Wir verwenden Cookies um Ihnen mehr Benutzerfreundlichkeit bieten zu können. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos

{{ ctaHeadline }}

Über unseren kostenlosen Newsletter informieren wir Sie im kompakten Format ĂŒber all jene Entwicklungen, die den Crowdfunding-Markt aktuell sowie in Zukunft prĂ€gen werden.

Zweimal im Monat - Kostenlos per E-Mail.

Unser Newsletter ist selbstverstÀndlich kostenlos und kann jederzeit abbestellt werden.

Crowdinvesting

Porta Nova

Beim Projekt „Porta Nova“ handelt es sich um eine abgeschlossene Crowdinvesting-Kampagne, die auf der deutschen Crowdinvesting-Plattform „Exporo“ abgewickelt wurde. Die Kampagne konnte ein Gesamtvolumen von € 2.473.277 ĂŒber die Crowd einsammeln.

€ 2.473.277
Abgeschlossen
101% finanziert von € 2.444.000
Zinssatz 5.5%
Laufzeit 27 verbleibende Monate bis zur RĂŒckzahlung
Finanziert € 2.473.277
Finanzierunglimit € 2.444.000
Porta Nova - Exporo
» Direkt zur Plattform » Mehr Infos zur Plattform

So beschreibt die Plattform "Exporo" das Crowdinvesting-Projekt "Porta Nova"

Im Zuge des Projekts „Porta Nova” wird ein ehemaliges KasernengelĂ€nde, das bis 2011 die Bundespolizei genutzt hat, im nördlichen Zentrum Triers umgewandelt zu einem Stadtquartier, bestehend aus 12 einzelnen WohngebĂ€uden, einem Appartmenthaus und einem Hotel.

Das GrundstĂŒck mit einer FlĂ€che von ca. 24.492mÂČ befindet sich direkt an der Mosel, nur getrennt durch eine Uferpromade, und wird großzĂŒgig unterkellert fĂŒr ausreichend TiefgaragenstellplĂ€tze. Der Marktwert des GrundstĂŒcks wurde mit ca. 9,8 Mio.€ bewertet. Es liegen bereits zwei Kaufangebote vor, die zusammen alle WohngebĂ€ude, das Hotel sowie das Appartementhaus des Projektes „Porta Nova“ abdecken. Wohnen Am nĂ€chsten zur Mosel entstehen 12 freistehende WohngebĂ€ude auf einer BruttogrundflĂ€che von ca. 14.166mÂČ. In der Tiefgarage sind 215 PKW-StellplĂ€tze fĂŒr insgesamt 160 Wohnungen vorgesehen. Das GrundstĂŒck stand trotz der unmittelbaren FlussnĂ€he selbst beim Jahrhunderthochwasser in den neunziger Jahren nicht unter Wasser. Dennoch ist das Projekt so konzipiert, dass die Tiefgarage im Falle eines Hochwasser geflutet werden kann und somit die fehlenden RetentionsflĂ€chen kompensiert. Alle TĂŒren aus der Tiefgarage in die WohngebĂ€ude, die TechnikrĂ€ume, die MĂŒllrĂ€ume und die Heizzentrale werden mit mobilen, wasserdichten Schotten gegen Wassereintritt abgesichert. Die Ausstattung der Wohneinheiten wird einem nachfragegerechten, hohen Standard entsprechen, die Wohnund Schlafbereiche werden bspw. mit 2-Schichtparkett ausgelegt, AufzĂŒge und Videosprechanlagen sorgen fĂŒr Komfort und sĂ€mtliche Wohnungen werden entweder ĂŒber einen Balkon, eine Dachterrasse oder im Erdgeschoss ĂŒber eine Terrasse verfĂŒgen. Die gesamte Wohnanlage wird zudem mit Rasen- und PflanzenflĂ€chen sowie SpielplĂ€tzen ausgestattet sein. Appartementhaus Von der Mosel aus betrachtet hinter den 12 WohngebĂ€uden entsteht ein modernes Appartementhaus mit insgesamt ca. 43 Appartements unterschiedlicher GrĂ¶ĂŸe sowie ca. 21 Tiefgaragenstellpl...

» weitere Projektdetails direkt auf der Crowdinvesting-Plattform Exporo
Disclaimer: CrowdCircus ĂŒbernimmt keinerlei GewĂ€hrleistung fĂŒr die Richtigkeit der angegebenen Daten und Fakten. Obwohl sĂ€mtliche Daten nach bestem Wissen und Gewissen zusammengetragen und indexiert werden, kann es zu fehlerhaften Daten kommen. Vor einer konkreten Investition oder finanziellen Zuwendung, mĂŒssen Sie unbedingt die Daten auf der der jeweiligen Plattform ĂŒberprĂŒfen. Es gelten immer die Daten und Informationen auf der jeweiligen Plattform. Bitte beachten Sie, dass sĂ€mtliche Projektinformationen, Projektfotos, Projekttexte, Projektvideos sowie Projekt-Logos und Plattform-Logos durch Copyrights der jeweiligen Projekte und/oder Plattformen geschĂŒtzt sind und ohne deren ausdrĂŒckliche Zustimmung nicht genutzt werden dĂŒrfen.

Diese folgende Funktion ist nur fĂŒr eingeloggte User nutzbar