Wir verwenden Cookies um Ihnen mehr Benutzerfreundlichkeit bieten zu können. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos

{{ ctaHeadline }}

Über unseren kostenlosen Newsletter informieren wir Sie im kompakten Format über all jene Entwicklungen, die den Crowdfunding-Markt aktuell sowie in Zukunft prägen werden.

Zweimal im Monat - Kostenlos per E-Mail.

Unser Newsletter ist selbstverständlich kostenlos und kann jederzeit abbestellt werden.

Crowdfunding

ZARA Schulworkshop "Zivilcourage und Vielfalt"

Beim Projekt „ZARA Schulworkshop "Zivilcourage und Vielfalt"“ handelt es sich um eine abgeschlossene Crowdfunding-Kampagne, die auf der österreichischen Crowdfunding-Plattform „Respekt.net“ abgewickelt wurde. Die Kampagne konnte ein Gesamtvolumen von € 1.500 über die Crowd einsammeln.

€ 1.500
Abgeschlossen
100% finanziert von € 1.500 11 Unterstützer
Finanziert € 1.500
Finanzierunglimit € 1.500
Finanzierungstart 09.06.2010
Finanzierungsende 02.12.2010
ZARA Schulworkshop "Zivilcourage und Vielfalt" - Respekt.net
» Direkt zur Plattform » Mehr Infos zur Plattform

So beschreibt die Plattform "Respekt.net" das Crowdfunding-Projekt "ZARA Schulworkshop "Zivilcourage und Vielfalt""

Worum geht es im Projekt? ZARA – Zivilcourage und Anti-Rassismus-Arbeit bekommt viele Anfragen von Schulen, die sich mit den Themen Diskriminierungen, Vielfalt und Gleichbehandlung auseinandersetzen wollen - ein wichtiger Bereich für die Umsetzung der Unterrichtsprinzipien politische Bildung und interkulturelles Lernen. Ein Schulworkshop zum Thema „Zivilcourage und Vielfalt“ bietet die Möglichkeit zur Auseinandersetzung mit den Themen soziale Kompetenz, Zivilcourage, Diskriminierungen, Gleichbehandlung und Vielfalt. Ein solcher Workshop führt nicht zu einem absolut harmonischen Miteinander oder trägt nicht zur Lösung bereits bestehender Konflikte bei, sondern ermöglicht Jugendlichen eine kritischere Auseinandersetzung mit den eigenen Vorurteilen und Stereotypen. Zeigt neue Perspektiven im Umgang mit Vielfalt auf und erweitert den Handlungshorizont in unangenehmen Situationen (für die Jugendlichen selbst oder für andere) und lässt sie zu aktiveren Gestalter_innen ihrer Lebensumgebung werden. Ein_e Lehrer_in oder Schüler_innen wenden sich an ZARA, um einen Workshop zu buchen. Es werden im Vorfeld die Ziele und Nichtziele, die Anzahl der Teilnehmer_innen, die Erwartungshaltungen und die organisatorischen Details abgeklärt. Eine Schulklasse (zwischen 12 und 16 Jahren) bekommt die Möglichkeit sich im Rahmen eines Workshops mit den Themen soziale Kompetenz, Zivilcourage, Diskriminierungen, Gleichbehandlung und Vielfalt auseinanderzusetzen. Am ersten Vormittag werden soziale Kompetenzen, Selbstwertgefühl und Teamfähigkeit jedes/r Einzelnen ebenso wie der Klasse insgesamt bearbeitet und das Thema Zivilcourage behandelt. Am zweiten Vormittag erfolgt die Auseinandersetzung und das Arbeiten mit den Themen Diversität, Diskriminierungen und Rassismus. Die Auseinandersetzung mit diesen Themen findet mittels interaktiver Übungen und Rollenspielen statt. Der Workshop wird von zwei ZARA-Trainer_innen (http://www.zara.or.at/index.php/trainings/trainerinnenpool) geleitet. Die Trainer_...

» weitere Projektdetails direkt auf der Crowdfunding-Plattform Respekt.net
Disclaimer: CrowdCircus übernimmt keinerlei Gewährleistung für die Richtigkeit der angegebenen Daten und Fakten. Obwohl sämtliche Daten nach bestem Wissen und Gewissen zusammengetragen und indexiert werden, kann es zu fehlerhaften Daten kommen. Vor einer konkreten Investition oder finanziellen Zuwendung, müssen Sie unbedingt die Daten auf der der jeweiligen Plattform überprüfen. Es gelten immer die Daten und Informationen auf der jeweiligen Plattform. Bitte beachten Sie, dass sämtliche Projektinformationen, Projektfotos, Projekttexte, Projektvideos sowie Projekt-Logos und Plattform-Logos durch Copyrights der jeweiligen Projekte und/oder Plattformen geschützt sind und ohne deren ausdrückliche Zustimmung nicht genutzt werden dürfen.

Diese folgende Funktion ist nur für eingeloggte User nutzbar