Schließen Wir verwenden Cookies um Ihnen mehr Benutzerfreundlichkeit bieten zu können. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos
Zur Suche zum Projekt bei SpaceStarters
Hybrid-Airplane Technologies GmbH - SpaceStarters

Hybrid-Airplane Technologies GmbH

Crowdfunding

zum Projekt bei SpaceStarters Zur Suche

Hybrid-Airplane Technologies GmbH“ - Unabhängige CrowdCircus-Projektbeschreibung:

Hintergrund: Beim Projekt „Hybrid-Airplane Technologies GmbH“ handelt es sich um eine nicht mehr aktive Crowdinvesting-Kampagne, die auf der deutschen Crowdinvesting-Plattform „SpaceStarters“ abgewickelt wurde.

Es handelt sich hierbei um eine Crowdinvesting-Kampagne der Form „“ (weitere Informationen zu dieser und weiteren Crowdinvesting-Formen finden Sie auch in unserer Akademie).

Projektentwicklung: Die Kampagne konnte ein Gesamtvolumen von € 67.280 über die Crowd einsammeln – dies entspricht 224.3% der Fundingschwelle (die Fundingschwelle konnte laut CrowdCircus-Daten am 06.01.2018 erreicht werden) beziehungsweise 33.6% des Fundinglimits (Fundinglimit konnte nicht erreicht werden).

Projektvideo

So beschreibt die Plattform "SpaceStarters" das Crowdinvesting-Projekt "Hybrid-Airplane Technologies GmbH":

Hybrid-Airplane Technologies GmbH h-aero® ist ein völlig neuartiges und patentiertes Hybrid-Flugzeug, das die Vorteile der drei bewährten Flugkonzepte von Flugzeug, Hubschrauber und Ballon miteinander vereint und deren Nachteile eliminiert. Schon jetzt hat Hybrid-Airplane Technologies mit dem h-aero® zero und h-aero® one, zwei verkaufsfertige Flugsysteme entwickelt und fertiggestellt. Beide Flugsysteme sind herkömmlichen Multicoptern in Sachen Flugdauer, Sicherheit, Einsatzmöglichkeiten und Kosten weit überlegen. Dies beweist sich insbesondere im Bereich der Agrar- und Forstwirtschaft. Überwachungsflüge welche aufgrund der Flugdauer bisher nur mit bemannten Systemen möglich waren, können jetzt auch durch den h-aero®als erstes unbemanntes System (UAV) durchgeführt werden. Für die Auftraggeber bedeutet das eine Kostenersparnis um ca. den Faktor 20 sowie eine emissionsarme und freundlichere Möglichkeit aufgrund von Lärmschutz und keinem CO2 Ausstoß. Die h-aero® Flugysysteme wurde für den professionellen Anwendungsbereich entwickelt und können mehrere Aufgaben parallel erfüllen. So können beispielsweise unterschiedliche Kamerasysteme (Nachtsicht-, Infrarot- und Wärmebildkamera) gleichzeitig transportiert und ausgewertet werden. Mittel- bis langfristig soll das Konzept h-aero® als Satellitenersatz und Höhenplattform dienen, um Telekommunikation in entlegene Teile der Welt zu bringen und um zukünftigen Weltraumschrott zu vermeiden. Zum ersten Mal wird in der Geschichte der zivilen Luftfahrt ein vollständig neues Flugkonzept von einer kleinen Dimensionierung kommerziell nach oben skaliert. Die dabei gewonnenen technischen Erkenntnisse sollen zukünftige Entwicklungskosten und Investitionsrisiken minimieren. In den nächsten drei bis vier Jahren wird es mit größeren Skalierungen möglich sein, Menschen zu befördern. Mit Boeing und Airbus wurden bereits erste Gespräche geführt. Andere namenhafte Kunden wie SAP, Allianz, WIRSOL, Deutsche Bahn und Lufthansa Technik konnten bereit...

>> weitere Projektdetails direkt auf der Crowdinvesting-Plattform SpaceStarters

Finanzierungsstand

33.6% Finanziert (Fundinglimit)
224.3% Finanziert (Fundingschwelle)

Finanzierungs-Entwicklung beta

Diese Funktion ist nur für eingeloggte User nutzbar
Kostenlosen CrowdCircus.com Account in 2 Minuten anlegen.

Jetzt kostenlos registrieren!


Projektdaten

  • Fundinglimit € 200.000
  • Fundingschwelle € 30.000
  • Finanziert € 67.280
  • Restlaufzeit (Tage) Abgeschlossen
  • Investoren Unbekannt
  • Zinsfälligkeit Am Ende der Laufzeit
  • Mindestinvestment € 100
zum Projekt bei SpaceStarters

Disclaimer: CrowdCircus übernimmt keinerlei Gewährleistung für die Richtigkeit der angegebenen Daten und Fakten. Obwohl sämtliche Daten nach bestem Wissen und Gewissen zusammengetragen und indexiert werden, kann es zu fehlerhaften Daten kommen. Vor einer konkreten Investition oder finanziellen Zuwendung, müssen Sie unbedingt die Daten auf der der jeweiligen Plattform überprüfen. Es gelten immer die Daten und Informationen auf der jeweiligen Plattform. Bitte beachten Sie, dass sämtliche Projektinformationen, Projektfotos, Projekttexte, Projektvideos sowie Projekt-Logos und Plattform-Logos durch Copyrights der jeweiligen Projekte und/oder Plattformen geschützt sind und ohne deren ausdrückliche Zustimmung nicht genutzt werden dürfen.