Schließen Wir verwenden Cookies um Ihnen mehr Benutzerfreundlichkeit bieten zu können. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos
Zur Suche zum Projekt bei ibelieveinyou
Jugendliche zum Segeln bringen - bist Du dabei? - ibelieveinyou

Jugendliche zum Segeln bringen - bist Du dabei?

Crowdfunding

zum Projekt bei ibelieveinyou Zur Suche

Jugendliche zum Segeln bringen - bist Du dabei?“ - Unabhängige CrowdCircus-Projektbeschreibung:

Hintergrund: Beim Projekt „Jugendliche zum Segeln bringen - bist Du dabei?“ handelt es sich um eine nicht mehr aktive Crowdfunding-Kampagne, die auf der österreichischen Crowdfunding-Plattform „ibelieveinyou“ abgewickelt wurde. CrowdCircus konnte dieses Crowdfunding-Projekt der Kategorie „Sport & Fitness“ zuordnen.

Es handelt sich hierbei um eine Crowdfunding-Kampagne der Form „Belohnung / Reward“ (weitere Informationen zu dieser und weiteren Crowdfunding-Formen finden Sie auch in unserer Akademie).

Projektentwicklung: Die Kampagne konnte ein Gesamtvolumen von € 1.000 über die Crowd einsammeln – dies entspricht 8.33% des Fundinglimits (Fundinglimit konnte nicht erreicht werden). Insgesamt 4 Unterstützer beteiligten sich bislang mit durchschnittlich € 250 am Projekt „Jugendliche zum Segeln bringen - bist Du dabei?“.

Projektvideo

So beschreibt die Plattform "ibelieveinyou" das Crowdfunding-Projekt "Jugendliche zum Segeln bringen - bist Du dabei?":

Im Jahr 2015 schlugen wir im Bregenzer Segel-Club eine neue Seite im Kapitel Jugendförderung auf. Durch Kontakte organisierten wir ein Budget um Jugendlichen das Segeln auf einem attraktiven Sportboot zu ermöglichen. Wir startete mit elf Jugendlichen und konnten während den drei Projektjahren sechs neue dazu gewinnen. In unseren Augen ein voller Erfolg! Nun sind wir zuviele für ein Boot und benötigen deshalb für die nächsten drei Projektjahre eine zweite J/70.
Für die nächsten drei Projektjahre (2018-2020) brauchen wir Sponsoren und private Gönner, welche Jugendlichen das Segeln ermöglichen. Ohne diese ist es in gewünschtem Umfang nicht möglich. Zu hoch sind die Kosten für Boot, Segel, Teilnahmegebühren oder Reisekosten.
Die Meisten von uns sind noch am Studieren, deshalb wollen wir ihnen die finanzielle Belastung abnehmen und ihnen einen Teil des Segelns finanzieren.   Und wir haben schon in die Saison gestartet! Die ersten Trainings sind bereits absolviert und wir brennen auf die ersten Wettfahrten. Wir betreiben diesen Sport alle nur als Hobby und ohne Unterstützung ist es ein kostenintensives Hobby. Organisiert wird alles von einem ehrenamtlichen Vorstandsmitglied. Er kümmert sich um Trainings, betreut die Sponsoren, kümmert sich um die Öffentlichkeitsarbeit und segelt selbst bei jeder Regatta mit. Falls irgendwelche Fragen auftreten sind wir unter [email protected] immer erreichbar. Auf diesem Weg könnten wir allenfalls auch unsere Sponsorenmappe für Unternehmen versenden.

>> weitere Projektdetails direkt auf der Crowdfunding-Plattform ibelieveinyou

Finanzierungsstand

8.3% Finanziert (Fundinglimit)

Finanzierungs-Entwicklung beta

Diese Funktion ist nur für eingeloggte User nutzbar
Kostenlosen CrowdCircus.com Account in 2 Minuten anlegen.

Jetzt kostenlos registrieren!


Projektdaten

  • Fundinglimit € 12.000
  • Finanziert € 1.000
  • Restlaufzeit (Tage) Abgeschlossen
  • Unterstützer 4
  • Rewards
zum Projekt bei ibelieveinyou

Disclaimer: CrowdCircus übernimmt keinerlei Gewährleistung für die Richtigkeit der angegebenen Daten und Fakten. Obwohl sämtliche Daten nach bestem Wissen und Gewissen zusammengetragen und indexiert werden, kann es zu fehlerhaften Daten kommen. Vor einer konkreten Investition oder finanziellen Zuwendung, müssen Sie unbedingt die Daten auf der der jeweiligen Plattform überprüfen. Es gelten immer die Daten und Informationen auf der jeweiligen Plattform. Bitte beachten Sie, dass sämtliche Projektinformationen, Projektfotos, Projekttexte, Projektvideos sowie Projekt-Logos und Plattform-Logos durch Copyrights der jeweiligen Projekte und/oder Plattformen geschützt sind und ohne deren ausdrückliche Zustimmung nicht genutzt werden dürfen.