Wir verwenden Cookies um Ihnen mehr Benutzerfreundlichkeit bieten zu können. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos

{{ ctaHeadline }}

Über unseren kostenlosen Newsletter informieren wir Sie im kompakten Format über all jene Entwicklungen, die den Crowdfunding-Markt aktuell sowie in Zukunft prägen werden.

Zweimal im Monat - Kostenlos per E-Mail.

Unser Newsletter ist selbstverständlich kostenlos und kann jederzeit abbestellt werden.

Crowdinvesting

Solar for All Wettbewerb - Dezentrale Stromversorgung in Form von Minigrid Photovoltaik Systemen

Beim Projekt „Solar for All Wettbewerb - Dezentrale Stromversorgung in Form von Minigrid Photovoltaik Systemen“ handelt es sich um eine abgeschlossene Crowdinvesting-Kampagne, die auf der deutschen Crowdinvesting-Plattform „bettervest“ abgewickelt wurde. Die Kampagne konnte ein Gesamtvolumen von € 136.850 über die Crowd einsammeln.

€ 136.850
Abgeschlossen
34% finanziert von € 400.000 192 Investoren
Zinssatz 5%
Laufzeit 8 Jahre
Finanziert € 136.850
Finanzierunglimit € 400.000
Solar for All Wettbewerb - Dezentrale Stromversorgung in Form von Minigrid Photovoltaik Systemen - bettervest
» Direkt zur Plattform

So beschreibt die Plattform "bettervest" das Crowdinvesting-Projekt "Solar for All Wettbewerb - Dezentrale Stromversorgung in Form von Minigrid Photovoltaik Systemen"

Weltweit leben, vor allem in Schwellen- und Entwicklungsländern, schätzungsweise 1,1 Milliarden Menschen ohne Zugang zu Elektrizität. Das Nichtvorhandensein von Energie in Form von Elektrizität behindert den sozialen Aufstieg dieser Menschen, da z.B. Kleinunternehmer und Handwerker keine Möglichkeit haben, elektrisch angetriebene Maschinen zu verwenden, keine gekühlten Lagermöglichkeiten für verderbliche Lebensmittel bestehen und die gesundheitliche Versorgung der Menschen stark eingeschränkt ist. Um diesem Missstand entgegenzuwirken, hat die Solar for All Initiative bereits 2009 den Solar for All Wettbewerb ins Leben gerufen. Dieser soll helfen, erschwingliche und dezentrale Energielösungen für ländliche Regionen zu identifizieren und gezielt zu fördern. Bis zum 01. Mai 2016 hatten Bewerber die Chance, ihre innovativen Konzepte einzureichen, welche anschließend von einer aus internationalen Experten bestehenden Jury begutachtet wurden. Das renommierte Fraunhofer Institut für Solare Energiesysteme (ISE) bewertet die technischen Aspekte der Projekte. Aus den zahlreichen Bewerbungen schafften es insgesamt acht Unternehmen aus Afrika, Südasien und Europa in die engere Auswahl. Am 19. Oktober 2016 wurden die endgültigen Gewinner des Wettbewerbs auf der Intersolar Messe in Mumbai bekannt gegeben. Der beiden ersten Preise bestehen aus je einem Energiewende-Nachrangdarlehen über 200.000 €, welches zur Umsetzung des vorgestellten Konzeptes dient. Die Fundingschwelle, das heißt der Betrag, der von der Crowd mindestens bereitgestellt werden muss damit das Funding zustande kommt, liegt bei 0 €. Denn die Canopus Stiftung wird den Restbetrag, der nicht durch die Schwarmfinanzierung eingesammelt werden kann, aus eigenen Mitteln zur Verfügung stellen. Da der Projektinhaber und damit der Darlehensnehmer auf Grund der bis Mitte Oktober ausstehenden Entscheidung über den Gewinner des Wettbewerbs noch nicht feststeht, führen wir hier erstmals ein Funding mit Reservierungsphase durch....

» weitere Projektdetails direkt auf der Crowdinvesting-Plattform bettervest
Disclaimer: CrowdCircus übernimmt keinerlei Gewährleistung für die Richtigkeit der angegebenen Daten und Fakten. Obwohl sämtliche Daten nach bestem Wissen und Gewissen zusammengetragen und indexiert werden, kann es zu fehlerhaften Daten kommen. Vor einer konkreten Investition oder finanziellen Zuwendung, müssen Sie unbedingt die Daten auf der der jeweiligen Plattform überprüfen. Es gelten immer die Daten und Informationen auf der jeweiligen Plattform. Bitte beachten Sie, dass sämtliche Projektinformationen, Projektfotos, Projekttexte, Projektvideos sowie Projekt-Logos und Plattform-Logos durch Copyrights der jeweiligen Projekte und/oder Plattformen geschützt sind und ohne deren ausdrückliche Zustimmung nicht genutzt werden dürfen.

Diese folgende Funktion ist nur für eingeloggte User nutzbar