Wir verwenden Cookies um Ihnen mehr Benutzerfreundlichkeit bieten zu können. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos

Sie wollen nichts mehr verpassen?

Über unseren kostenlosen Newsletter informieren wir Sie im kompakten Format über all jene Entwicklungen, die den Crowdfunding-Markt aktuell sowie in Zukunft prägen werden.

Zweimal im Monat - Kostenlos per E-Mail.

Unser Newsletter ist selbstverständlich kostenlos und kann jederzeit abbestellt werden.

Crowdfunding

Unterstützung für Dorf

Beim Projekt „Unterstützung für Dorf“ handelt es sich um eine abgeschlossene Crowdfunding-Kampagne, die auf der schweizerischen Crowdfunding-Plattform „wemakeit“ abgewickelt wurde. Die Kampagne konnte ein Gesamtvolumen von CHF 0 über die Crowd einsammeln.

Abgeschlossen
Finanzierunglimit CHF 5.000
Unterstützung für Dorf - wemakeit
» Direkt zur Plattform

So beschreibt die Plattform "wemakeit" das Crowdfunding-Projekt "Unterstützung für Dorf"

Ich möchte dringend die Bewohner des Dorfes Peladung auf Bali unterstützen, indem ich Gelder aufwerfe, um diese Straße wieder herzustellen, die sie jeden Tag benutzen und die unpraktisch geworden ist.
Dorfbewohner in Peladung benutzen diese Straße täglich. Vor zwei Tagen gab es einen Unfall, weil die Straße unpassierbar wurde. Ein Mädchen und ihr Vater wurden verwundet, einer auf dem Arm, der andere hatte ihr Bein während des Sturzes der beiden Räder zerkleinert, die sie benutzen, um den Reis zu pflanzen und zu ernten, der ihnen erlaubt, zu überleben. Heute engagiert sich die Regierung für die wertvolle Unterstützung der Vulkanflüchtlinge Mount Agung, die seit dem 22. September 2017 in Betrieb ist. Seither haben fast 150.000 Flüchtlinge von indonesischen staatlichen Beihilfen profitiert lange Wochen. Aber die Dorfbewohner, um in ihren Reisfeldern arbeiten zu gehen, nach Hause zu gehen, in die Stadt zu gehen … haben keine andere Wahl als diese Straße zu nehmen, die sehr gefährlich wird. Während ich darauf warte, dass die Regierung diese Straße vollständig rekonstruieren wird, scheint mir von der Rückkehr in das friedliche Leben vor der Inbetriebnahme des Vulkans eine Restaurierung, die es praktikabel macht, ohne mich in Gefahr zu bringen, ein interessanter Kompromiss . Für diese Dorfbewohner, in ihrem Namen, danke ich Ihnen für die Geste der Unterstützung, die Sie ihnen bringen werden.

» weitere Projektdetails direkt auf der Crowdfunding-Plattform wemakeit
Disclaimer: CrowdCircus übernimmt keinerlei Gewährleistung für die Richtigkeit der angegebenen Daten und Fakten. Obwohl sämtliche Daten nach bestem Wissen und Gewissen zusammengetragen und indexiert werden, kann es zu fehlerhaften Daten kommen. Vor einer konkreten Investition oder finanziellen Zuwendung, müssen Sie unbedingt die Daten auf der der jeweiligen Plattform überprüfen. Es gelten immer die Daten und Informationen auf der jeweiligen Plattform. Bitte beachten Sie, dass sämtliche Projektinformationen, Projektfotos, Projekttexte, Projektvideos sowie Projekt-Logos und Plattform-Logos durch Copyrights der jeweiligen Projekte und/oder Plattformen geschützt sind und ohne deren ausdrückliche Zustimmung nicht genutzt werden dürfen.

Diese folgende Funktion ist nur für eingeloggte User nutzbar