Wir verwenden Cookies um Ihnen mehr Benutzerfreundlichkeit bieten zu können. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos

{{ ctaHeadline }}

Über unseren kostenlosen Newsletter informieren wir Sie im kompakten Format ĂŒber all jene Entwicklungen, die den Crowdfunding-Markt aktuell sowie in Zukunft prĂ€gen werden.

Zweimal im Monat - Kostenlos per E-Mail.

Unser Newsletter ist selbstverstÀndlich kostenlos und kann jederzeit abbestellt werden.

Crowdinvesting

Marianneum

Beim Projekt „Marianneum“ handelt es sich um eine abgeschlossene Crowdinvesting-Kampagne, die auf der deutschen Crowdinvesting-Plattform „Exporo“ abgewickelt wurde. Die Kampagne konnte ein Gesamtvolumen von € 950.000 ĂŒber die Crowd einsammeln.

€ 950.000
Abgeschlossen
100% finanziert von € 950.000
Zinssatz 5.5%
Laufzeit 8 verbleibende Monate bis zur RĂŒckzahlung
Finanziert € 950.000
Finanzierunglimit € 950.000
Marianneum - Exporo
» Direkt zur Plattform » Mehr Infos zur Plattform

So beschreibt die Plattform "Exporo" das Crowdinvesting-Projekt "Marianneum"

Investieren Sie einfach und direkt in den beliebten Immobilienstandort Leipzig - mit dem Crowdinvesting "Marianneum" von Exporo, dem deutschen MarktfĂŒhrer. Die Bauakten der Denkmalimmobilien des Projektes “Marianneum” beziffern ihre Entstehung auf das Jahr 1900. Die GebĂ€ude in der Mariannen- und in der Ludwigstraße sind als moderne und trotzdem funktionale WohngebĂ€ude um die Jahrhundertwende realisiert worden. Besondere Merkmale sind die dezent verspielten Fassaden mit den kunstvoll verzierten Giebeln und gelben Sichtbacksteinen, die auch nach der Kernsanierung fĂŒr ein grĂŒnderzeitliches Flair im aufstrebenden Stadtteil Volkmarsdorf sorgen werden. Wie die einstigen Neubauten, so erfolgt auch die Modernisierung des GebĂ€udekomplexes in der Mariannenstraße 100–106 und Ludwigstraße 113-115 auf hohem Niveau. Die Wohnungen werden mit edlem Holzparkett ausgelegt und nahezu alle erhalten entweder einen Balkon oder eine Terrasse bzw. Gartenanteil. Weitere Details beinhalten exklusiven Bad-Ausstattungen und Video-Gegensprechanlagen fĂŒr jede Wohneinheit. Das Energiekonzept wird nach mit dem KfW Programm 151 (Energieeffizientes Sanieren) umgesetzt und sieht vor, neben moderner Erdgas-Brenntechnik auch regenerative Energien wie ErdwĂ€rme und Solarenergie zu verwenden. Damit werden die Vorgaben eines KfW-Denkmal Effizienzhauses erfĂŒllt. Die Umsetzung der Sanierungsmaßnahmen erfolgt nach der Makler- und BautrĂ€gerverordnung (MABV). So sind mit jeder Fertigstellung eines bestimmten Bauabschnitts Teilzahlungen der neuen EigentĂŒmer auf das Erlöskonto bei der finanzierenden Bank zu zahlen. Die letzte Kaufpreisrate ist mit Übergabe der fertiggestellten Wohnungen an die neuen EigentĂŒmer fĂ€llig. Nach Abschluss der Sanierungsarbeiten sollen die Wohneinheiten Ende 2017 bezugsfertig an die KĂ€ufer ĂŒbergeben werden. Die Darlehen der Investoren des Projektes “Marianneum” werden aus den Verkaufserlösen der Eigentumswohnungen zurĂŒckgezahlt.

» weitere Projektdetails direkt auf der Crowdinvesting-Plattform Exporo
Disclaimer: CrowdCircus ĂŒbernimmt keinerlei GewĂ€hrleistung fĂŒr die Richtigkeit der angegebenen Daten und Fakten. Obwohl sĂ€mtliche Daten nach bestem Wissen und Gewissen zusammengetragen und indexiert werden, kann es zu fehlerhaften Daten kommen. Vor einer konkreten Investition oder finanziellen Zuwendung, mĂŒssen Sie unbedingt die Daten auf der der jeweiligen Plattform ĂŒberprĂŒfen. Es gelten immer die Daten und Informationen auf der jeweiligen Plattform. Bitte beachten Sie, dass sĂ€mtliche Projektinformationen, Projektfotos, Projekttexte, Projektvideos sowie Projekt-Logos und Plattform-Logos durch Copyrights der jeweiligen Projekte und/oder Plattformen geschĂŒtzt sind und ohne deren ausdrĂŒckliche Zustimmung nicht genutzt werden dĂŒrfen.

Diese folgende Funktion ist nur fĂŒr eingeloggte User nutzbar