Wir verwenden Cookies um Ihnen mehr Benutzerfreundlichkeit bieten zu können. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos

{{ ctaHeadline }}

Über unseren kostenlosen Newsletter informieren wir Sie im kompakten Format über all jene Entwicklungen, die den Crowdfunding-Markt aktuell sowie in Zukunft prägen werden.

Zweimal im Monat - Kostenlos per E-Mail.

Unser Newsletter ist selbstverständlich kostenlos und kann jederzeit abbestellt werden.

Crowdinvesting

Schleidt Heimtierfachmarkt GmbH

Beim Projekt „Schleidt Heimtierfachmarkt GmbH“ handelt es sich um eine abgeschlossene Crowdinvesting-Kampagne, die auf der deutschen Crowdinvesting-Plattform „bettervest“ abgewickelt wurde. Die Kampagne konnte ein Gesamtvolumen von € 23.350 über die Crowd einsammeln.

€ 23.350
Abgeschlossen
100% finanziert von € 23.350 59 Investoren
Zinssatz 9%
Laufzeit 6 Jahre
Finanziert € 23.350
Finanzierungsschwelle € 23.350
Finanzierunglimit € 23.350
Schleidt Heimtierfachmarkt GmbH - bettervest
» Direkt zur Plattform

So beschreibt die Plattform "bettervest" das Crowdinvesting-Projekt "Schleidt Heimtierfachmarkt GmbH"

Ausgangssituation Die derzeitige Deckenbeleuchtung ist zu dunkel ausgelegt. Sie besteht aus einem alten T8-Leuchtstoffröhren-Beleuchtungssystem mit 150 Leuchtstoffröhren und konventionellen Vorschaltgeräten. Der jährliche Energieverbrauch wird bei 3.624 Betriebsstunden im Jahr auf 44.358 kWh pro Jahr kalkuliert. Hierbei entstehen Energiekosten von 6.430€ im Jahr, unter Berücksichtigung des Energiepreises des Marktes für das kommende Jahr von 0,145€/kWh. Im Bereich des Lagers des ehemaligen Garten-Centers soll zudem die Aquaristik mit 31 Becken für Wassertiere neu untergebracht werden. Jedes Becken umfasst 250l Wasserinhalt und soll auf einer Temperatur zwischen 25 und 30°C betrieben werden. Die Becken werden in drei übereinander liegenden Ebenen installiert.
Sanierung der Beleuchtung
Im Rahmen der Energiekonzepterstellung wurden durch den Energieberater für den Heimtierfachmarkt vier verschiedene Varianten untersucht: Variante 1: Neuausstattung des Marktes mit einem ganz neuen T5-Leuchtstoffröhrensystem mit elektronischen Vorschaltgeräten (EVG)Variante 2: Neuausstattung des Marktes mit einem ganz neuen LED-LichtsystemVariante 3: Einbau eines Retrofit-T5-Leuchtstoffröhrensystems mit EVG mit Reflektor in das bestehende T8-Leuchtstoffröhrensystem, teilweise Neuinstallation von T5-Leuchtstoffröhren (da sonst zu dunkel)Variante 4: Einbau eines Retrofit-LED-Systems in das bestehende T8-Leuchtstoffröhrensystem, teilweise Neuinstallation von LED-Systemen (da sonst zu dunkel)Als wirtschaftlich und ökologisch beste Lösung wurde die Variante 3 empfohlen. Im Bereich der ehemaligen Verkaufshalle wird das Retrofit-System Etalux-Pro in die bestehenden Fassungen des T8-Beleuchtungssystems eingebaut. Das System verfügt über ein EVG, die T5-Leuchtstoffröhre wird in ein Hüllrohr eingesetzt. Dabei sorgt das Hüllrohr für optimale Betriebstemperaturen der Leuchte und schützt diese. Es wird mit einer Lebenserwartung von 21.000 Stunden für die Leuchten bei 10% Leuchtstärkenverl...

» weitere Projektdetails direkt auf der Crowdinvesting-Plattform bettervest
Disclaimer: CrowdCircus übernimmt keinerlei Gewährleistung für die Richtigkeit der angegebenen Daten und Fakten. Obwohl sämtliche Daten nach bestem Wissen und Gewissen zusammengetragen und indexiert werden, kann es zu fehlerhaften Daten kommen. Vor einer konkreten Investition oder finanziellen Zuwendung, müssen Sie unbedingt die Daten auf der der jeweiligen Plattform überprüfen. Es gelten immer die Daten und Informationen auf der jeweiligen Plattform. Bitte beachten Sie, dass sämtliche Projektinformationen, Projektfotos, Projekttexte, Projektvideos sowie Projekt-Logos und Plattform-Logos durch Copyrights der jeweiligen Projekte und/oder Plattformen geschützt sind und ohne deren ausdrückliche Zustimmung nicht genutzt werden dürfen.

Diese folgende Funktion ist nur für eingeloggte User nutzbar