Schließen Wir verwenden Cookies um Ihnen mehr Benutzerfreundlichkeit bieten zu können. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos
Zur Suche zum Projekt bei Betterplace
BACH.Atelier - J.S. Bach, seine Musik genießen und verstehen! - Betterplace

BACH.Atelier - J.S. Bach, seine Musik genießen und verstehen!

Crowdfunding

zum Projekt bei Betterplace Zur Suche

BACH.Atelier - J.S. Bach, seine Musik genießen und verstehen!“ - Unabhängige CrowdCircus-Projektbeschreibung:

Hintergrund: Beim Projekt „BACH.Atelier - J.S. Bach, seine Musik genießen und verstehen!“ handelt es sich um eine derzeit aktive Crowdfunding-Kampagne, die auf der deutschen Crowdfunding-Plattform „Betterplace“ gestartet wurde. CrowdCircus konnte dieses Crowdfunding-Projekt der Kategorie „Musik & Film“ zuordnen.

Es handelt sich hierbei um eine Crowdfunding-Kampagne der Form „Unterstützung / Spende“ (weitere Informationen zu dieser und weiterer Crowdfunding-Formen finden Sie auch in unserer Akademie).

Projektfortschritt: Aktuell konnte die Kampagne aus Deutschland, Essen ein Gesamtvolumen von € 1.125 über die Crowd einsammeln – dies entspricht 56.25% des Fundinglimits (Fundinglimit noch nicht erreicht). Insgesamt 18 Unterstützer beteiligten sich bislang mit durchschnittlich € 63 am Projekt „BACH.Atelier - J.S. Bach, seine Musik genießen und verstehen!“. Die Kampagne der Crowdfunding-Plattform „Betterplace“ verfügt über keine spezifische Kampagnenlaufzeit.

Dieses Projekt wurde vom CrowdCircus-Team das letzte Mal am 22.04.2018 um 01:30 Uhr aktualisiert.

So beschreibt die Plattform "Betterplace" das Crowdfunding-Projekt "BACH.Atelier - J.S. Bach, seine Musik genießen und verstehen!":

Eine neue Veranstaltungsreihe an der Kreuzeskirche Essen ab 2018.Sie startet am Mittwoch 21. März um 19.30Uhr in der Kreuzeskirche Essen zu Bachs 333.Geburtstag.
In einem Gesprächskonzert mit der Essener Kantorei und Prof. Dr. Meinrad Walter, wird die Motette "Fürchte dich nicht" BWV 228 aufgeführt und den Zuhörern gezeigt, wie sinnbildlich Bach dieses Werk komponiert hat. Anschließend findet eine Podiumsdiskussion statt zum Thema "Fürchte dich nicht - Being safe is scary".
Die Spenden kommen dem Forum Kreuzeskirche Essen e.V. zugute und werden für Honorare und Spesen der Musiker, sowie Werbekosten und Sachkosten (Orgelmiete, Orgelstimmung, Tontechnische Betreung) verwendet.

Grundlage: Die Pflege der (geistlichen) Musik Johann Sebastian Bachs hat an der Kreuzeskirche eine lange Tradition. Die intensive Auseinandersetzung mit seiner komponierten Theologie, gepaart mit der Umsetzung wertvoller Erkenntnisse der historisch informierten Aufführungspraxis, kennzeichnet die Arbeit der Essener Kantorei über Jahrzehnte. Hintergrund:Die Musik Johann Sebastian Bachs ist universal und hochaktuell. Seine lutherische Prägung unübersehbar und unüberhörbar, und doch oft konfessionellen Grenzen sprengend. Sie ist komponierte Theologie. Sie ist hochintellektuell, nahezu überfordernd, und gleichzeitig doch so selbsterklärend, menschlich und emotional vereinnahmend. Sie wirkt einerseits für sich allein und verträgt es andererseits auch durch Musik anderer Epochen und Komponisten, durch Werke der bildenden Kunst, durch Wissenschaft kontrapunktiert zu werden.

Form: 1-2x im Jahr sollen als Schwerpunkt die geistlichen Vokalwerke, aber auch Instrumentalwerke ins „Atelier“. Das heißt, z. B. in einem Gesprächskonzert oder diversen Symposien im Dialog von Glaube, Wissenschaft und Kunst der näheren Betrachtung unterzogen werden. Jedes „Atelier“ ist in seiner Form, ausgehend vom gewählten Werk und Inhalt, neu zu denken.  Ziel: Es geht um die inhaltliche Vertiefung für die A...

>> weitere Projektdetails direkt auf der Crowdfunding-Plattform Betterplace

Finanzierungsstand

56.3% Finanziert (Fundinglimit)

Finanzierungs-Entwicklung beta

Diese Funktion ist nur für eingeloggte User nutzbar
Kostenlosen CrowdCircus.com Account in 2 Minuten anlegen.

Jetzt kostenlos registrieren!


Projektdaten

  • Fundinglimit € 2.000
  • Finanziert € 1.125
  • Restlaufzeit (Tage)
  • Unterstützer 18
zum Projekt bei Betterplace

Disclaimer: CrowdCircus übernimmt keinerlei Gewährleistung für die Richtigkeit der angegebenen Daten und Fakten. Obwohl sämtliche Daten nach bestem Wissen und Gewissen zusammengetragen und indexiert werden, kann es zu fehlerhaften Daten kommen. Vor einer konkreten Investition oder finanziellen Zuwendung, müssen Sie unbedingt die Daten auf der der jeweiligen Plattform überprüfen. Es gelten immer die Daten und Informationen auf der jeweiligen Plattform. Bitte beachten Sie, dass sämtliche Projektinformationen, Projektfotos, Projekttexte, Projektvideos sowie Projekt-Logos und Plattform-Logos durch Copyrights der jeweiligen Projekte und/oder Plattformen geschützt sind und ohne deren ausdrückliche Zustimmung nicht genutzt werden dürfen.