden Sie auch in unserer Akademie).

Projektentwicklung: Die Kampagne konnte ein Gesamtvolumen von € 224.200 über die Crowd einsammeln – dies entspricht 200.00% der Fundingschwelle (die Fundingschwelle konnte laut CrowdCircus-Daten am 14.01.2018 erreicht werden).

Projektvideo

So beschreibt die Plattform "bettervest" das Crowdinvesting-Projekt "Solar-Home-Systeme zur netzfernen Stromversorgung in Nigeria - Sosai - Teil 3":

SOSAI kauft mit dem über bettervest eingesammelten Kapital unter anderem 500 Solar-Home-Systeme, 2.000 LED-Lampen, 500 Fernseher, 500 Ventilatoren und mehrere hundert Anschlüsse zum Aufladen von elektronischen Endgeräten. Die von SOSAI vertriebenen Solar-Home-Systeme sind vom namenhaften deutschen Hersteller fosera. Die Systeme vom Typ LSHS sind modular aufgebaut und einfach im Umgang. Je nach Ansprüchen und finanziellen Möglichkeiten können weitere Solarmodule angeschlossen und die Batterieblocks erweitert werden. Weitere zukaufbare Komponenten sind beispielsweise Lampen verschiedenster Leuchtkraft (auch teilweise als Taschenlampen nutzbar), Radios und Fernseher auf 12 V-Basis. Des Weiteren bestehen Lademöglichkeiten für Mobiltelefone und Smartphones. Das gesamte System wird mit drei Jahren Garantie ausgeliefert, die auch Fabrikationsfehler beim System und der Batterie abdeckt.  Das Projekt wird in der Region rund um Kaduna umgesetzt. Bei den dortigen Einstrahlungswerten kann das System ganzjährig betrieben werden. Auch während der sommerlichen Regenzeit ist nicht mit Ausfällen aufgrund zu geringer Sonneneinstrahlung zu rechnen. Die Solarmodule die zur Stromerzeugung verwendet werden sind aus polykristallinem Silizium und befinden sich in einem robusten Träger. Die Module können mit Schrauben oder auch freistehend auf einem Mast befestigt werden. Des Weiteren können sie über Verbindungsleitungen einfach zu größeren Leistungseinheiten gruppiert werden. Die eingesetzten Batterien bestehen aus Lithium-Eisenphosphat. Diese Batterien sind sehr sicher in ihrer Handhabung, robust und langlebig. Die Batterieblöcke kommunizieren so untereinander, dass sogar ältere Blöcke mit neuen verknüpft werden können. Dies ist bei den meisten Konkurrenzprodukten nicht so einfach möglich. Es ist davon auszugehen, dass diese noch weit über die Finanzierungsphase hinaus im Einsatz sein werden. Das System ist außerdem standardmäßig mit zwei Lampen ausgestattet. Die Beleuchtungsstärke (Licht...

>> weitere Projektdetails direkt auf der Crowdinvesting-Plattform bettervest

Finanzierungsstand

200% Finanziert (Fundingschwelle)

Finanzierungs-Entwicklung beta

Diese Funktion ist nur für eingeloggte User nutzbar
Kostenlosen CrowdCircus.com Account in 2 Minuten anlegen.

Jetzt kostenlos registrieren!


Projektdaten

  • Fundingschwelle € 112.100
  • Finanziert € 224.200
  • Restlaufzeit (Tage) Abgeschlossen
  • Investoren Unbekannt
  • Zinssatz 7.5%
  • Laufzeit 4 Jahre
zum Projekt bei bettervest

Disclaimer: CrowdCircus übernimmt keinerlei Gewährleistung für die Richtigkeit der angegebenen Daten und Fakten. Obwohl sämtliche Daten nach bestem Wissen und Gewissen zusammengetragen und indexiert werden, kann es zu fehlerhaften Daten kommen. Vor einer konkreten Investition oder finanziellen Zuwendung, müssen Sie unbedingt die Daten auf der der jeweiligen Plattform überprüfen. Es gelten immer die Daten und Informationen auf der jeweiligen Plattform. Bitte beachten Sie, dass sämtliche Projektinformationen, Projektfotos, Projekttexte, Projektvideos sowie Projekt-Logos und Plattform-Logos durch Copyrights der jeweiligen Projekte und/oder Plattformen geschützt sind und ohne deren ausdrückliche Zustimmung nicht genutzt werden dürfen.