Schließen Wir verwenden Cookies um Ihnen mehr Benutzerfreundlichkeit bieten zu können. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos
Zur Suche zum Projekt bei ibelieveinyou
Refugee Soccer League - ibelieveinyou

Refugee Soccer League

Crowdfunding

zum Projekt bei ibelieveinyou Zur Suche

Refugee Soccer League“ - Unabhängige CrowdCircus-Projektbeschreibung:

Hintergrund: Beim Projekt „Refugee Soccer League“ handelt es sich um eine nicht mehr aktive Crowdfunding-Kampagne, die auf der österreichischen Crowdfunding-Plattform „ibelieveinyou“ abgewickelt wurde. CrowdCircus konnte dieses Crowdfunding-Projekt der Kategorie „Sport & Fitness“ zuordnen.

Es handelt sich hierbei um eine Crowdfunding-Kampagne der Form „Belohnung / Reward“ (weitere Informationen zu dieser und weiteren Crowdfunding-Formen finden Sie auch in unserer Akademie).

Projektentwicklung: Die Kampagne konnte ein Gesamtvolumen von € 20.008 über die Crowd einsammeln – dies entspricht 100.04% des Fundinglimits (Fundinglimit konnte nicht erreicht werden). Insgesamt 82 Unterstützer beteiligten sich bislang mit durchschnittlich € 244 am Projekt „Refugee Soccer League“.

Projektvideo

So beschreibt die Plattform "ibelieveinyou" das Crowdfunding-Projekt "Refugee Soccer League":

Refugee Soccer League 2016 wurde innerhalb der Käfig League die Idee geboren, eine bislang in Österreich einzigartige Fußballiga für und mit Flüchtlingen ins Leben zu rufen. Wir stellten einen Förderantrag im Rahmen der "health-enhancing physical activity for refugees" an die Europäische Kommission und erhielten auch einen allumfänglichen Zuschlag und konnten somit ab Herst 2016 in die Planung bzw. Umsetzung gehen. Im Winter 2016 begann auf Seiten des Organisationsteams die Phase der Schärfung des Konzepts bzw. der Idee – Arbeitspakete wurden geschnürt, der Ligamodus konkretisiert, Trainingsmaterial bestellt und ein stringenter Jahresplan durchgedacht. Zeitgleich begann die Bewerbungsphase, die durch zwei Kriterien definiert war. Einerseits wurde nach 12 Fußballteams (6 Teams U19 und 6 Teams offene Klasse) bzw. rund 200 SpielerInnen gesucht, andererseits verlangten das Projektsetting bzw. die Teams nach geeigneten TrainerInnen, die die regelmäßigen kostenlosen Trainings und Ligaspieltage anleiten sollten. Mit Mitte April 2017, also genau dem Zeitplan entsprechend, war es dann soweit: Durch die gezielte Bewerbung von Flüchtlingsunterkünften bzw. der entsprechenden Leitungen und BetreuerInnenteams konnten 5 Trägerorganisationen – Caritas, Diakonie, Don Bosco, Verein Menschen leben, Jugendcollege der Wiener Volkshochschulen und der Arbeiter Samariterbund – zur dauerhaften Teilnahme begeistert werden. Nach der Anmeldefrist für SpielerInnen Ende April bzw. einem weiteren Nachnominierungsfenster bis Anfang Mai, konnten nach aktuellem Stand 276 SpielerInnen für die Refugee.Soccer.League angemeldet werden. Parallel zu diesen sehr positiven Entwicklungen konnten auch 24 neue ehrenamtliche Trainer, den Qualitätsstandards der Käfig League entsprechend, im April eingeschult und ihren Teams zugeteilt werden. Ein großer Kick-off-Event Mitte April, an dem alle Teams eingeladen waren, um über Reglement, Ablauf, Rechte und Pflichten informiert zu werden (insgesamt 180 Teiln...

>> weitere Projektdetails direkt auf der Crowdfunding-Plattform ibelieveinyou

Finanzierungsstand

60.6% Finanziert (Fundinglimit)

Finanzierungs-Entwicklung beta

Diese Funktion ist nur für eingeloggte User nutzbar
Kostenlosen CrowdCircus.com Account in 2 Minuten anlegen.

Jetzt kostenlos registrieren!


Projektdaten

  • Fundinglimit € 33.000
  • Finanziert € 20.008
  • Restlaufzeit (Tage) Abgeschlossen
  • Unterstützer 82
  • Rewards
zum Projekt bei ibelieveinyou

Disclaimer: CrowdCircus übernimmt keinerlei Gewährleistung für die Richtigkeit der angegebenen Daten und Fakten. Obwohl sämtliche Daten nach bestem Wissen und Gewissen zusammengetragen und indexiert werden, kann es zu fehlerhaften Daten kommen. Vor einer konkreten Investition oder finanziellen Zuwendung, müssen Sie unbedingt die Daten auf der der jeweiligen Plattform überprüfen. Es gelten immer die Daten und Informationen auf der jeweiligen Plattform. Bitte beachten Sie, dass sämtliche Projektinformationen, Projektfotos, Projekttexte, Projektvideos sowie Projekt-Logos und Plattform-Logos durch Copyrights der jeweiligen Projekte und/oder Plattformen geschützt sind und ohne deren ausdrückliche Zustimmung nicht genutzt werden dürfen.