Wir verwenden Cookies um Ihnen mehr Benutzerfreundlichkeit bieten zu können. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos

{{ ctaHeadline }}

Über unseren kostenlosen Newsletter informieren wir Sie im kompakten Format über all jene Entwicklungen, die den Crowdfunding-Markt aktuell sowie in Zukunft prägen werden.

Zweimal im Monat - Kostenlos per E-Mail.

Unser Newsletter ist selbstverständlich kostenlos und kann jederzeit abbestellt werden.

Crowdfunding

Erste Hilfe in Brasilien

Beim Projekt „Erste Hilfe in Brasilien“ handelt es sich um eine abgeschlossene Crowdfunding-Kampagne, die auf der deutschen Crowdfunding-Plattform „VisionBakery“ abgewickelt wurde. Die Kampagne konnte ein Gesamtvolumen von € 18 über die Crowd einsammeln.

€ 18
Abgeschlossen
3% finanziert von € 559 3 Unterstützer
Finanziert € 18
Finanzierunglimit € 559
Erste Hilfe in Brasilien - VisionBakery
» Direkt zur Plattform

So beschreibt die Plattform "VisionBakery" das Crowdfunding-Projekt "Erste Hilfe in Brasilien"

Wusstest du z. B., dass in Teilen von Brasilien die medizinische Grundversorgung nicht ausreicht um mehr als drei Notfälle gleichzeitig zu behandeln, dass z.B. In der Großstadt Rondonopolis mit etwa 172.000 Einwohnern drei Rettungswagen über  4165km² abdecken müssen? Wusstest du, dass dort keine Erste Hilfe Ausbildung für einen Führerschein erforderlich ist und nur ein verschwindend geringer Teil der Bevölkerung überhaupt die Möglichkeit hat, diese Ausbildung zu erwerben? Schön, dass Du dich für mein Projekt interessierst! Wusstest du z. B., dass in Teilen von Brasilien die medizinische Grundversorgung nicht ausreicht um mehr als drei Notfälle gleichzeitig zu behandeln, dass z.B. In der Großstadt Rondonopolis mit etwa 172.000 Einwohnern drei Rettungswagen über 4165km² abdecken müssen? Wusstest du, dass dort keine Erste Hilfe Ausbildung für einen Führerschein erforderlich ist und nur ein verschwindend geringer Teil der Bevölkerung überhaupt die Möglichkeit hat, diese Ausbildung zu erwerben? Ja, ich war damals auch schockiert, als ich das erfahren habe. Sicherlich fragst du dich jetzt, warum ich mich überhaupt für so etwas interessiere? Die Idee meines Projektes entstand durch das freiwillige soziale Jahr meiner Freundin, die sich momentan seit August 2013 dort aufhält und in dem Projekt „Kobra“ (KOBlenzer BRAsilienverein) tatkräftig mithilft. In diesem Projekt geht es darum, Kinder, deren Eltern keine finanzielle Möglichkeiten haben diese zu unterstützen, mit dem notwendigen Schulmaterialien auszustatten und die Grundversorgung sicherzustellen. Weiterhin unterstützt Kobra ein Zentrum, in dem genau diese Kinder und Jugendlichen betreut und mit vielseitigen Angeboten wie z.B. Musikunterricht, Basteln, Tanzen und verschiedenen Sportarten unterstützt werden. Wie passe ich jetzt da hinein? Natürlich hatte ich schon lange geplant, meine Freundin in Brasilien zu besuchen und selbst für einen kurzen Zeitraum ihr Abenteuer mitzuerleben. Aber einfac...

» weitere Projektdetails direkt auf der Crowdfunding-Plattform VisionBakery
Disclaimer: CrowdCircus übernimmt keinerlei Gewährleistung für die Richtigkeit der angegebenen Daten und Fakten. Obwohl sämtliche Daten nach bestem Wissen und Gewissen zusammengetragen und indexiert werden, kann es zu fehlerhaften Daten kommen. Vor einer konkreten Investition oder finanziellen Zuwendung, müssen Sie unbedingt die Daten auf der der jeweiligen Plattform überprüfen. Es gelten immer die Daten und Informationen auf der jeweiligen Plattform. Bitte beachten Sie, dass sämtliche Projektinformationen, Projektfotos, Projekttexte, Projektvideos sowie Projekt-Logos und Plattform-Logos durch Copyrights der jeweiligen Projekte und/oder Plattformen geschützt sind und ohne deren ausdrückliche Zustimmung nicht genutzt werden dürfen.

Diese folgende Funktion ist nur für eingeloggte User nutzbar