Wir verwenden Cookies um Ihnen mehr Benutzerfreundlichkeit bieten zu können. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos

{{ ctaHeadline }}

Über unseren kostenlosen Newsletter informieren wir Sie im kompakten Format über all jene Entwicklungen, die den Crowdfunding-Markt aktuell sowie in Zukunft prägen werden.

Zweimal im Monat - Kostenlos per E-Mail.

Unser Newsletter ist selbstverständlich kostenlos und kann jederzeit abbestellt werden.

Crowdinvesting

Brackel Modern Living Apartments

Beim Projekt „Brackel Modern Living Apartments“ handelt es sich um eine abgeschlossene Crowdinvesting-Kampagne, die auf der deutschen Crowdinvesting-Plattform „zinsbaustein.de“ abgewickelt wurde. Die Kampagne konnte ein Gesamtvolumen von € 800.000 über die Crowd einsammeln.

€ 800.000
Abgeschlossen
100% finanziert von € 800.000 309 Investoren
Zinssatz 5.25%
Finanziert € 800.000
Finanzierunglimit € 800.000
Brackel Modern Living Apartments - zinsbaustein.de
» Direkt zur Plattform

So beschreibt die Plattform "zinsbaustein.de" das Crowdinvesting-Projekt "Brackel Modern Living Apartments"

Brackel Modern Living Apartments: Neubau eines Mehrfamilienhauses mit elf Wohnungen In einem Wohngebiet des Bezirks Dortmund-Brackel entsteht ein freistehendes modernes Mehrfamilienhaus mit drei Stockwerken, welches über insgesamt 11 Wohneinheiten verfügt. Außerdem sind eine Tiefgarage mit neun Stellplätzen, zwei Außenstellplätze und ein großer Gemeinschaftsgarten mit eigenem Spielplatz auf der straßenabgewandten Seite des Gebäudes geplant. Die Wohneinheiten umfassen jeweils zwei bis vier Zimmer mit einer Wohnfläche von 56 bis 133 m² (zzgl. Terrassen/Balkone). Alle Wohnungen besitzen eine Terrasse oder einen Balkon, bei den vier Wohnungen im Erdgeschoss kommen zudem private Gartenparzellen hinzu. Hochwertige Ausstattungselemente wie bodentiefe Fenster, Eichenparkettböden und eine Fußbodenheizung gewährleisten ein luxuriöses Wohngefühl. Der Zugang zu allen Geschossen ist mittels eines Aufzugs möglich. Die drei Wohnungen im Dachgeschoss sind sogar komplett barrierefrei konzipiert. Der Neubau wird in Massivbauweise nach KfW Effizienzhaus 55-Standard errichtet und wird darüber hinaus mit zahlreichen Wärmeschutzmaßnahmen ausgestattet, was den Energieverbrauch niedrig halten wird. Für die Fußbodenheizung und Erwärmung des Wassers wird Erdwärme genutzt. Die Vergabe der Baumaßnahmen erfolgt einzeln. Aktuell sind über 40 % der geplanten Bau- und Baunebenkosten vergeben, darunter die Gewerke für Rohbau und Erdarbeiten. Die Bauplanung und Bauleitung hat das Ingenieur- und Architekturbüro ungerertwente übernommen, welches rund 20 Jahre Erfahrung mit der erfolgreichen Umsetzung von Bauprojekten in Dortmund besitzt. Der Vertrieb wird seit September 2018 von der renommierten Maklerfirma Engel & Völkers umgesetzt. Die Bauarbeiten haben bereits Anfang September 2018 begonnen und sollen zusammen mit dem Vertrieb der Wohneinheiten und Stellplätze im vierten Quartal 2019 abgeschlossen werden. Relevante Fakten nach Fertigstellung Stand­ort Hofgerichtsweg 9, 44309 Dortmund Grund­stücksfl...

» weitere Projektdetails direkt auf der Crowdinvesting-Plattform zinsbaustein.de
Disclaimer: CrowdCircus übernimmt keinerlei Gewährleistung für die Richtigkeit der angegebenen Daten und Fakten. Obwohl sämtliche Daten nach bestem Wissen und Gewissen zusammengetragen und indexiert werden, kann es zu fehlerhaften Daten kommen. Vor einer konkreten Investition oder finanziellen Zuwendung, müssen Sie unbedingt die Daten auf der der jeweiligen Plattform überprüfen. Es gelten immer die Daten und Informationen auf der jeweiligen Plattform. Bitte beachten Sie, dass sämtliche Projektinformationen, Projektfotos, Projekttexte, Projektvideos sowie Projekt-Logos und Plattform-Logos durch Copyrights der jeweiligen Projekte und/oder Plattformen geschützt sind und ohne deren ausdrückliche Zustimmung nicht genutzt werden dürfen.

Diese folgende Funktion ist nur fĂĽr eingeloggte User nutzbar