Wir verwenden Cookies um Ihnen mehr Benutzerfreundlichkeit bieten zu können. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos

{{ ctaHeadline }}

√úber unseren kostenlosen Newsletter informieren wir Sie im kompakten Format √ľber all jene Entwicklungen, die den Crowdfunding-Markt aktuell sowie in Zukunft pr√§gen werden.

Zweimal im Monat - Kostenlos per E-Mail.

Unser Newsletter ist selbstverständlich kostenlos und kann jederzeit abbestellt werden.

Crowdinvesting

Missundestraße

Beim Projekt ‚ÄěMissundestra√üe‚Äú handelt es sich um eine abgeschlossene Crowdinvesting-Kampagne, die auf der deutschen Crowdinvesting-Plattform ‚ÄěExporo‚Äú abgewickelt wurde. Die Kampagne konnte ein Gesamtvolumen von ‚ā¨ 1.147.050 √ľber die Crowd einsammeln.

‚ā¨ 1.147.050
Abgeschlossen
104% finanziert von ‚ā¨ 1.100.000
Zinssatz 6%
Laufzeit 25 Monate
Finanziert ‚ā¨ 1.147.050
Finanzierunglimit ‚ā¨ 1.100.000
Missundestraße - Exporo
» Direkt zur Plattform

So beschreibt die Plattform "Exporo" das Crowdinvesting-Projekt "Missundestraße"

Das Immobilieninvestment "Missundestra√üe" l√§sst Sie am attraktiven Neubauprojekt in Hamburg-Altona teilhaben - schon ab 500 ‚ā¨ Anlagesumme. N√§heres auf dieser Seite. Urban und vielf√§ltig: Neues Wohnen in Hamburgs Stadtteil Altona-Nord Im Nordwesten von Hamburg entsteht im Stadtteil Altona-Nord das puristische und moderne Neubauprojekt ‚ÄěMissundestra√üe‚ÄĚ. Das ca. 551 Quadratmeter gro√üe GrundstuŐąck, das in eine Blockrandbebauung der Missundestra√üe integriert ist, war mit einem Hochschutzbunker von 1942 bebaut. FuŐąr das Projekt ‚ÄěMissundestra√üe‚ÄĚ wurde der Bunker entkernt und das Dach, sowie StuŐątzen, UnterzuŐąge und Teile der Au√üenwand komplett abgebrochen. Das neue zur VerfuŐągung stehende GrundstuŐąck wird mit einem Neubau bebaut, der sich nach Fertigstellung uŐąber eine Gesamtwohnfl√§che von 1.900m¬≤ zzgl. Fl√§chen fuŐąr Terrassen und Balkone erstreckt. Ein siebengeschossiges Mehrfamilienhaus bildet das GeruŐąst des geplanten Neubaus mit insgesamt 19 Eigentumswohnungen. Je Geschoss befinden sich bis zu drei Wohneinheiten, die als ger√§umige 2- bis 4-Zimmereinheiten konzipiert sind und uŐąber Wohnfl√§chen zwischen ca. 77 m¬≤ bis ca. 125 m¬≤ verfuŐągen. Das neue Geb√§ude, das sich mit heller Putzfassade in den oberen Geschossen und einer in Betonoptik gehaltenen Fassade im Erdgeschoss pr√§sentiert, bietet verschiedene Facetten unterschiedlicher Wohnm√∂glichkeiten: Ob Wohnungen im Erdgeschoss mit gro√üzuŐągig geschnittenen Terrassenwohnung oder Wohnungen mit Blick uŐąber die D√§cher Hamburgs, das Projekt l√§sst kaum WuŐąnsche offen. Weitere Annehmlichkeiten fuŐąr die Bewohner bietet die hauseigene Tiefgarage. Hier entstehen sechs PKW-Stellpl√§tze sowie zus√§tzlicher Stauraum fuŐąr die WohnungseigentuŐąmergemeinschaft. Mit dem Vertrieb der Wohnungen wird voraussichtlich Juli 2017 begonnen. Die Nachrangdarlehen der Investoren des Projekts ‚ÄěMissundestra√üe‚Äú werden aus den Verkaufserl√∂sen der Wohneinheiten zuruŐąckgezahlt.

» weitere Projektdetails direkt auf der Crowdinvesting-Plattform Exporo
Disclaimer: CrowdCircus √ľbernimmt keinerlei Gew√§hrleistung f√ľr die Richtigkeit der angegebenen Daten und Fakten. Obwohl s√§mtliche Daten nach bestem Wissen und Gewissen zusammengetragen und indexiert werden, kann es zu fehlerhaften Daten kommen. Vor einer konkreten Investition oder finanziellen Zuwendung, m√ľssen Sie unbedingt die Daten auf der der jeweiligen Plattform √ľberpr√ľfen. Es gelten immer die Daten und Informationen auf der jeweiligen Plattform. Bitte beachten Sie, dass s√§mtliche Projektinformationen, Projektfotos, Projekttexte, Projektvideos sowie Projekt-Logos und Plattform-Logos durch Copyrights der jeweiligen Projekte und/oder Plattformen gesch√ľtzt sind und ohne deren ausdr√ľckliche Zustimmung nicht genutzt werden d√ľrfen.

Diese folgende Funktion ist nur f√ľr eingeloggte User nutzbar