Wir verwenden Cookies um Ihnen mehr Benutzerfreundlichkeit bieten zu können. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos

{{ ctaHeadline }}

Über unseren kostenlosen Newsletter informieren wir Sie im kompakten Format über all jene Entwicklungen, die den Crowdfunding-Markt aktuell sowie in Zukunft prägen werden.

Zweimal im Monat - Kostenlos per E-Mail.

Unser Newsletter ist selbstverständlich kostenlos und kann jederzeit abbestellt werden.

Crowdfunding

Der Anachronist

19.05.2019 20:30

Beim Projekt „Der Anachronist“ handelt es sich um eine derzeit aktive Crowdfunding-Kampagne, die auf der schweizerischen Crowdfunding-Plattform „wemakeit“ gestartet wurde. Die Kampagne läuft noch bis 02.09.2019 (106 Tage).

CHF 21.873
noch 106 Tage
106% finanziert von CHF 20.600 38 Unterstützer
Finanziert CHF 21.873
Finanzierunglimit CHF 20.600
Der Anachronist - wemakeit
» Direkt zur Plattform

So beschreibt die Plattform "wemakeit" das Crowdfunding-Projekt "Der Anachronist"

Ein Dokumentarfilm über den Kunstmaler Werner Schwarz. In tief bäuerlichen Umgebung aufgewachsen, bestellt er bis zu seinem Tod die Felder der Kunst und bewegt seine Mitmenschen bis heute zum Staunen.
«Der Anachronist» ist ein Dokumentarfilm über den Kunstmaler Werner Schwarz, der von 1918 - 1994 in Schliern bei Köniz gelebt hat. Für einen Menschen aus zutiefst schweizerischen, bäuerlichen Verhältnissen war er ein Horizontenerweiterer und Abenteurer. Er war ein weitgereister Mann, der mit einfachsten Mitteln und wenig Geld die Menschen dieser Welt besuchte. Grönland, Indien, Afrika, Asien. Er wollte erleben, wollte mit eigen Augen sehen, aus welchem Stoff unser Planet und die Menschen sind. Überdies machte er sich mit intensiven Beobachtungen in der Natur zum Hobbyforscher, malte geometrische Werke und arbeitete an in der Kunstwelt bis jetzt einzigartigen Glasbildern. Währenddessen wuchs die Moderne in seiner Heimat. Wie Pilze schossen Hochhäuser aus dem fruchtbaren Boden vor seiner Tür. Aus dem einstigen kleinen Bauerndorf wurde ein modernes Wohndorf. Kritisch nahm er solche Umwälzungen war. In seiner Heimat und in der Welt. - Bis zu seinem Tod arbeitete er in seinem Atelier, das heute noch, inmitten von Asphalt und Beton, wie eine Insel der Ruhe, auf Besuch wartet.

» weitere Projektdetails direkt auf der Crowdfunding-Plattform wemakeit
Disclaimer: CrowdCircus übernimmt keinerlei Gewährleistung für die Richtigkeit der angegebenen Daten und Fakten. Obwohl sämtliche Daten nach bestem Wissen und Gewissen zusammengetragen und indexiert werden, kann es zu fehlerhaften Daten kommen. Vor einer konkreten Investition oder finanziellen Zuwendung, müssen Sie unbedingt die Daten auf der der jeweiligen Plattform überprüfen. Es gelten immer die Daten und Informationen auf der jeweiligen Plattform. Bitte beachten Sie, dass sämtliche Projektinformationen, Projektfotos, Projekttexte, Projektvideos sowie Projekt-Logos und Plattform-Logos durch Copyrights der jeweiligen Projekte und/oder Plattformen geschützt sind und ohne deren ausdrückliche Zustimmung nicht genutzt werden dürfen.

Diese folgende Funktion ist nur für eingeloggte User nutzbar