Schließen Wir verwenden Cookies um Ihnen mehr Benutzerfreundlichkeit bieten zu können. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos
Zur Suche zum Projekt bei Betterplace
Internationale Soforthilfe des DRK - Betterplace

Internationale Soforthilfe des DRK

Crowdfunding

zum Projekt bei Betterplace Zur Suche

Internationale Soforthilfe des DRK“ - Unabhängige CrowdCircus-Projektbeschreibung:

Hintergrund: Beim Projekt „Internationale Soforthilfe des DRK“ handelt es sich um eine derzeit aktive Crowdfunding-Kampagne, die auf der deutschen Crowdfunding-Plattform „Betterplace“ gestartet wurde. CrowdCircus konnte dieses Crowdfunding-Projekt der Kategorie „Wohltätigkeit & Ethik“ zuordnen.

Es handelt sich hierbei um eine Crowdfunding-Kampagne der Form „Unterstützung / Spende“ (weitere Informationen zu dieser und weiterer Crowdfunding-Formen finden Sie auch in unserer Akademie).

Projektfortschritt: Aktuell konnte die Kampagne aus Deutschland, Berlin ein Gesamtvolumen von € 5.697 über die Crowd einsammeln – dies entspricht 22.79% des Fundinglimits (Fundinglimit noch nicht erreicht). Insgesamt 91 Unterstützer beteiligten sich bislang mit durchschnittlich € 63 am Projekt „Internationale Soforthilfe des DRK“. Die Kampagne der Crowdfunding-Plattform „Betterplace“ verfügt über keine spezifische Kampagnenlaufzeit.

Dieses Projekt wurde vom CrowdCircus-Team das letzte Mal am 20.04.2018 um 10:30 Uhr aktualisiert.

So beschreibt die Plattform "Betterplace" das Crowdfunding-Projekt "Internationale Soforthilfe des DRK":

Die humanitäre Hilfe des Deutschen Roten Kreuzes kennt keine Grenzen. Egal ob bei Überschwemmungen, Erdbeben, Hungersnöten, Epidemien oder bewaffneten Konflikten, es spielt keine Rolle, wo unsere Hilfe benötigt wird – einzig der Gedanke, anderen Menschen in Not zu helfen, zählt. Und dank Deiner Unterstützung können wir sofort helfen, wenn wir gebraucht werden.

Als zum Beispiel 2013 der Taifun Haiyan die Philippinen  verheerend traf und über vier Millionen Menschen obdachlos machte, haben wir binnen 24 Stunden mit den ersten Nothilfemaßnahmen für die Bevölkerung begonnen. Drei Jahre später profitierten insgesamt über 27.000 Menschen von unseren Wiederaufbau- und Reparaturmaßnahmen. Neben der Soforthilfe im Notfall unterstützen wir Menschen in betroffenen Regionen auch mit längerfristigen Maßnahmen. In Nepal setzten wir beispielsweise zwei Jahre nach dem schweren Erdbeben Schulungen für Handwerker und Bewohner in erdbebenresistenter Bauweise um. 

Neben plötzlich einsetzenden Katastrophen und Notsituationen gibt es aber auch jene, die sich anbahnen und größer werden, wenn wir nichts gemeinsam dagegen unternehmen. Auch hier sind wir als DRK aktiv. Die derzeitige Hungersnot im Südsudan, Somalia, dem Jemen und dem Nordosten Nigerias, von der 25 Millionen Menschen betroffen sind, gilt es darum mit allen Mitteln zu bekämpfen. So helfen wir beispielsweise der notleidenden Bevölkerung in Somalia nach zwei Jahren ausgebliebener Regenfälle bei der Sicherung der Wasserversorgung. 

Allein im Jemen sind aktuell über 14 Millionen Menschen von einer Hungersnot bedroht. Der seit zwei Jahren anhaltende bewaffnete Konflikt gilt hier als Hauptursache dieser Notsituation. Neben der Ernährungssicherung setzen wir uns dort auch für die medizinische Versorgung ein. Während der weiterhin anhaltenden Syrienkrise  helfen wir zusammen mit unseren Schwestergesellschaften die rund 11 Millionen Flüchtlinge auch in den syrischen Nachbarländern  zu unterstützen.      
<...

>> weitere Projektdetails direkt auf der Crowdfunding-Plattform Betterplace

Finanzierungsstand

22.8% Finanziert (Fundinglimit)

Finanzierungs-Entwicklung beta

Diese Funktion ist nur für eingeloggte User nutzbar
Kostenlosen CrowdCircus.com Account in 2 Minuten anlegen.

Jetzt kostenlos registrieren!


Projektdaten

  • Fundinglimit € 25.000
  • Finanziert € 5.697
  • Restlaufzeit (Tage)
  • Unterstützer 91
zum Projekt bei Betterplace

Disclaimer: CrowdCircus übernimmt keinerlei Gewährleistung für die Richtigkeit der angegebenen Daten und Fakten. Obwohl sämtliche Daten nach bestem Wissen und Gewissen zusammengetragen und indexiert werden, kann es zu fehlerhaften Daten kommen. Vor einer konkreten Investition oder finanziellen Zuwendung, müssen Sie unbedingt die Daten auf der der jeweiligen Plattform überprüfen. Es gelten immer die Daten und Informationen auf der jeweiligen Plattform. Bitte beachten Sie, dass sämtliche Projektinformationen, Projektfotos, Projekttexte, Projektvideos sowie Projekt-Logos und Plattform-Logos durch Copyrights der jeweiligen Projekte und/oder Plattformen geschützt sind und ohne deren ausdrückliche Zustimmung nicht genutzt werden dürfen.