Wir verwenden Cookies um Ihnen mehr Benutzerfreundlichkeit bieten zu können. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos

{{ ctaHeadline }}

Über unseren kostenlosen Newsletter informieren wir Sie im kompakten Format über all jene Entwicklungen, die den Crowdfunding-Markt aktuell sowie in Zukunft prägen werden.

Zweimal im Monat - Kostenlos per E-Mail.

Unser Newsletter ist selbstverständlich kostenlos und kann jederzeit abbestellt werden.

Crowdfunding

Yongtai Kloster 永泰 寺- Heizung und Warmwasser für Mädchenkloster in China

Beim Projekt „Yongtai Kloster 永泰 寺- Heizung und Warmwasser für Mädchenkloster in China“ handelt es sich um eine abgeschlossene Crowdfunding-Kampagne, die auf der österreichischen Crowdfunding-Plattform „Respekt.net“ abgewickelt wurde. Die Kampagne konnte ein Gesamtvolumen von € 270 über die Crowd einsammeln.

€ 270
Abgeschlossen
4% finanziert von € 6.600 4 Unterstützer
Finanziert € 270
Finanzierunglimit € 6.600
Finanzierungstart 03.07.2017
Finanzierungsende 03.01.2018
Yongtai Kloster 永泰 寺- Heizung und Warmwasser für Mädchenkloster in China - Respekt.net
» Direkt zur Plattform » Mehr Infos zur Plattform

So beschreibt die Plattform "Respekt.net" das Crowdfunding-Projekt "Yongtai Kloster 永泰 寺- Heizung und Warmwasser für Mädchenkloster in China"

Es handelt sich um ein Kloster mit integrierter Schule in der Provinz Henan, der Stadt Deng Feng. Genannt Yongtai (永泰 寺) Kloster. Es ist ein reines Mädchen und Frauenkloster. Shaolin-Kung-Fu hat in China eine lange Tradition. Die Kampfübungen wurden schon vor rund 1500 Jahren von buddhistischen Mönchen entwickelt. Allerdings nicht, um sich mit anderen zu schlagen. Vielmehr hielten sie sich mit dem Training fit - als Ausgleich für das stundenlange Stillsitzen und Beten im Kloster. Bis heute folgen viele Übungen einem immer gleichen Muster. Und nur wer unermüdlich übt, kann sie perfekt beherrschen. 1999 wurde die Yongtai-Schule von einer reichen Fabrikantin gegründet, für Mädchen aus armen Familien. Mittlerweile kommen Regisseure, die Darstellerinnen für Filme suchen; oder Produzenten von Kampf-Shows wie "Lotus und Schwert", die regelmäßig auch durch Europa touren, verpflichten die Mädchen.

» weitere Projektdetails direkt auf der Crowdfunding-Plattform Respekt.net
Disclaimer: CrowdCircus übernimmt keinerlei Gewährleistung für die Richtigkeit der angegebenen Daten und Fakten. Obwohl sämtliche Daten nach bestem Wissen und Gewissen zusammengetragen und indexiert werden, kann es zu fehlerhaften Daten kommen. Vor einer konkreten Investition oder finanziellen Zuwendung, müssen Sie unbedingt die Daten auf der der jeweiligen Plattform überprüfen. Es gelten immer die Daten und Informationen auf der jeweiligen Plattform. Bitte beachten Sie, dass sämtliche Projektinformationen, Projektfotos, Projekttexte, Projektvideos sowie Projekt-Logos und Plattform-Logos durch Copyrights der jeweiligen Projekte und/oder Plattformen geschützt sind und ohne deren ausdrückliche Zustimmung nicht genutzt werden dürfen.

Diese folgende Funktion ist nur für eingeloggte User nutzbar