Wir verwenden Cookies um Ihnen mehr Benutzerfreundlichkeit bieten zu können. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos

{{ ctaHeadline }}

Über unseren kostenlosen Newsletter informieren wir Sie im kompakten Format über all jene Entwicklungen, die den Crowdfunding-Markt aktuell sowie in Zukunft prägen werden.

Zweimal im Monat - Kostenlos per E-Mail.

Unser Newsletter ist selbstverständlich kostenlos und kann jederzeit abbestellt werden.

Crowdinvesting

Clean Energy Global 2

22.09.2019 15:30

Beim Projekt „Clean Energy Global 2“ handelt es sich um eine derzeit aktive Crowdinvesting-Kampagne, die auf der deutschen Crowdfunding-Plattform „FunderNation“ gestartet wurde. Die Kampagne läuft noch bis 13.10.2019 (21 Tage).

€ 222.500
noch 21 Tage
445% finanziert von € 50.000
Finanziert € 222.500
Finanzierungsschwelle € 50.000
Finanzierunglimit € 50.000
Clean Energy Global 2 - FunderNation
» Direkt zur Plattform

So beschreibt die Plattform "FunderNation" das Crowdinvesting-Projekt "Clean Energy Global 2"

Clean Energy Global 2 Clean Energy Global gestaltet die Energiewende und Elektromobilität sicher – mit einem modularen Batteriesystem in einem intelligenten Netz. Dieses System ermöglicht es, Batterien über zahlreiche Anwendungen zu teilen und damit die Kosten der Speicherung von Strom signifikant zu verringern.   Die Clean Energy Global GmbH entwickelt seit Oktober 2016 ein modulares und skalierbares Batteriesystem für innovative Geschäftsmodelle wie Battery-as-a-Service (BaaS). Dabei entstehen Kostensenkungen auf allen Ebenen der Anschaffung, Betrieb und Nutzung, und ermöglichen damit die schnelle Marktdurchdringung in den weltweiten Wachstumsmärkten Elektromobilität und stationären Energiespeichern. Das Erlösmodell von Clean Energy Global basiert auf der Vergabe von B2B-Lizenzen für die  Produktion von Clean Energy Packs an Elektronik- oder Automobilhersteller etc. sowie für die Nutzung der BMS- und CMS-Technologien in eigenen Systemen. Als Markteintrittsstrategie ist auch der Verkauf von Clean Energy Packs und einzelnen Applikationen an Energieversorger, Tankstellenbetreiber, Serviceketten etc. vorgesehen. Das B2B-Lizenzmodell beinhaltet auch die Nutzung oder eigene Instanzen des Clean Energy Net, die durch Betreiber von Clean Energy Baas-Modellen weltweit genutzt werden können.     Diese Konzeptinnovation wurde bisher mit Hilfe von Mitarbeiter-Feedback der Energieversorger E.ON, RWE und Innogy sowie der Autohersteller VW, Audi, Porsche, Daimler und BMW als auch Shell und BP ständig verbessert. Clean Energy Global GmbH hat 2017 am E.ON :agile accelerator und Shell New Energy Challenge teilgenommen, um die ersten Zielmärkte für das Clean Energy Pack zu definieren: Heimspeicher für Solaranlagen und die Umrüstung von Transportern auf elektrischen Antrieb. Über Clean Energy Global Als Clean Energy Global 2016 in Berlin gegründet wurde, hatten die Gründer eine Vision: Sie wollen regenerativen Strom überall auf der Welt zur führenden Energiequelle machen. Das Problem...

» weitere Projektdetails direkt auf der Crowdfunding-Plattform FunderNation
Disclaimer: CrowdCircus übernimmt keinerlei Gewährleistung für die Richtigkeit der angegebenen Daten und Fakten. Obwohl sämtliche Daten nach bestem Wissen und Gewissen zusammengetragen und indexiert werden, kann es zu fehlerhaften Daten kommen. Vor einer konkreten Investition oder finanziellen Zuwendung, müssen Sie unbedingt die Daten auf der der jeweiligen Plattform überprüfen. Es gelten immer die Daten und Informationen auf der jeweiligen Plattform. Bitte beachten Sie, dass sämtliche Projektinformationen, Projektfotos, Projekttexte, Projektvideos sowie Projekt-Logos und Plattform-Logos durch Copyrights der jeweiligen Projekte und/oder Plattformen geschützt sind und ohne deren ausdrückliche Zustimmung nicht genutzt werden dürfen.

Diese folgende Funktion ist nur für eingeloggte User nutzbar