Wir verwenden Cookies um Ihnen mehr Benutzerfreundlichkeit bieten zu können. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos

{{ ctaHeadline }}

Über unseren kostenlosen Newsletter informieren wir Sie im kompakten Format über all jene Entwicklungen, die den Crowdfunding-Markt aktuell sowie in Zukunft prägen werden.

Zweimal im Monat - Kostenlos per E-Mail.

Unser Newsletter ist selbstverständlich kostenlos und kann jederzeit abbestellt werden.

Crowdinvesting

Kaahée – the Anti-Hangover Drink

Beim Projekt „Kaahée – the Anti-Hangover Drink“ handelt es sich um eine abgeschlossene Crowdinvesting-Kampagne, die auf der österreichischen Crowdinvesting-Plattform „CONDA“ abgewickelt wurde. Die Kampagne konnte ein Gesamtvolumen von € 249.900 über die Crowd einsammeln.

€ 249.900
Abgeschlossen
833% finanziert von € 30.000 300 Investoren
Zinssatz 4.5%
Laufzeit 120 Monate
Finanziert € 249.900
Finanzierungsschwelle € 30.000
Finanzierunglimit € 249.900
Finanzierungstart 05.03.2015
Finanzierungsende 07.04.2015
Kaahée – the Anti-Hangover Drink - CONDA
» Direkt zur Plattform » Mehr Infos zur Plattform

So beschreibt die Plattform "CONDA" das Crowdinvesting-Projekt "Kaahée – the Anti-Hangover Drink"

Die einzigartige Getränkeinnovation des ersten Anti-hangover Drinks auf wissenschaftlicher Basis . Ein Investment mit 100% Lebensfreude und 0% Katerstimmung! Kaahée hat die einzigartige Getränkeinnovation des ersten Anti-hangover Drinks auf wissenschaftlicher Basis entwickelt. Kaahée wurde 2014 erfolgreich am Österreichischen Markt eingeführt mit Listung in allen großen Supermarktketten (Spar, Billa, Merkur, etc.). Nun expandiert Kaahée schrittweise international in die Schweiz und nach Deutschland. Um diese Expansionsmärkte zu erschließen möchte Kaahée nun Crowd-Investoren einladen sich den namhaften Investoren anzuschließen und Teil der nächsten großen internationalen Getränkeinnovation aus Österreich zu werden. Unter­nehmens­verlauf Fast jeder kennt dieses Problem: Hangover- oder Katerbeschwerden nach langen Partynächten oder Familienfeiern. Dagegen gibt es gängige Hausmittel wie z.B. Rollmöpse oder Kopfwehtabletten. Das Problem ist nur: diese Hausmittel schmecken nicht besonders gut. Daher haben wir uns bei Kaahée etwas völlig neues einfallen lassen, und aus der Peruanischen Hochlandkaktusfeige, die besonders reich an wertvollen hangoverlindernden Wirkstoffen wie z.B. Antioxidantien oder freien Radikalfängern ist, Kaahée, den ersten Anti-Hangover Drink entwickelt. Auf die Idee zu Kaahée ist der Kaahée Gründer und Geschäftsführer Julian Juen auf einer Reise nach Peru gekommen, als er damals erfolgreich das Unternehmen Mountain Lodges of Peru (www.mountainlodgesofperu.com) mit einem peruanischen Geschäftspartner und seinem Vater mitaufgebaut hat. Auf dieser Reise nach Peru hatte Julian Juen eine sein Leben verändernde Begegnung mit einem Schamanen, der ihn bei einem Ritual in die geheimnisvolle magisch, regenerative und hangoverlindernde Wirkung der peruanischen Hochlandkaktusfeige eingeführt hat.

» weitere Projektdetails direkt auf der Crowdinvesting-Plattform CONDA
Disclaimer: CrowdCircus übernimmt keinerlei Gewährleistung für die Richtigkeit der angegebenen Daten und Fakten. Obwohl sämtliche Daten nach bestem Wissen und Gewissen zusammengetragen und indexiert werden, kann es zu fehlerhaften Daten kommen. Vor einer konkreten Investition oder finanziellen Zuwendung, müssen Sie unbedingt die Daten auf der der jeweiligen Plattform überprüfen. Es gelten immer die Daten und Informationen auf der jeweiligen Plattform. Bitte beachten Sie, dass sämtliche Projektinformationen, Projektfotos, Projekttexte, Projektvideos sowie Projekt-Logos und Plattform-Logos durch Copyrights der jeweiligen Projekte und/oder Plattformen geschützt sind und ohne deren ausdrückliche Zustimmung nicht genutzt werden dürfen.

Diese folgende Funktion ist nur für eingeloggte User nutzbar