Wir verwenden Cookies um Ihnen mehr Benutzerfreundlichkeit bieten zu können. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos

{{ ctaHeadline }}

Über unseren kostenlosen Newsletter informieren wir Sie im kompakten Format über all jene Entwicklungen, die den Crowdfunding-Markt aktuell sowie in Zukunft prägen werden.

Zweimal im Monat - Kostenlos per E-Mail.

Unser Newsletter ist selbstverständlich kostenlos und kann jederzeit abbestellt werden.

Crowdinvesting

3 Blockheizkraftwerke (BHKWs) zur Modernisierung von 3 Heizzentralen in Celle

Beim Projekt „3 Blockheizkraftwerke (BHKWs) zur Modernisierung von 3 Heizzentralen in Celle“ handelt es sich um eine abgeschlossene Crowdinvesting-Kampagne, die auf der deutschen Crowdinvesting-Plattform „bettervest“ abgewickelt wurde. Die Kampagne konnte ein Gesamtvolumen von € 186.600 über die Crowd einsammeln.

€ 186.600
Abgeschlossen
150% finanziert von € 124.400 199 Investoren
Zinssatz 7%
Laufzeit 7 Jahre
Finanziert € 186.600
Finanzierungsschwelle € 124.400
Finanzierunglimit € 186.600
3 Blockheizkraftwerke (BHKWs) zur Modernisierung von 3 Heizzentralen in Celle - bettervest
» Direkt zur Plattform

So beschreibt die Plattform "bettervest" das Crowdinvesting-Projekt "3 Blockheizkraftwerke (BHKWs) zur Modernisierung von 3 Heizzentralen in Celle"

Celle ist ein wunderschöner, wirtschaftsstarker Ort in Niedersachsen mit rund 70.000 Einwohnern. Die Wohnanlagen aus den 70er Jahren sind in privates Wohneigentum aufgeteilt. Alle Wohnungen in allen drei Wohnanlagen sind voll vermietet. Die Eigentümer der Wohnanlagen haben sich dazu entschlossen, die Heizzentralen auf den neuesten technischen Stand bringen zu lassen und gleichzeitig die Effizienz zu erhöhen, indem dort auch BHKWs mit eingebracht werden sollen. Dies hat den zusätzlichen Vorteil der Nutzung des dort dezentral erzeugten Stroms in den Gebäuden als Eigenstrom oder Mieterstrom zu besseren Konditionen. Die Wohnanlagen, in denen die BHKWs eingebaut werden, haben jeweils zwischen 20 und 24 Wohneinheiten mit einer zentralen Warmwasserbereitung für je zwei Gebäude. In allen drei Heizzentralen werden Weishaupt-Brennwertthermen mit einer Leistung von 90 KW eingesetzt. Die BHKWs werden jeweils eine elektrische Leistung von 20 KW und eine thermische Leistung von 40 KW haben. Zudem werden die Heizzentralen mit einem Pufferspeicher von 1.000 Litern und einer Fernleitwarte ausgestattet, sodass jede Störung oder Unregelmäßigkeit der Geräte sofort erkannt werden kann. Die BHKWs rechnen sich bereits über die Wärmeführung (siehe Kalkulation), zusätzlich wird die Wirtschaftlichkeit durch die Nutzung des Stroms in dem Objekt (Mieter-/Eigenstrom) erzielt. Mit den Mietern wurde bereits gesprochen und es besteht ein sehr großes Interesse an der Abnahme des vom BHKW erzeugten Stroms, den die Mieter günstiger als bisher und mit langfristiger Preisstabilität erhalten. Unterm Strich werden alle von der Eigentümergemeinschaft und dem Gesetzgeber gewollten Ziele erreicht. Es wird eine deutliche Verbesserung der Emissionswerte der Objekte entstehen, da zukünftig neben der Wärme auch der Strom dezentral nachhaltiger erzeugt wird. Zudem wird dadurch die Wärme, wie auch der Strom, zu verbesserten Konditionen vor Ort verfügbar sein. Und dies, ohne die Nutzer finanziell mehr zu belasten....

» weitere Projektdetails direkt auf der Crowdinvesting-Plattform bettervest
Disclaimer: CrowdCircus übernimmt keinerlei Gewährleistung für die Richtigkeit der angegebenen Daten und Fakten. Obwohl sämtliche Daten nach bestem Wissen und Gewissen zusammengetragen und indexiert werden, kann es zu fehlerhaften Daten kommen. Vor einer konkreten Investition oder finanziellen Zuwendung, müssen Sie unbedingt die Daten auf der der jeweiligen Plattform überprüfen. Es gelten immer die Daten und Informationen auf der jeweiligen Plattform. Bitte beachten Sie, dass sämtliche Projektinformationen, Projektfotos, Projekttexte, Projektvideos sowie Projekt-Logos und Plattform-Logos durch Copyrights der jeweiligen Projekte und/oder Plattformen geschützt sind und ohne deren ausdrückliche Zustimmung nicht genutzt werden dürfen.

Diese folgende Funktion ist nur für eingeloggte User nutzbar