Wir verwenden Cookies um Ihnen mehr Benutzerfreundlichkeit bieten zu können. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos

{{ ctaHeadline }}

Über unseren kostenlosen Newsletter informieren wir Sie im kompakten Format über all jene Entwicklungen, die den Crowdfunding-Markt aktuell sowie in Zukunft prägen werden.

Zweimal im Monat - Kostenlos per E-Mail.

Unser Newsletter ist selbstverständlich kostenlos und kann jederzeit abbestellt werden.

Crowdfunding

Mikroskope für den Biologieunterricht der FGS "Gustav Adolf" Lützen

Beim Projekt „Mikroskope für den Biologieunterricht der FGS "Gustav Adolf" Lützen“ handelt es sich um eine abgeschlossene Crowdfunding-Kampagne, die auf der deutschen Crowdfunding-Plattform „VisionBakery“ abgewickelt wurde. Die Kampagne konnte ein Gesamtvolumen von € 1.465 über die Crowd einsammeln.

€ 1.465
Abgeschlossen
131% finanziert von € 1.119 12 Unterstützer
Finanziert € 1.465
Finanzierunglimit € 1.119
Mikroskope für den Biologieunterricht der FGS "Gustav Adolf" Lützen - VisionBakery
» Direkt zur Plattform

So beschreibt die Plattform "VisionBakery" das Crowdfunding-Projekt "Mikroskope für den Biologieunterricht der FGS "Gustav Adolf" Lützen"

 Die Stadt Lützen kann auf eine sehr lange Schultradition verweisen. Die erste urkundliche Erwähnung einer Bildungseinrichtung für Kinder ist auf das Jahr 1543 datiert. Nur wenig später, im Jahr 1562, wurde eine "Mägdleinschule" errichtet. Den letzten Höhepunkt in der Entwicklung des Schulwesens erfuhr die Stadt in den 1970er Jahren, als das neue Schulgebäude (die ehemalige Sekundarschule) eingeweiht und darüber hinaus auch eine erweiterte Oberschule betrieben wurde. Im Jahre 1999 wurde am Lützner Gymnasium das letzte Abiturzeugnis ausgestellt. Seither gab es in der Stadt nur noch eine Grund- und eine Sekundarschule. Letztere wurde im Juli 2012 geschlossen. Im September 2012 startete die Freie Gesamtschule mit zwei fünften Klassen den Schulbetrieb. Mit dem Schuljahr 2015 / 16 beginnt das 4. Schuljahr der Freien Gesamtschule "Gustav Adolf" und das 1. Schuljahr als staatlich anerkannte Ersatzschule. Ab diesem Schuljahr werden hier 10 Klassen in 5 Jahrgängen unterrichtet. Mikroskope für den Biologieunterricht Für den Biologieunterricht braucht unser Schule 13 Mikroskope. Der Großteil wurde durch Sponsoren bezahlt. Wir hoffen, durch das Crowdfunding das Geld für die restlichen 3 Geräte zu sammeln. Falls eine höhere Summe zusammenkommt, werden andere Projekte damit bezahlt.

» weitere Projektdetails direkt auf der Crowdfunding-Plattform VisionBakery
Disclaimer: CrowdCircus übernimmt keinerlei Gewährleistung für die Richtigkeit der angegebenen Daten und Fakten. Obwohl sämtliche Daten nach bestem Wissen und Gewissen zusammengetragen und indexiert werden, kann es zu fehlerhaften Daten kommen. Vor einer konkreten Investition oder finanziellen Zuwendung, müssen Sie unbedingt die Daten auf der der jeweiligen Plattform überprüfen. Es gelten immer die Daten und Informationen auf der jeweiligen Plattform. Bitte beachten Sie, dass sämtliche Projektinformationen, Projektfotos, Projekttexte, Projektvideos sowie Projekt-Logos und Plattform-Logos durch Copyrights der jeweiligen Projekte und/oder Plattformen geschützt sind und ohne deren ausdrückliche Zustimmung nicht genutzt werden dürfen.

Diese folgende Funktion ist nur für eingeloggte User nutzbar