Wir verwenden Cookies um Ihnen mehr Benutzerfreundlichkeit bieten zu können. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos

{{ ctaHeadline }}

Über unseren kostenlosen Newsletter informieren wir Sie im kompakten Format über all jene Entwicklungen, die den Crowdfunding-Markt aktuell sowie in Zukunft prägen werden.

Zweimal im Monat - Kostenlos per E-Mail.

Unser Newsletter ist selbstverständlich kostenlos und kann jederzeit abbestellt werden.

Crowdinvesting

Kletterturm Mockau - Leipzig

Beim Projekt „Kletterturm Mockau - Leipzig“ handelt es sich um eine abgeschlossene Crowdinvesting-Kampagne, die auf der deutschen Crowdinvesting-Plattform „bettervest“ abgewickelt wurde. Die Kampagne konnte ein Gesamtvolumen von € 11.250 über die Crowd einsammeln.

€ 11.250
Abgeschlossen
100% finanziert von € 11.250 39 Investoren
Zinssatz 5%
Laufzeit 10 Jahre
Finanziert € 11.250
Finanzierungsschwelle € 11.250
Finanzierunglimit € 11.250
Kletterturm Mockau - Leipzig - bettervest
» Direkt zur Plattform

So beschreibt die Plattform "bettervest" das Crowdinvesting-Projekt "Kletterturm Mockau - Leipzig"

Der Turm wird, unabhängig vom neu errichteten Anbau, seit Eröffnung vor 12 Jahren mit einer mobilen Bau-Ölheizung beheizt, welche die Luft aus dem Turm ansaugt und erwärmt wieder einbläst. Es handelt sich um einen HEYLO K120 kW Brenner, welcher im Jahre 2003 neu gekauft und als provisorische Lösung gebaut wurde, dann aber über die Jahre immer weiter betrieben wurde.  Diese Heizung soll jetzt durch einen modernen Holz-Feststoff- Vergaserkessel zuzüglich moderner Steuerung ersetzt werden. Dazu wird die alte Heizung samt Öltank entfernt und es wird neben dem Turm ein neuer Heizraum errichtet. In diesem werden der Heizkessel, die Pufferspeicher und die Steuerung installiert. Der nötige Schornstein wird ebenfalls neu errichtet. Weiterhin soll noch Lagermöglichkeit von Brennholz für ca. 1 Woche geschaffen werden.  Im Turm werden pro Etage Lüfter aufgehängt, welche die Luft in der Kletterhalle zu den kalten Jahreszeiten erwärmen werden. Für den Anbau ist keine Wärmeversorgung nötig, da dieser mit einer Wärmepumpe versorgt wird.
Energieform vorher Heizöl Energieform nachher Scheitholz Energiekosten vorher 5.914€ Energiekosten nachher 1.495€ Erwartete Einsparung 4.419€ Heizölbedarf vorher 7500l Scheitholzbedarf nachher 41,7rm Zum Betrieb nötig werden noch Lagerboxen für ca. 80 rm Holz errichtet, was dem geplanten Jahresbedarf für zwei Jahre entspricht. Hier kann das Holz auf die nötige Restfeuchte gelagert werden. Der jährliche Bedarf an Holz enthält ca. 75.000kWh und somit genauso viel Energie wie das Heizöl. Es wird also keine Energieeinsparung erfolgen, allerdings eine Kosten- und Emissionseinsparung, wegen dem günstigeren und klimafreundlicheren Brennstoff Holz.
In den Energiekosten vorher und nachher ist ein dynamischer Annuitätenfaktor für Verbrauchskosten eingerechnet, welcher eine jährliche Preissteigerung von 3,5% über die Projektlaufzeit simuliert. Erhöht sich der Energiepreis stärker, fällt die höhere Energiekosten-Einsparung daher zugunsten des Projek...

» weitere Projektdetails direkt auf der Crowdinvesting-Plattform bettervest
Disclaimer: CrowdCircus übernimmt keinerlei Gewährleistung für die Richtigkeit der angegebenen Daten und Fakten. Obwohl sämtliche Daten nach bestem Wissen und Gewissen zusammengetragen und indexiert werden, kann es zu fehlerhaften Daten kommen. Vor einer konkreten Investition oder finanziellen Zuwendung, müssen Sie unbedingt die Daten auf der der jeweiligen Plattform überprüfen. Es gelten immer die Daten und Informationen auf der jeweiligen Plattform. Bitte beachten Sie, dass sämtliche Projektinformationen, Projektfotos, Projekttexte, Projektvideos sowie Projekt-Logos und Plattform-Logos durch Copyrights der jeweiligen Projekte und/oder Plattformen geschützt sind und ohne deren ausdrückliche Zustimmung nicht genutzt werden dürfen.

Diese folgende Funktion ist nur für eingeloggte User nutzbar