Wir verwenden Cookies um Ihnen mehr Benutzerfreundlichkeit bieten zu können. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos

{{ ctaHeadline }}

Über unseren kostenlosen Newsletter informieren wir Sie im kompakten Format über all jene Entwicklungen, die den Crowdfunding-Markt aktuell sowie in Zukunft prägen werden.

Zweimal im Monat - Kostenlos per E-Mail.

Unser Newsletter ist selbstverständlich kostenlos und kann jederzeit abbestellt werden.

Crowdfunding

Wiener Blut - Vielfalt tut gut!

Beim Projekt „Wiener Blut - Vielfalt tut gut!“ handelt es sich um eine abgeschlossene Crowdfunding-Kampagne, die auf der österreichischen Crowdfunding-Plattform „Respekt.net“ abgewickelt wurde. Die Kampagne konnte ein Gesamtvolumen von € 1.000 über die Crowd einsammeln.

€ 1.000
Abgeschlossen
100% finanziert von € 1.000 10 Unterstützer
Finanziert € 1.000
Finanzierunglimit € 1.000
Finanzierungstart 25.08.2010
Finanzierungsende 24.11.2010
Wiener Blut - Vielfalt tut gut! - Respekt.net
» Direkt zur Plattform » Mehr Infos zur Plattform

So beschreibt die Plattform "Respekt.net" das Crowdfunding-Projekt "Wiener Blut - Vielfalt tut gut!"

Ziel der Aktion "Wiener Blut - Vielfalt tut gut." Die FPÖ hetzt wieder auf rassistische und menschenverachtende Art und Weise. Diesmal muss das "Wiener Blut" herhalten. "DAS BÜNDNIS für Menschenrechte & Zivilcourage - gegen Diskriminierung & Extremismus" hat als Reaktion und Antwort auf diesen Versuch, das Zusammenleben der Menschen in Wien zu stören, unter dem Slogan "Wiener Blut - Vielfalt tut gut." ein Plakat veröffentlicht, das ein Stück Wirklichkeit zeigt, und so für mehr Respekt wirbt. Die 1. Auflage der Plakate (1000 Stück) wurde mit Spenden der Zivilgesellschaft realisiert und wird im Augenblick gerade in Umlauf gebracht. Aufgrund der Bestellungen ist absehbar, dass schon Ende August eine 2. Auflage notwendig wird. Die 2. Auflage soll 3000 Stück umfassen.    Finanzielle Unterstützung ist notwendig um die 2. Auflage und die Verteilung zu ermöglichen und damit die Plakate im öffentlichen Raum sichtbar zu machen. Hier finden Sie das Plakat.   Was ist DAS BÜNDNIS? DAS BÜNDNIS ist ein Zusammenschluss von BürgerInnen, die besorgt darüber sind, dass Teile der Gesellschaft immer mehr an den rechten Rand driften. Entstanden ist DAS BÜNDNIS im Zuge der Nationalratswahlen 2008 auf der Internetplattform facebook. Von dort aus weitet Das Bündnis seine Aktivitäten seit Anfang 2009 auch in die "reale" Welt aus. Seit 25. Januar 2010 ist DAS BÜNDNIS ein eingetragener Verein. DAS BÜNDNIS...    stellt sich gegen alle Formen von Extremismus und Gewalt, verurteilt und bekämpft alle Formen von Rassismus, Sexismus, Antisemitismus, Homophobie, Nationalismus, Ausgrenzung und Diskriminierung. In diesem Kontext sammelt, bündelt, vernetzt DAS BÜNDNIS zivilgesellschaftliches Engagement und macht es öffentlich.   möchte gesellschaftliche Veränderungen im Sinne der Nachhaltigkeit herbeiführen, um den Einfluss eines angstbesetzten Denkens, welches zu ausländerfeindlichen, rassistischen und diskriminierenden Stimmen führt, zu minimieren.    erarbeitet Strategien, um zu verhindern, dass die...

» weitere Projektdetails direkt auf der Crowdfunding-Plattform Respekt.net
Disclaimer: CrowdCircus übernimmt keinerlei Gewährleistung für die Richtigkeit der angegebenen Daten und Fakten. Obwohl sämtliche Daten nach bestem Wissen und Gewissen zusammengetragen und indexiert werden, kann es zu fehlerhaften Daten kommen. Vor einer konkreten Investition oder finanziellen Zuwendung, müssen Sie unbedingt die Daten auf der der jeweiligen Plattform überprüfen. Es gelten immer die Daten und Informationen auf der jeweiligen Plattform. Bitte beachten Sie, dass sämtliche Projektinformationen, Projektfotos, Projekttexte, Projektvideos sowie Projekt-Logos und Plattform-Logos durch Copyrights der jeweiligen Projekte und/oder Plattformen geschützt sind und ohne deren ausdrückliche Zustimmung nicht genutzt werden dürfen.

Diese folgende Funktion ist nur für eingeloggte User nutzbar