Wir verwenden Cookies um Ihnen mehr Benutzerfreundlichkeit bieten zu können. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos

{{ ctaHeadline }}

Über unseren kostenlosen Newsletter informieren wir Sie im kompakten Format über all jene Entwicklungen, die den Crowdfunding-Markt aktuell sowie in Zukunft prägen werden.

Zweimal im Monat - Kostenlos per E-Mail.

Unser Newsletter ist selbstverständlich kostenlos und kann jederzeit abbestellt werden.

Crowdfunding

Verein Haarfee

Beim Projekt „Verein Haarfee“ handelt es sich um eine abgeschlossene Crowdfunding-Kampagne, die auf der österreichischen Crowdfunding-Plattform „Respekt.net“ abgewickelt wurde.

Abgeschlossen
Finanzierunglimit € 5.492
Finanzierungstart 07.10.2016
Finanzierungsende 07.04.2017
Verein Haarfee - Respekt.net
» Direkt zur Plattform » Mehr Infos zur Plattform

So beschreibt die Plattform "Respekt.net" das Crowdfunding-Projekt "Verein Haarfee"

Ausgangssituation und Problem Nach dem Verlust der eigenen Haare von Kindern in Folge einer Chemotherapie, schweren Verbrennungen oder der Krankheit Alopecia Areata verlieren Kinder oft auch ihr Selbstwertgefühl. Oft werden sie von Gleichaltrigen gehänselt und sogar ausgegrenzt. Ein „normales“ Leben rückt in immer weitere Ferne.  Um ihnen einen natürlichen und realistischen Look und damit ihr intaktes Selbstbild zurückzugeben, brauchen die Kinder maßgeschneiderte Echthaarperücken, die perfekt sitzen. Doch diese sind in der Realität meistens nicht leistbar, da jede Echthaarperücke im Handel rund Euro 1500,- bis 3000,- kostet. In den meisten Fällen muss also auf billige Kunsthaarperücken zurückgegriffen werden, die unangenehm zu tragen sind, immer als Perücke und somit als Fremdkörper erkennbar bleiben und beispielsweise nach einer Chemotherapie zu Hautirritationen führen können.    Idee Um den betroffenen Kindern maßgeschneiderte Echthaarperücken zu schenken, sammelt der Verein Haarfee Haar- und Geldspenden.  Für die Fertigung einer Echthaarperücke sind ca. fünf Zöpfe und € 500,- nötig. Die Länge der abgeschnittenen Haare sollte mindestens 25cm betragen. Die Haare müssen in der Naturfarbe sein. Gefärbte, gebleichte oder beschädigte Haare können leider nicht weiterverarbeitet werden. Auch Haare, die schon vor Jahren geschnitten wurden, sind willkommen. Die ersten 20 Perücken wurden kürzlich an österreichische Kinder übergeben, weitere 20 Perücken sind derzeit in Produktion. Das Projekt findet bereits riesigen Anklang bei Haarspendern - fast täglich gehen mehrere Postsendungen mit Haarspenden ein. Für die schnellere Fertigung weiterer Perücken ist nun jedoch weitere finanzielle Unterstützung dringend nötig. In Österreich erkranken jährlich rund 300 Kinder an Krebs und viele Kinder leiden an Alopecia. Unser Ziel ist es, alle bedürftigen Kinder mit einer gratis Echthaarperücke zu unterstützen.    ZielgruppenEmpfängerInnen: Kinder, die nach Chemotherapie oder Krankheit an...

» weitere Projektdetails direkt auf der Crowdfunding-Plattform Respekt.net
Disclaimer: CrowdCircus übernimmt keinerlei Gewährleistung für die Richtigkeit der angegebenen Daten und Fakten. Obwohl sämtliche Daten nach bestem Wissen und Gewissen zusammengetragen und indexiert werden, kann es zu fehlerhaften Daten kommen. Vor einer konkreten Investition oder finanziellen Zuwendung, müssen Sie unbedingt die Daten auf der der jeweiligen Plattform überprüfen. Es gelten immer die Daten und Informationen auf der jeweiligen Plattform. Bitte beachten Sie, dass sämtliche Projektinformationen, Projektfotos, Projekttexte, Projektvideos sowie Projekt-Logos und Plattform-Logos durch Copyrights der jeweiligen Projekte und/oder Plattformen geschützt sind und ohne deren ausdrückliche Zustimmung nicht genutzt werden dürfen.

Diese folgende Funktion ist nur für eingeloggte User nutzbar