Schließen Wir verwenden Cookies um Ihnen mehr Benutzerfreundlichkeit bieten zu können. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos
Zur Suche zum Projekt bei Respekt.net
Verschlüsselt im Hohen Haus - Respekt.net

Verschlüsselt im Hohen Haus

Crowdfunding

zum Projekt bei Respekt.net Zur Suche

Verschlüsselt im Hohen Haus“ - Unabhängige CrowdCircus-Projektbeschreibung:

Hintergrund: Beim Projekt „Verschlüsselt im Hohen Haus“ handelt es sich um eine derzeit aktive Crowdfunding-Kampagne, die auf der österreichischen Crowdfunding-Plattform „Respekt.net“ gestartet wurde. CrowdCircus konnte dieses Crowdfunding-Projekt der Kategorie „Sonstiges“ zuordnen.

Es handelt sich hierbei um eine Crowdfunding-Kampagne der Form „Unterstützung / Spende“ (weitere Informationen zu dieser und weiterer Crowdfunding-Formen finden Sie auch in unserer Akademie).

Projektfortschritt: Aktuell konnte die Kampagne aus Österreich/Wien ein Gesamtvolumen von € 20 über die Crowd einsammeln – dies entspricht 0.36% des Fundinglimits (Fundinglimit noch nicht erreicht). Insgesamt 2 Unterstützer beteiligten sich bislang mit durchschnittlich € 10 am Projekt „Verschlüsselt im Hohen Haus“. Die Kampagne läuft noch bis 03.07.2018 (68 Tage) auf der Crowdfunding-Plattform „Respekt.net“.

Dieses Projekt wurde vom CrowdCircus-Team das letzte Mal am 26.04.2018 um 22:30 Uhr aktualisiert.

Projektvideo

So beschreibt die Plattform "Respekt.net" das Crowdfunding-Projekt "Verschlüsselt im Hohen Haus":

Ohne Intimität und Vertraulichkeit können wir keine Identität entwickeln, sondern sind ständiger Überwachung ausgesetzt. Datensicherheit schafft Räume der sicheren und vertrauten Kommunikation, die für eine demokratische Meinungsbildung essenziell sind. Zugleich ist es wichtig, die gewählten Vertreterinnen und Vertreter vertraulich anschreiben zu können, wenn man heikle Informationen austauschen möchte. Der Zugang zu ihren Emails sollte möglichst transparent gestaltet werden, Verschlüsselung sollte angeboten werden. Doch die aktuelle Diskussion geht in die gegenteilige Richtung: Überwachungspakete werden vorgeschlagen, die auf Verdacht jede und jeden treffen können. Echte Profis, die im Geheimen arbeiten wollen, sind davon nicht betroffen, da sie die Staatstrojaner und Co umgehen können. Der deutsche Geheimdienst sieht die Zusammenarbeit mit dem BVT schon skeptisch, da momentan so vieles auf der Kippe steht. Daher schaffen wir kurz vor der Sitzung im Innenausschuss symbolisch eine Webseite, auf der alle Email Adressen vom gesamten Bundes- und Nationalrat mit jeweiligen Email-Schlüssel veröffentlicht werden. Der Clou: die Politikerinnen und Politiker sind dazu angehalten, ihre privaten Schlüssel bei uns abholen zu kommen, um in Zukunft auch Nachrichten entschlüsseln zu können, die anhand der Ende-zu-Ende Verschlüsselungstechnologie bei Ihnen ankommen werden. Damit senden wir ein klares Signal, die demokratischen Prinzipien zu schützen und das Fundament der Demokratie nicht ansägen zu lassen.

>> weitere Projektdetails direkt auf der Crowdfunding-Plattform Respekt.net

Finanzierungsstand

0.4% Finanziert (Fundinglimit)

Finanzierungs-Entwicklung beta

Diese Funktion ist nur für eingeloggte User nutzbar
Kostenlosen CrowdCircus.com Account in 2 Minuten anlegen.

Jetzt kostenlos registrieren!


Projektdaten

  • Fundinglimit € 5.500
  • Finanziert € 20
  • Restlaufzeit (Tage) 68
  • Unterstützer 2
zum Projekt bei Respekt.net

Disclaimer: CrowdCircus übernimmt keinerlei Gewährleistung für die Richtigkeit der angegebenen Daten und Fakten. Obwohl sämtliche Daten nach bestem Wissen und Gewissen zusammengetragen und indexiert werden, kann es zu fehlerhaften Daten kommen. Vor einer konkreten Investition oder finanziellen Zuwendung, müssen Sie unbedingt die Daten auf der der jeweiligen Plattform überprüfen. Es gelten immer die Daten und Informationen auf der jeweiligen Plattform. Bitte beachten Sie, dass sämtliche Projektinformationen, Projektfotos, Projekttexte, Projektvideos sowie Projekt-Logos und Plattform-Logos durch Copyrights der jeweiligen Projekte und/oder Plattformen geschützt sind und ohne deren ausdrückliche Zustimmung nicht genutzt werden dürfen.