Wir verwenden Cookies um Ihnen mehr Benutzerfreundlichkeit bieten zu können. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos

Sie wollen nichts mehr verpassen?

Über unseren kostenlosen Newsletter informieren wir Sie im kompakten Format über all jene Entwicklungen, die den Crowdfunding-Markt aktuell sowie in Zukunft prägen werden.

Zweimal im Monat - Kostenlos per E-Mail.

Unser Newsletter ist selbstverständlich kostenlos und kann jederzeit abbestellt werden.

Crowdfunding

Sportegration

10.12.2018 13:31

Beim Projekt „Sportegration“ handelt es sich um eine derzeit aktive Crowdfunding-Kampagne, die auf der schweizerischen Crowdfunding-Plattform „wemakeit“ gestartet wurde. Die Kampagne läuft noch bis 02.05.2019 (143 Tage).

CHF 10.040
noch 143 Tage
143% finanziert von CHF 7.000 55 Unterstützer
Finanziert CHF 10.040
Finanzierunglimit CHF 7.000
Sportegration - wemakeit
» Direkt zur Plattform

So beschreibt die Plattform "wemakeit" das Crowdfunding-Projekt "Sportegration"

SPORTEGRATION ist ein Projekt zur Integration von Geflüchteten und bietet ihnen die Möglichkeit, in der Gruppe und zusammen mit der einheimischen Bevölkerung Sport zu treiben und Kontakte zu knüpfen.
SPORTEGRATION bietet den Geflüchteten einen Ort, an dem sie sich sportlich ausleben können, gemeinsam schwitzen, sich entwickeln, den Alltag hinter sich lassen und Freunde finden können. Da Abonnemente für Fitnesscenter teuer sind und vielmals auch die nötige Ausrüstung fehlt, haben Geflüchtete oft keine Möglichkeiten, Sportarten - gemeinsam mit anderen - zu betreiben. Doch es geht nicht nur darum, Sport zu treiben und die Gesundheit zu fördern, ein wichtiges Anliegen ist uns auch die Integration und der Kontakt der Geflüchteten mit der lokalen Bevölkerung. Im Sport sind alle gleich. Im gemeinsamen Training können sich geflüchtete Menschen und die hiesige Bevölkerung näher kommen, zusammen Erfahrungen sammeln und Erfolgserlebnisse feiern. Der Schwerpunkt wird auf die Gemeinsamkeiten der Teilnehmer gelegt, auf ein faires und sportliches Zusammensein, wobei gleichzeitig Spass an der Bewegung vermittelt wird. Für die Geflüchteten ist es sodann ein Ort, wo sie die deutsche Sprache üben können und als Teilnehmer eines Sporttrainings und nicht als Geflüchtete wahrgenommen werden, und für die hiesige Bevölkerung ist es die Gelegenheit, den Horizont zu öffnen, neue Kulturen kennenzulernen und allfällige Vorurteile abzubauen. Um diese Kontakte noch mehr zu fördern, baut SPORTEGRATION aktuell ein Patenschaftsprogramm auf, in welchem ein Pate einen unserer Teilnehmer besser kennenlernen und ihn im Alltag unterstützen kann.

» weitere Projektdetails direkt auf der Crowdfunding-Plattform wemakeit
Disclaimer: CrowdCircus übernimmt keinerlei Gewährleistung für die Richtigkeit der angegebenen Daten und Fakten. Obwohl sämtliche Daten nach bestem Wissen und Gewissen zusammengetragen und indexiert werden, kann es zu fehlerhaften Daten kommen. Vor einer konkreten Investition oder finanziellen Zuwendung, müssen Sie unbedingt die Daten auf der der jeweiligen Plattform überprüfen. Es gelten immer die Daten und Informationen auf der jeweiligen Plattform. Bitte beachten Sie, dass sämtliche Projektinformationen, Projektfotos, Projekttexte, Projektvideos sowie Projekt-Logos und Plattform-Logos durch Copyrights der jeweiligen Projekte und/oder Plattformen geschützt sind und ohne deren ausdrückliche Zustimmung nicht genutzt werden dürfen.

Diese folgende Funktion ist nur für eingeloggte User nutzbar