Schließen Wir verwenden Cookies um Ihnen mehr Benutzerfreundlichkeit bieten zu können. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos
Zur Suche zum Projekt bei Betterplace
"Frei"-Tag im Kinderhospiz Bärenherz Wiesbaden - Betterplace

"Frei"-Tag im Kinderhospiz Bärenherz Wiesbaden

Crowdfunding

zum Projekt bei Betterplace Zur Suche

"Frei"-Tag im Kinderhospiz Bärenherz Wiesbaden“ - Unabhängige CrowdCircus-Projektbeschreibung:

Hintergrund: Beim Projekt „"Frei"-Tag im Kinderhospiz Bärenherz Wiesbaden“ handelt es sich um eine derzeit aktive Crowdfunding-Kampagne, die auf der deutschen Crowdfunding-Plattform „Betterplace“ gestartet wurde. CrowdCircus konnte dieses Crowdfunding-Projekt der Kategorie „Wohltätigkeit & Ethik“ zuordnen.

Es handelt sich hierbei um eine Crowdfunding-Kampagne der Form „Unterstützung / Spende“ (weitere Informationen zu dieser und weiterer Crowdfunding-Formen finden Sie auch in unserer Akademie).

Projektfortschritt: Aktuell konnte die Kampagne aus Deutschland, Wiesbaden ein Gesamtvolumen von € 551 über die Crowd einsammeln – dies entspricht 12.67% des Fundinglimits (Fundinglimit noch nicht erreicht). Insgesamt 20 Unterstützer beteiligten sich bislang mit durchschnittlich € 28 am Projekt „"Frei"-Tag im Kinderhospiz Bärenherz Wiesbaden“. Die Kampagne der Crowdfunding-Plattform „Betterplace“ verfügt über keine spezifische Kampagnenlaufzeit.

Dieses Projekt wurde vom CrowdCircus-Team das letzte Mal am 26.04.2018 um 21:30 Uhr aktualisiert.

So beschreibt die Plattform "Betterplace" das Crowdfunding-Projekt ""Frei"-Tag im Kinderhospiz Bärenherz Wiesbaden":

Ist ein Kind todkrank ist ein normaler Familienalltag unmöglich. Neben der großen emotionalen Belastung bestimmen viele Anstrengungen die Tage dieser Familien. Alles muss auf die permanente Pflege des Kindes abgestimmt und organisiert werden. Der Fokus liegt 24 Stunden am Tag auf dem kleinen Patienten. Ist er schon abgesaugt worden? Bekommt er genug Luft? Sitzt die Magensonde richtig? Hat er alle wichtigen Medikamente bekommen? 

Auszeiten für die erschöpften Eltern gibt es kaum. Eigene Bedürfnisse werden so gut wie immer zurückgestellt.
 
Eine dieser wenigen und wertvollen Auszeiten bietet der Ambulante Dienst des Kinderhospizes Bärenherz Wiesbaden. Einmal im Monat bringen die Eltern, die von Bärenherz ambulant begleitet werden, ihre schwerst kranken Kinder ins Bärenherz-Haus. Hier werden sie mit viel Herzenswärme empfangen und umsorgt. Die nächsten vier Stunden an diesem Freitag-Nachmittag können die Eltern frei und nur für sich selbst nutzen. Dies ist eine große Entlastung von den Anstrengungen der Pflege des eigenen Kindes. Ein kostbares Geschenk! 

In der Zwischenzeit kümmern sich die Mitarbeiter/Innen des ambulanten Dienstes, Ehrenamtliche und Kinderkrankenschwestern um die oft schwerstbehinderten Kindern. Allen wird ganz individuell und entsprechend ihrer körperlichen Möglichkeiten ein wunderschöner Nachmittag bereitet. Highlight sind die beiden Therapiehündinnen Emma & Sissi, die mit Frauchen Ivana Ruhe und Entspannung schenken. Es wird viel gekuschelt, gelacht und mit Musiktherapeutin Heidi gesungen. 

Alle sind sich einig: Der Frei-Tag ist ein Freu-Tag. 


>> weitere Projektdetails direkt auf der Crowdfunding-Plattform Betterplace

Finanzierungsstand

12.7% Finanziert (Fundinglimit)

Finanzierungs-Entwicklung beta

Diese Funktion ist nur für eingeloggte User nutzbar
Kostenlosen CrowdCircus.com Account in 2 Minuten anlegen.

Jetzt kostenlos registrieren!


Projektdaten

  • Fundinglimit € 4.350
  • Finanziert € 551
  • Restlaufzeit (Tage)
  • Unterstützer 20
zum Projekt bei Betterplace

Disclaimer: CrowdCircus übernimmt keinerlei Gewährleistung für die Richtigkeit der angegebenen Daten und Fakten. Obwohl sämtliche Daten nach bestem Wissen und Gewissen zusammengetragen und indexiert werden, kann es zu fehlerhaften Daten kommen. Vor einer konkreten Investition oder finanziellen Zuwendung, müssen Sie unbedingt die Daten auf der der jeweiligen Plattform überprüfen. Es gelten immer die Daten und Informationen auf der jeweiligen Plattform. Bitte beachten Sie, dass sämtliche Projektinformationen, Projektfotos, Projekttexte, Projektvideos sowie Projekt-Logos und Plattform-Logos durch Copyrights der jeweiligen Projekte und/oder Plattformen geschützt sind und ohne deren ausdrückliche Zustimmung nicht genutzt werden dürfen.