Wir verwenden Cookies um Ihnen mehr Benutzerfreundlichkeit bieten zu können. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos

{{ ctaHeadline }}

Über unseren kostenlosen Newsletter informieren wir Sie im kompakten Format über all jene Entwicklungen, die den Crowdfunding-Markt aktuell sowie in Zukunft prägen werden.

Zweimal im Monat - Kostenlos per E-Mail.

Unser Newsletter ist selbstverständlich kostenlos und kann jederzeit abbestellt werden.

Crowdfunding

ayurpeter.de – Diabetes & Ayurveda – ein Erfahrungsbericht

Beim Projekt „ayurpeter.de – Diabetes & Ayurveda – ein Erfahrungsbericht“ handelt es sich um eine abgeschlossene Crowdfunding-Kampagne, die auf der deutschen Crowdfunding-Plattform „VisionBakery“ abgewickelt wurde. Die Kampagne konnte ein Gesamtvolumen von € 2.510 über die Crowd einsammeln.

€ 2.510
Abgeschlossen
100% finanziert von € 2.500 31 Unterstützer
Finanziert € 2.510
Finanzierunglimit € 2.500
ayurpeter.de – Diabetes & Ayurveda – ein Erfahrungsbericht - VisionBakery
» Direkt zur Plattform

So beschreibt die Plattform "VisionBakery" das Crowdfunding-Projekt "ayurpeter.de – Diabetes & Ayurveda – ein Erfahrungsbericht"

 Darum geht es Mit Eurer Unterstützung werde ich im März 2018 nach Indien reisen. Ich lasse mich dort in einem Krankenhaus der Ayurveda-Medizin behandeln. Durch ein spezielles Heilverfahren wird eine schwere chronische Krankheit bei mir therapiert. Ich bin davon überzeugt, dass ich danach geheilt sein werde. Mit meinem Fall möchte ich beweisen, wie wirkungsvoll die ayurvedische Medizin bei der Heilung chronischer Krankheiten ist. Dazu wird meine Behandlung wissenschaftlich begleitet. Wer bin ich Ich heiße Peter. Seit fünf Jahren leide ich an einer peripheren arteriellen Verschlusskrankheit (pAVK), einer Spätfolge meines Typ-1-Diabetes. Durch diese Schaufensterkrankheit muss ich nach kurzen Gehstrecken innehalten, um den Schmerz in meinen Beinen abklingen zu lassen, bis ich weitergehen kann. Mittlerweile hatte ich zehn Operationen, bei denen der arterielle Blutfluss in meinen Beinen wieder ermöglicht wurde. Doch leider schreitet diese Erkrankung immer weiter voran. Laut meinen Ärzten besteht die Gefahr, dass sich die Verschlüsse auf die lebenswichtigen Gefäße von Niere oder Gehirn ausdehnen. Aus schulmedizinischer Sicht existiert keinerlei Aussicht auf Heilung.

» weitere Projektdetails direkt auf der Crowdfunding-Plattform VisionBakery
Disclaimer: CrowdCircus übernimmt keinerlei Gewährleistung für die Richtigkeit der angegebenen Daten und Fakten. Obwohl sämtliche Daten nach bestem Wissen und Gewissen zusammengetragen und indexiert werden, kann es zu fehlerhaften Daten kommen. Vor einer konkreten Investition oder finanziellen Zuwendung, müssen Sie unbedingt die Daten auf der der jeweiligen Plattform überprüfen. Es gelten immer die Daten und Informationen auf der jeweiligen Plattform. Bitte beachten Sie, dass sämtliche Projektinformationen, Projektfotos, Projekttexte, Projektvideos sowie Projekt-Logos und Plattform-Logos durch Copyrights der jeweiligen Projekte und/oder Plattformen geschützt sind und ohne deren ausdrückliche Zustimmung nicht genutzt werden dürfen.

Diese folgende Funktion ist nur für eingeloggte User nutzbar